Tieferlegung

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tieferlegung

    Hallo zusammen,

    ich hatte vor mein Auto demnächst mal tiefer legen zu lassen.
    Jetzt gibt es ja die möglichkeit nur die Federn zu tauschen oder das ganze Fahrwerk zu wechseln. Nun wollte ich wissen was welche Vorteile bringt und vor allem was wieviel Kostet - vor allem in Sachen Einbau etc.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Wie tief soll er denn werden? Alles über 40mm brauchste nen komplettes Fahrwerk, da sonst die Dämpfer anschlagen.

    Allgemein würde ich dir auch zu nem Fahrwerk raten. Wenn du nur deine Federn wechselst, dann kommt der zwar tiefer, wird aber nicht härter. Und du kannst dich gleich mal auf neue Dämpfer einstellen, weil die Seriendämpfer mit gekürzten Federn gerne durchschlagen. Federn wechselt man auch nur bei einer Laufleistung <60tkm, also wo die Dämpfer noch in Ordnung sind.

    Kostenpunkt bei nur Federn, 250€ mit Einbau, nen Fahrwerk mit Einbau, Achsvermessung etc. kannste schonmal mit 500€ rechnen...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Also meiner hat jetzt eh knapp 52tkm drauf und ich denk die Investition in ein nettes Gewindefahrwerk würde sich schon lohnen denn härter soll er auf jeden Fall auch werden. Im Moment ist mir die Karre noch etwas zu schwammig unterwegs und das will ich ändern.

    Merci für die Hilfe

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Also ich fahre eine 3er Golf. Mit den Standard Federn fuhr er sich recht schwammig und bei schlechten Straßen schaukelte er sich hoch. Ich habe mir 40/40 Federn von Weitec (ca. 100 Euro) einbauen lassen. Das Ergebniss: Der Golf fährt sich sportlicher, man hat trotzdem noch Fahrkomfort. Mir ging es eher um das Fahrgefühl als um die Optik.
    Was für ein Auto fährst du denn?
  • hi,

    fuhr in meinen frühen jahren die orginal dämpfer mit H&R federn ,meine das reicht fürs erste ,die federn sind preisgünstig und gehören mit unter zu den besten auf dem markt.

    weiss ja nicht wieviel km du auf der kiste schon hast und wenn du nicht mit dem ergebnis zufrieden bist kannste ja immer noch die dämpfer nachträglich austauschen .

    die federn hatten damals ca. 150 d-mark gekostet ,den einbau hab ich selbst gemacht --natürlich mit dem richtigen werkzeug!!

    von einem gewindefahrwerk rate ich ab ,erstens zuviele kosten und zweitens sitzte da drinne wie der wackeldakel vom opa auf der hutablage ----iss nich mein stil.--aber musste selbst wissen.(abgesehen davon das du immer schauen musst wo de lang fährst!!--bordsteine und schwellen ect.)

    zum schluss musste auf jedenfall die spur vermessen lassen und das wiederum nur in einer fachwerkstatt machen lassen---unbedingt.(denke mal werden auch so ca. 50 euro dafür nehmen)

    mein fazit: mit den federn fährste am billigsten und das ergebnis iss super!!

    greets jo :D
    .... wenn du abends in den himmel schaust,dann denke an ihn....

    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren
    Haltet euch an den Ehrencodex hier im Board
  • Mein Kumpel fährt einen VW Corrado g60 und hat ein Airride Fahrwerk drin gehabt! Das Scheiß Dingen is ihm geplatzt also ich kann nur davon Abraten!
    Ehr hat die scheißteile zurück gegeben und hat sich stattdessen ein Fahrwerk von Eibach gekauft! das ist ein hammer geiles Dingen! Also ich würd so eins nehmen!
  • Ich rate auch nur von Airride ab, denn ist reines Show-Gedöns.

    Airride ist kein normales Fahrwerk und Geschwindigkeiten über 130 kannste dann nicht mehr fahren...

    Wie gesagt, nen ordentliches Fahrwerk ist nen ordentliches Fahrwerk und auch dort hat Qualität ihren Preis. Von Weitec etc, würde ich die Finger von lassen, ist mit einem ordentlichen komplett verstellbarem KW oder FK bspw. nicht zu vergleichen.

    Bei nur Federn haste den Nachteil, dass die Karre tiefer kommt, aber nicht härter wird. Somit bleibt dein Fahrwerk so weich wie jetzt und du hast halt die Gefahr, dass die Dämpfer durchschlagen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]