Wechselfestplatte wird nicht mehr erkannt!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wechselfestplatte wird nicht mehr erkannt!

    Hallo

    Habe momentan ein sehr großes Problem!
    Habe mir letzte Woche eine 300GB Festplatte von Samsung gekauft (IDE).
    Betrieben wird sie als Wechselfestplatte ( ganz normaler IDE Anschluss= wie eingebaut) mit einer Partition (volle Festplattengröße) Partitioniert wurde sie mit dem Dateisystem NTFS

    Habe ca 150GB teils sehr wichtige Daten daraufgepackt!

    Hatten dann einen Stromausfall im Haus und seit dem komme ich nicht mehr auf die Platte!
    Im Bios wird sie erkannt! Im Arbeitsplatz unter Lokaler Datenträger (I:)
    Unter Datenträgerverwaltung

    Volume Layout Typ Datensystem Status Kapazität
    (I:) Partition Basis Fehlerfrei (Aktiv) 31,50GB

    Freier Speicher %frei Fehlertoleranz Restkapazität
    31,50GB 100 Nein 0%

    Weiter unten!!

    Datenträger 0 (I:) 247,96GB
    Basis 31,50GB nicht zugeordnet
    279,46GB Online Fehlerfrei (Aktiv)

    Betriebsystem Windows XP Prof SP2

    Wie komme ich wieder an die Daten??
    Brauche sie dringend!!


    Danke Tobi
  • Armalite-2 schrieb:


    Wie komme ich wieder an die Daten??


    Für Lau? Wahrscheinlich gar nicht - shit happens.

    Armalite-2 schrieb:

    Brauche sie dringend!!


    Dann hättest Du ein BackUp - sorry!

    //edit:
    Dein NTFS-Dateisystem wurde beim Stromausfall komplett zerschossen, da kann dir nur noch ein Data Recovery-Profi weiterhelfen.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Ein Freund hatte das selbe Problem auch Plötzlich strom weg, hatte bei ihm die Externe festplatte einfach aufgeschraubt und dann in den PC eingebaut und dann waren komischerweise alle Daten sichtbar nur über USB dann später wieder nicht!
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  • Ich habe damals meine Daten nach einem Stromausfall durch Blitzeinschlag mit Spinrite wieder hergestellt.
    Spinrite ist ein prof. Programm das sogar Daten von mechanisch lädierten Platten zumindest teilweise wieder herstellen kann. Das dauert zwar etwas länger aber meine Daten waren es mir wert.
    Ich hab das Programm noch da, wenn du Interesse hast dann schick mir 'ne Pn.
    Info Hier:
    Meine Uploads: #1 -#2 -#3 -#4 -#5

    Blacklist
  • Fixmbr versucht den Masterbootrecord zu reparieren. Darin stehen u.a. die Partitionstabellen.


    FIXMBR
    fixmbr device name
    Use this command (where device name is an optional device name that specifies the device that needs a new MBR) to repair the master boot record (MBR) of the system partition. This command is used in scenarios where a virus has damaged the MBR and Windows cannot start.

    WARNING: This command has the potential to damage your partition tables if a virus is present or a hardware problem exists. This command may lead to inaccessible partitions. Microsoft suggests running antivirus software before using this command.

    The name can be obtained from the output of the map command. If this is left blank, the boot device's MBR is fixed, for example:
    fixmbr \device\harddisk2
    If Fixmbr detects an invalid or non-standard partition table signature, it prompts you for permission before rewriting the MBR.



    Quelle: Microsoft

    ODER:

    Microsoft Corporation
    Meine Uploads: #1 -#2 -#3 -#4 -#5

    Blacklist
  • Armalite-2 schrieb:

    Wer macht nach einer Woche ein DatenbackUp (Festplatte war gestern eine Woche alt)


    Jeder, der an seine Daten hängt! Ich z.B. mache meine monatliche BackUps nach dem Großvater-Vater-Sohn-Prinzip auf externe 320 GB-HDs, welche dann wöchentlich jeweils durch einen inkrementellen BackUp noch zusätzlich abgesichert werden. Man mag mich deswegen etwas paranoid wähnen, aber ein gebranntes Kind scheut nun mal das Feuer...

    Armalite-2 schrieb:

    Kann mir auch einer sagen wie das mit einer nicht Systemplatte funktioniert?


    Man jumpert die externe HD als Slave und schließt sie einfach intern an...

    //edit:
    FIXMBR würde ich BTW nur auf ein Image der HD loslassen, sonst kannst Du die Platte nämlich gleich formatieren.


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.