Handy an die Anlage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handy an die Anlage

    Also ich habe heute auf der Arbeit was herausgefunden. Für den den es interessiert. Ich habe ein 2.5 mm Klinkenstecker genommen und daran ein NF-Kabel gelötet auf der anderen Seite habe ich 2 Chinch-Stecker angelötet. (Nur zur Info ich habe eine Nokia 6510) Und siehe da, wenn man die Chinchkabel jetzt an einem normalen Verstärker anschließt und den Klineknstecker in das Handy und dann das Radio beim Handy anmacht kann man schön über die Anlage Radio hören. :D

    Ist zwar nur eine Spielerei aber trotzdem effektiv.

    Hat man nun noch ein Mikrofon ans Handy angeschlossen könnte man beim telefonieren schön reinlabbern und denn anderen über die Anlage hören :D

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Viiiiel besser: Mit ähnlicher Vorgehensweise kann man den Mp3 Player des Siemens SL42, SL45, SL45i an jede Handelsübliche Anlage anschliessen. Passende Kabel gibt es sogar zu bestellen. Und schon hat man einen kleinen handlichen Stand-Alone Mp3 Player :)
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • Ich hatte gerade nichts zu tun da habe ich gesehn, das wir die gleichen Stecker auf der Arbeit haben die auch bei den Headsets von Nokia gibts. Tja passendes Kabel gelötet fertig. Und die Kosten liegen vielleicht bei 3 oder 4 Euro wenns hochkommt.

    @ pralle

    Klar das geht auch. Du kannst ja selbst einen dämlichen Discman an die Anlage anschließen nur das wissen die meisten wohl nicht :D
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h