Mein Wunsch wird erfüllt, Klinsmann geht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Wunsch wird erfüllt, Klinsmann geht

    Jetzt ist es amtlich, der DFB hat bestätigt das Klinsmann geht, das war doch klar, er ist noch nirgends lange geblieben und jetzt müsste er beweisen wie gut sein Konzept wirklich ist, den auch er weiß ganz genau das eine große Portion Glück in den letzten 4 Wochen dabie war.

    Wetten das er demnächst als Ami Trainer vorgestellt wird.:drum:

    Mich freut es, war eh kein Fan von ihm, er mag zwar Erfolg gehabt haben, aber er ist und bleibt doch ein hinterfotziger Typ wie man bei uns sagt.
  • Robsco schrieb:

    Wetten das er demnächst als Ami Trainer vorgestellt wird.
    Mich freut es, war eh kein Fan von ihm, er mag zwar Erfolg gehabt haben, aber er ist und bleibt doch ein hinterfotziger Typ wie man bei uns sagt.


    Ich bin auch nicht grad eine Freundin von ihm, aber ich denke, er hat die Arbeit als Bundestrainer angefangen und Erfolg gehabt. Es machte einfach wieder Spass der DfB-Auswahl bei Fussballspielen zuzuschaun. Selbst die Abwehr, die vorher löchriger als ein Schweizer Käse war hat er von Spiel zu Spiel stabilisiert. Somit sollte er seine Arbeit jetzt auch noch bis mindestens 2010 weiterführen, damit er beweißt, dass sein Konzept entgegen allen seinen Gegnerstimmen, Bestand hat.

    Aber Robsco, als hinterfotziger Typ würde er doch eher zu den Italienern passen -- merci Zidan :D :D :D
    [COLOR="PaleTurquoise"].[/color]
    Pumpin´ IRON - GirlZ PoweR makeZ DreamZ come TruE
    Ich stell mich vor - Es gibt keine bayernfans!!! - The Wind that Shakes the Barley - Ubuntu multimediafähig! - Das Problem mit CSS?
  • Hi Irish Dream, so habe ich das noch garnicht gesehen, du hast Recht zu den Italienern würde er Klasse passen.;)

    Nein aber im Ernst, ich repektiere sein Arbeit und bin auch stolz das "WIR" soweit gekommen sind, jedoch kreide ich ihm das 2 jährige herum geeiere an und die Art wie er einige Leute abgesägt hat.
  • Ich find es schade das er geht, kanns aber nachvollziehen. Jeder ist sich selbst der Nächste und er hat seinen Wohnsitz in Kalifornien. Mich würde es nicht überraschen, wenn er demnächst dort als Trainer tätig ist.
    Und seien wir mal ehrlich, wenn unsere Mannschaft mit ihm als Trainer wieder öfter verliert, oder die EM Quali nicht schafft ist er doch der Buhmann.
  • Hallöchen!!!

    Noir schrieb:

    Ich find es schade das er geht, kanns aber nachvollziehen. Jeder ist sich selbst der Nächste und er hat seinen Wohnsitz in Kalifornien. Mich würde es nicht überraschen, wenn er demnächst dort als Trainer tätig ist.
    Und seien wir mal ehrlich, wenn unsere Mannschaft mit ihm als Trainer wieder öfter verliert, oder die EM Quali nicht schafft ist er doch der Buhmann.


    Dem kann ich mich nur anschließen. :D

    Da seine Family in Kalifornien ist, hat er sie die letzten 2 Jahre nur am Wochenende gesehen. Kein Wunder, das man davon mal die Schnauze voll hat.

    Außerdem hat er großes bei der WM 2006 geleistet und wir können stolz auf den 3ten PLatz sein.

    Leider hat Italien gewonnen, hätte es Frankreich eher gegönnt, zumal sie das Endspiel bestimmt haben. - Den Kopfstoß von Zidane fand ich O.K., nachdem ich mitbekommen habe, was der Itaker ihm an den Kopf geworfen hat (wurde ja von den Lippen abgelesen und übersetzt).


    MfG OrkoDerMagier
  • ich find's auch gut, dass er gegangen ist, aber nicht weil ich ihn nicht leiden kann o.ä., sondern weil ich es ihm absolut gönne, dass er nun seine ruhe hat und er es einfach nicht verdient hätte, wieder so fertig gemacht zu werden von allen, wenn mal wieder was nicht so klasse läuft - wie es ja am anfang seiner trainerzeit war.
    außerdem denke ich, dass jogi löw sowieso schon immer der große taktiker im hintergrund war und klinsi "nur" der sympathische strahlemann im vordergrund, der die moral hochgehalten und alle zusammengeschweißt hat.
    löw soll sich jetzt nen guten assistenz-trainer suchen und dann klappt's auch mit der EM :)
  • Ich finds eigentlich schon traurig, dass Klinsmann geht, aber was will man anderes erwarten, er war 2 Jahre im Amt und wurde vor der WM so stark kritisiert, dass er eigentlich gar keine Lust mehr darauf haben sollte. Nach dem 1-4 Debakel gegen Italien wollte ihn eigentlich niemand mehr als Bundestrainer haben.
    Dann während der WM wurde er hochgelobt, und jetzt nach der WM wird er wieder stark kritisiert weil er seine MAnnschaft "im Stich lässt".
    Ich würde dassselbe tun an seiner Stelle, er lebt ja nichtmal in Deutschland und kann nicht immer bei der Mannschaft sein.
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Klinsi sollte bleiben!

    Hi,
    also muss mal sagen das Klinsmann das Beste war was dem deutschen Fussball passieren konnte. Der hat endlich die Reformen durchgeführt die schon vor 15 Jahren hätten sein müssen. Vor allem hat der mal den Besserwissern wie Breitner und Konsorten mal die Stirn geboten. Der Breitner hat sowieso keinen Plan von nix. War noch nie irgendwo Trainer aber reisst immer die Fresse auf.
    Und unter Klinsmann hat die DFB Elf endlich mal wieder attraktiven Fussball gezeigt, unter Vogts, Ribbeck und Völler war das ja Mangelware.
    Deswegen kann man nur hoffen das der Löw da weitermacht wo Klinsi aufgehört hat.
  • bond007:
    1.) Dafür war Breitner wenigstens 74 Weltmeister!
    Dann kann man auch wie du sagst "die Fresse aufreissen"

    2.) und welche Reformen meinst du bitteschön?

    3.) Völler wurde 2002 immerhin Vize-Weltmeister, das ist auch ne grossartige Leistung!

    4.) Löw war sowieso Taktiker, alle haben nach seiner Pfeife gespielt, er hat die Aufstellungen gemacht und taktischen Anweisungen gegeben!
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • sYnleY schrieb:


    3.) Völler wurde 2002 immerhin Vize-Weltmeister, das ist auch ne grossartige Leistung!


    jetzt ma kurz off topic...
    die wm 2002 kann man beim besten willen nicht mit der jetzigen vergleichen...
    2002 haben wir uns wie italien und frankreich dieses jahr ins finale geschummelt...da hatten wir dann den ersten richtigen gegner und wie es ausgegangen ist weißt du ja ;)
  • Finds auch schade, dass Klinsi geht!
    Aber ich akzeptiere und verstehe seine Entscheidung! Er hat Frau und relativ kleine Kinder in Kalifornien - und Geld hat er eh schon genug!
    Da ist es durchaus verständlich, dass er seiner Familie und seinen Kindern den Vorrang gibt!
    Alles andere hätte mich bei ihm auch menschlich sehr gewundert.... kenne ihn immerhin schon seit weit mehr als 20 Jahren und diese Entscheidung ist einfach Klinsi pur!
    Trotzdem jammerschade!!!! *buhuhuuu* ;)
  • stimmt schon, er muss einfach egoistisch sein und das ist seine richtige entscheidung gewesen, er war 2 jahre im amt, das war schon lang genug, wurde nur kritisiert ausser die 4 wiochen während der wm und seine familie geht nunmal vor, ist halt so wenn man nicht im eigenen land wohnt, er kann nicht ständig die länder hoppen....
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Erfolg ist auch wenn man 3. der Wm wird.Diese Jaulerei muss doch mal aufhören.
    Wer hätte den vor der Wm so ein Ergebnis vorausgesagt,also seid zufrieden mit Klinsi und seiner Mannschaft.:ätsch: :ätsch: