Virtual Dub

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich möchte demnächst mal mein Urlaubsvideo als VCD aufnehmen.

    Ich habe ein TV-Karte (Terra Value) und möchte das ganze mit Virtual Dub aufnehmen. Nun meine eigentliche Frage welche Codec empfiehlt ihr mir. Der Film ist ca. 30 min lang.
    Soll ich das ganze vielleicht mit Divex machen und dann von avi auf mpg umwandeln.

    Noch eine Frage zu den frames. 30 pro sek sollten doch reichen.
    Oder gibt es da Probleme bei der Wiedergabe weil es NTSC ist.

    Und wie groß sollte ca die Auflösung sein, damit man später ein gestochenes Bild auf dem DVD-Player sieht der am Fernseher angeschlossen ist.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • habe eine ähnliche frage... bzw noch ein bisschen "newbiehafter" :):

    mit welchem proggie wandele ich die avi datei um, die ich erhalte wenn ich mit der tv-karte aufnehme... die teile sind ja megagroß.

    thnx for help... btw helft mal unserem chris, er warte schon 5 monate :P

    jone
  • Original geschrieben von jone
    habe eine ähnliche frage... bzw noch ein bisschen "newbiehafter" :):

    mit welchem proggie wandele ich die avi datei um, die ich erhalte wenn ich mit der tv-karte aufnehme... die teile sind ja megagroß.

    thnx for help... btw helft mal unserem chris, er warte schon 5 monate :P

    jone


    sowas wandelst du am besten mit tmpgenc um.

    zu chris :

    wenn das nur eine halbe stunde geht solltest du das auf jedenfall in svcd machen denn nur dann bekommste gute bilder auf den tv.

    glaub aber das hat sich schon erledigt nach der zeit.

    mfg