Suche guten Tennisschläger!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche guten Tennisschläger!

    Hallo!

    Ich vor kurzem angefangen Tennis zu spielen und ich hab echt Spaß dran! Leider hab ich noch keinen guten Schläger!

    Könnt ihr mir einen leichte und sehr hart bespannten schläger empfehlen?

    Außerdem sollte er auch einen dicken Griff haben und unter 100€ kosten!

    Schonmal Danke!
  • Ich hab vor einem jahr mit tennis angefangen, ich habe nun einen wilson schläger, da es in meinen augen die beste firma ist, mein schläger ist ein allrounf racket, dass bedeutet, dass du nicht zu 100% denn ball in der mitte schlagen musst, wie es die profis tun, allerdings hat er auch 150 euronen gekostet.

    frag einfach nach einem anfänger schläger, am besten von willson, aber du wirst keinen ordentlichen schläger unter 100 finden!!
  • Ich habe vor 4 Jahren einen guten Butterfly Tischtennisschläger in Thailand gekauft
    Der hat umgerechnet aber auch 34 € gekostet (kein fake aufm mark)

    Dann hab ich mir vor 2 Jahren wieder einen neuen für 54€ (in Deutschland) gekauft.

    Zu meinem erstauen ist der 4 Jahre alte schläger noch besser als der 2 Jahre alte aus Deutschland!

    Als Anfänger brauchst aber nicht gleich den top schläger kaufen (außer du hast zuviel geld in den taschen)
    Es reicht ein Anfäger-Schläger einer guten Marke!
    Wenn dann mal Tischtennis Bundesliga spielst kannst dir die schläger auch vor jedem Spiel selbst kleben!

    Edit:
    HIR findest du viele Angebote
  • Also ich spiel seit 13 Jahren Tennis und ich kann dir nur empfehlen einfach mal ein paar Schläger zu testen.

    Nur so kannst du sehen, mit welchem du spielen kannst.

    Aber wenn du einen Head nimmst kann nix passieren, die sind echt gut.

    Hoffe konnte dir helfen.

    Gruß
    Gruß

    USA !!! USA !!! USA !!!
  • ich spiel auch seit über 10 jahren und kann mich meinem vordermann nur anschließen. mit head machst du normalerweise nichts verkehrt. ich werde allerdings zur nächsten saison auf den O3-tour von prince umsteigen. habe den gerade getestet und der macht nen richtig geilen eindruck.
    aber nicht vergessen : mensch 90 prozent, material 5 prozen, rest ist glück/pech/wind ;)
    gruß hellas
  • Ich spiele seit 14 Jahren Tennis. Ich würde dir einen Wilson Hammer empfehlen.
    Den spielen bei uns im Verein auch viele Anfänger und kommen damit gut klar.

    Trotzdem würde ich mal ein Sportfachgeschäft bei dir in der Nähe aussuchen und mir mal ein paar Schläger zum testen mitgeben lassen.

    Ich würde auf jeden Fall Wilson empfehlen. Ich persönlich komme nur mit den Wilson schlägern klar, Babolat und Head lagen mir überhaupt nicht, und ich bin nicht gerade der schlechteste unerfahrenste Spieler ;)

    lg liquid
  • liqu1d spielt ungefähr so lange tennis wie ich^^
    (ich hab noch 1 jahr mehr erfahrung)
    Ich hab selbst mit einem head angefangen was ich als gut erachtete.
    Er liegt gut in der hand und man hat genug kontrolle über den ball.
    Mom spiele ich den NEUEN HEAD PRESTIGE Flexpoint.
    Dieser kostet zwar 180 mücken ist es aber auch wert.
    Ich kann nur sagen head schläger haben mich auf meinen höhen
    und tiefen (wenige!) begleitet und waren immer zuverlässig.
    greetz
    player00

    ZUM HEAD FLEXPOINT PRESTIGE-------->Klick Mich^^
    HAHA
  • Hi!
    Ich spiel auch schon seit über 8 Jahren Tennis und ich würde dir raten, am Anfang nicht gleich was "tolles" zu kaufen. Der WIlson Hyper Hammer ist sicherlich gut oder auch der Wilson Pro Staff, der inzwischen ziemlich billig ist. Dann käme noch der Prince Warrior in Frage... am Anfang würde es sogar ein LIDL oder Aldi Schläger tun. Damit spielst du dann erst mal ein oder zwei Jahre und danach kannst du schauen, ob du was anderes brauchst...
    Aber kauf dir auf keinen Fall jetzt schon ein Top-Modell! Das ist einfach nur sinnlos... ich selber spiele gerade den neuen von Wilson (nBlade) und der ist für Anfänger einfach unmöglich zu spielen...
  • Ich hab einen Wilson Sledge Hammer 3.8 im Kelloer gefunden und muss sagen der is hammer geil! ich weiß nicht wie alt oder teuer ist aber die wiegt beseitet nur 248 gramm! ich musste nur ein neues Griffband kaufen! Da hab ich das Wilson Convex genommen! aber danke für eure posts!
  • Ist der Sledge Hammer nicht dieser dreieckige? Denn den habe ich früher auch gespielt und fand ihn ganz toll. Das Problem bei dem Schläger ist nur, dass der so einen verdammt dicken Rahmen hat und damit den Ball so affig beschleunigt, dass die Kontrolle in die Binsen geht. Mein Tip: Zum anfangen ja, nach 2 Jahren Training würd ich das Teil an die Wand nageln und nen Schläger mit dünnerem Rahmen und besserer Kontrolle kaufen.
  • wenn du 1 Jahr lang spielst würde ich echt nicht den teuersten nehmen den du finden kannst! ich spiel 10 Jahr, und hab mit meinem Wilson Tour 95 erst meinen 3. Schläger! Ich würde, wie die anderen erfahrenen Tennispieler es auch schon getan haben, dir empfehlen, einige Schläger zu testen, frag auch mal deinen Trainer, der hat bestimmt nen Rat für dich!
    es gibt nälich viel zu viele unterschiedliche gewichtsklassen!

    ich an deiner stelle würde aber eher nicht einen leichten Schläger mit harter Saite nehmen, eher einen schweren, in deinem fall vielleicht einen mittelschweren schläger mit normalen bis weichen bespannung! aber das sind alles Nuancen die nach einem jahr noch nicht Spielentscheidend sind!

    Julius
  • ich habe 11 jahre lang tennis gespielt ... meiner meinung nach muss man verschiedene probieren und nicht nach der marke kaufen ! ... ich habe mit Head und wilson gute erfahrungen gemacht, babolat hat mir aber am besten gefallen. :)