Neue Gamermaus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Gamermaus

    Jo moin erstmal

    Es gibt zwar schon einen Thread über Mäuse vom Februar dieses Jahres, aber der ist mir dann doch bissle alt!

    Also zum Thema:
    Ich brauche die Maus zum Spielen 70% und Internet 30%.
    Bisher hatte ich eine Microsoft IntelliMouse Explorer 4.0 und war damit recht zufrieden! So eine in der Richtung darfs gerne wieder werden!

    Der Preis sollte 50 € nicht überschreiten.

    Bin kein Schnickschnack Fan, wo mann tausende Sachen an der Maus einstellen kann, ich will sie reinstecken und loslegen!
    Auch sollte sie kein Leuchtwunder sein, bringt 1. nichts und 2. kostet unnötig Strom:löl: .

    So nun seid ihr gefragt!

    PS: Sollte Kabelgebunden sein ;)
  • Also bei Mäusen bin ich mit Logitech immer gut gefahren.
    Als "Gamermäuse" wären die MX518 und die G5 auf meiner Liste ganz oben... wobei es da mit einstecken und losdaddeln eher schwierig wird, da sie ja n paar Funktionen haben (verschiedene dpi-Stufen, G5 hat auch noch Gewichte dabei ^^), die man vielleicht erstmal nen bisschen testen muss um die für sich perfekten Einstellungen zu finden.

    Ich hab zur Zeit ne MX1000 und komm super mit der klar. Is halt ne Funkmaus und man hat halt das "Problem" das der Akku leer geht, wenn man dann vergisst sie aufzuladen bleibt mitten im Game der Zeiger stehen :rolleyes: Und sie is bissl schwer, aber man gewöhnt sich schnell dran... kann garnichtmehr mit leichteren Mäusen ;)

    MfG Nullchecka
  • Ich selber, als Zocker kann dir ne gute 'günstige' Maus empfehlen:

    Logitech MX510 Performance Optical:




    liegt ideal in der Hand, hakt nicht, ist auch nicht so teuer, und einfach nur perfekt zum spielen! (shooter)

    MfG
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • Ich habe die Logitech MX518 und habe an der nichts auszusetzen. Bin super zufrieden mit der Maus, besonderes die DPI-Umstellung ist für Gamen und auch für 3D- und Grafikanwendungen wunderbar. Außerdem ist die Maus schon etwas "älter" und daher günstig (glaube 30€, hab nicht nachgeguckt).

    Wobei ich auch die G5 empfehlen würde, weil das einfach ne Lasermaus ist und ich die von der angrauten Oberfläche zum Gamen besser finde. Die Maus ist aber natürlich auch etwas teurer.