Datenempfang im Netzwerk

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Datenempfang im Netzwerk

    Hi!
    Hab folgendes Problem:
    An meiner Fritz Box hängen ein PC per Lan und ein Laptop per Wlan.
    Seit gestern ist es jetzt so,dass mein pc keine daten mehr aus dem netzwerk
    empfängt,obwohl die verbindung besteht.
    hab ip vergabe usw. alles auf automatisch gestellt.was auch komisch ist,er bracuht ewig,bis er eine ip zugeteilt bekommt.Er sendet dann ca.100 pakete empfängt aber keine.
    Mit dem Laptop funktioniert alles einwandfrei.
    Weiß nicht,ob ich deshalb ein Routerproblem aussschließen kann.
    firmware is uptodate,kabel habe ich alle übeprüft.
    Es nützt auch nichts,wenn ich ihm direkt eine ip adresse zuteil....hab ich auch schon versucht.
    Router wurde natürlich auch neugestartet,rechner auch....
    hab keine ahnung as ich noch machen könnte.
    kennt sich jemand aus?
    Mfg
  • :confused: Hast Du schon mal über die DOS-Box (Kommandozeile) probiert,
    ob Du die FritzBox im Netzwerk erreichen kanst (manuelle IP oder DHCP ist
    hier egal):

    Start>ausführen>cmd ENTER
    z. B. ping IP-Adresse der FritzBox (im Normalfall 192.168.178.1)

    wenn Antwort dann Namensauflösung prüfen:
    nslookup freesoft-board.to

    ???
    Wenn beides funzt, geht auch das Internet.
    [SIZE="4"]gruß expertenfuchs[/SIZE]
  • Hallo
    Hast du vielleicht eine firewall, die den Verkehr blockt neu installiert (oder Windowsfirewall?)

    Vielleicht hilft ein Reset der Fritz Box, dann aber vorher alle Daten aufschreiben/merken, damit du sie wieder einrichten kannst