R-Call-by-Call-Belästigung

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • R-Call-by-Call-Belästigung

    Hallo Zusammen,

    hat jemand von Euch Erfahrungen bzgl. Sperrung des eigenen Anschlusses für R-Call-by-Call-Dienste?
    Wir werden immer wieder mit 0800er-Anrufen belästigt, wir nehmen die zwar nicht an (somit auch keine Kosten), aber das Telefon klingelt trotzdem ununterbrochen...
    Hab gegoogelt, die Einträge sind aber recht alt, aus 2005. Hat jemand aktuellen Rat/Erfahrungen?

    Danke und Gruß
    Troja1
  • Hi,
    Soweit ich weiß kann man Mehrwertrufnummern kostenlos sperren lassen. Aber wenn du eingehende Rufnummern sperren lassen willst, musst du das kostenpflichtigte T-Com Sicherheitspaket nehmen!!
    Greez,
    abassin
  • Hab jetzt an R-Call-by-Call ein Fax geschickt, die sollen meine Rufnummer für ihren Dienst sperren, mal schauen, ob da was passiert. Es kann ja nicht sein, dass ich als "Opfer" solchen Telefonterrors auch noch dafür zahlen soll, um nicht mehr belästigt zu werden.

    Gruß
    Troja1
  • Hallöle,

    wenn es jemanden interessiert, in der Tat kann man den R-Call-Dienst für seinen Anschluß sperren lassen. Ich habe vom Anbieter eine entsprechende Bestätigung erhalten, somit ist mein Anschluß nicht mehr per R-Call erreichbar! Ging Ratz-fatz!

    Kann dann hier geclosed werden....

    Gruß
    Troja1