Fritzbox WLAN - Unbedingt mit Fritz WLAN Stick??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fritzbox WLAN - Unbedingt mit Fritz WLAN Stick??

    Hallo

    Jemand Bekanntes hat mich heute gebeten mich darum zu kümmern!
    Der jenige hat dieses Freenet 3 Monate DSL in Anspruch genommen und die Fritz BoX Wlan dazu bekommen!

    Muss man nun einen WLAN Stick von Fritz nehmen oder kann das ein X-beliebiger sein??

    THX
  • kann ein x-belibiger sein, auch notebokks mit internem Wlan funzen, ist ja eine "good old Germany" Firma...

    die beste Perfomance/reichweite bietet aber die Kombo...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Jap DOcean hat recht.

    Bei WLAN ist die volle Kompatibilität gegeben. Das war bei BlueFritz (mit Bluetooth) nicht so. Da habe ich nur mit dem Fritzstick eine Verbindung geschafft, da es eine abgewandelte Verbindungssoftware war.

    Allgemein würde ich aber sagen, wenn man dauerhaft einen PC/Laptop verbinden will, lohnt sich bei einem längeren Übertragungsweg auch eine WLAN-Karte (mit Antenne), da dort die Übertragungsreichweite doch meistens größer und die Übertragung stabiler.
    Flexibel ist es natürlich mit dem USB-Stick.

    Gruß
    yuhu