SOS! Externe Maxtor One Touch 2 wird nicht mehr erkannt! brauch die daten

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SOS! Externe Maxtor One Touch 2 wird nicht mehr erkannt! brauch die daten

    Hallo



    und zwar habe ich nun ein dickes Problem da sensible Daten, die ich brauche auf der Platte sind.



    folgendes ist passiert:



    Nachmittags Daten verschoben, dann außerhaus gegangen und wie fast immer meinen Win xp Rechner in den ruhezustand verstetzt, bei eingeschalteter Platte (kein schreiben oder lesen!).

    Dann ihn wieder erweckt, angemeldet und Platte steht nicht mehr im Explorer und auch nicht mehr aufzufinden. Dann so einiges versucht, neugestartet, an aus gemacht, anderen usb slot und und und.... keine chance,



    dann mal an mein Notebook angeschlossen und da taucht sie auch nicht auf , dann Systemsteuerung- Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung angesehen und siehe da, dort steht sie als 279GB freien speicher....

    Die Platte wurde definitiv nicht formatiert, das geht gar nicht so schnell wie es hätte passieren müssen, da ich so oft schon welche formatiert habe, auch mit schnelles formatieren, das ich es wissen muß .

    nun sind von den 279GB vllt 179GB Datensicherung und unwichtig, jedoch ca 50GB davon exterm wichtig!!!



    Wie gehe ich nun am besten vor um meine daten zubekommen und das die platte erstmal wieder im explorer auftaucht?

    die Daten müßen ja noch auf der platte sein, auch wenn er sie mit 279 freien speicher in der verwaltung ansieht.

    Ich will nun auch nicht noch mehr kaputt machen und hoffe daher auf hilfe, da ich echt am ende bin wenn die daten weg sind



    bin daher dankbar für jede erdenklich hilfe
  • Es gibt einige Tools um Daten retten zu können. Z.B. PC Inspector smart recovery (schau mal bei chip.de).
    Das Programm installierst du und kannst dann den datenträger aussuchen von dem Daten wiederhergestellt werden sollen.
    Noch ein Ziellaufwerk für die gefundenen Daten angeben (muss ein anderes sein) und dann viiiiel Gedult haben.

    Ich hatte das gleich Problem, ne externe Platte voll mit mp3s. Hab ich meinem Nachbarn gegeben. Er schließt sie an seinen Rechner an - Platte wird nur als leerer Datenträger erkannt. Wieder an meinen PC ran - das gleiche.
    Mittels Recovery Programme konnte ich alles wieder retten, aber dazu hat die Kiste mehr als 24 Stunden schaffen müssen.

    Also erst mal ruhig Blut - schau dich ein wenig nach Recovery Programmen um, lese die Tipps dazu und dann sollte das Wiederherstellen auch funktionieren.

    Viel Glück!

    Sossus
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!
  • hatte das selbe problem mit einer externen USB maxtor platte von eBay hab nen Film zum prüfen raufgespielt, dann den PC In den Ruhezustand und am nächsten Tag wurde die Platte weder vom PC noch vom Laptop erkannt und auch nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Daraufhin hab ich die Platte zur internen gemacht, also eingebaut. Seit dem funktioniert sie wieder ganz normal.
    Hab die Platte auch zu nem PC-Fachshop gebracht, die hatten auch das selbe problem, also stimmt irgendwas mit dem Gehäuse nicht.

    [hätt sie noch umtauschen können, nur wer die Möglichkeit bestanden, das ich noch bis zu 20€ Untersuchungsgebühr der Platte zu zahlen gehabt hätte un das bei einer 20€ Platte, darum hab ich eingebaut]


    Ich würd sagen bei dir wirds wohl genau so sein...

    Also wenn du sie nicht unbedingt als externe brauchst, bau sie ein. Das Einbauen ist auch nicht kompliziert. Einen Platz finden - vorsichtig reinschieben - festschrauben - Kabel anschließen - fertig

    Auf jedenfall würd ich sie mal einbauen um sicher zu gehen das die Platte noch funktioniert.

    mfg
    NirV
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE][SIZE=1]Profil | Blacklist, Friends & IpV [/SIZE][Size=1]ڜڜڛڛڜڛڛ [/SIze]
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE] [SIZE=1] Besucht uns doch im IRC! ڜڜڛڛڜڛڛ
    [/SIZE]

    [SIZE="1"][Size=1][SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE]Neulinge * Regeln * Suchfunktion [/SIZE][/SIZE][Size="1"]ڛڛڜڛڛ [/Size]
  • Notfalls für die Datenrettung Easyrecovery verwenden, damit hatte ich die besten Erfolge. Falls auf der Suche -> PN.

    Ansonsten kann ich die Probleme mit USB-Gehäusen nur bestätigen, versuch sie erstmal einzubauen und zu recovern. Bei externen Gehäusen immer mit Lüfter arbeiten.
  • sossus

    das program geht leider nciht da es das laufwerk nciht findet
    danke dir dennoch

    nirvana

    nein das geht leider nciht da noch garantie drauf ist, sollte ich meine daten wieder haben wird sie direkt auf garantie getauscht


    hellraizer,

    das werde ich gleich probieren!
  • nun ja, wenn die platte nicht erkannt wird, wird auch wohl kein datenrettungstool helfen denn das Programm wird wohl auch die platte nicht finden, in der Hinsicht musst du das teil wohl zuerst einbauen, dann wird die platte voraussichtlich wieder funzen - Daten sichern - ausbauen - Umtauschen
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE][SIZE=1]Profil | Blacklist, Friends & IpV [/SIZE][Size=1]ڜڜڛڛڜڛڛ [/SIze]
    [SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE] [SIZE=1] Besucht uns doch im IRC! ڜڜڛڛڜڛڛ
    [/SIZE]

    [SIZE="1"][Size=1][SIZE=1]ڜڛڛڜڛڛڛ [/SIZE]Neulinge * Regeln * Suchfunktion [/SIZE][/SIZE][Size="1"]ڛڛڜڛڛ [/Size]
  • Falls du sie einbauen solltest, gehe sehr sorgfältig damit um und achte darauf das du keine Kratzer ins Gehäuse machst. Maxtor reagiert auf soetwas ganz empfindlich (ich spreche aus Erfahrung).
  • Deine daten retten

    hi James1707

    ich kenn dein problem, hatte das gleich mit ein teac usb platte. dachte auch die daten sind weg. passierte mir im zusammenhang mit parrallem brennen und musik hören von der platte.
    explorer zeigte keinen inhalt an, in der systemsteuerung war da aber noch alles belegt.
    lange rede kurzer sinn, deine daten sind alle noch da. und du solltest sie warscheinlich retten können. PC Inspector smart recovery habe ich auch versucht, aber nach tagen aufgegeben.

    es kann sein dass der usb header im gehäuse der platte kaputt ist, nicht aber die platte.

    oder

    die index der platte ist zerschossen.

    oder ,worauf ich tippe, die partionstabellen der platte sind zerschossen. deshalb kann nämlich auch PC Inspector smart recovery nichts ausrichten.

    so bei allen sachen fast der gleiche weg:

    du kommst leider nicht darum, die platte aus dem gehäuse zu bauen. wenn du keine "designed by porsche" platte hast, sollte das keine problem sein. (die porsche hat leider keine schrauben) aufschrauben, die platte vom usb header trennen (ide port) und direkt an den ide port auf deinem mother board stecken. jumper "slave" beachten. booten.

    bei problem 1 wird die platte als ohne problem im explorer angezeigt.

    sollte problem 2 vorliegen, wird XP nun eine disk check machen und dabei den index neu schreiben. platte wieder ins usb gehäuse zurück und fertig.

    bei problem nr 3 die platte wieder an den ide port deines rechners und mit dem tool "testdisk.6.3" scannen. das tool ist freeware, muss nicht installiert werden und läuft in der dos emulation aber schreibt dir deine partionstabelle wieder neu. bei google wirst du es schnell finden.

    lass mal hören ob es geklappt hat

    gruß