Was haltet ihr vom Vorspiel?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was haltet ihr vom Vorspiel?

    Ich habe jetzt mehr fach gehört, dass viele Männer, die länger mit einer Frau zusammen/verheiratet sind nicht mehr auf das drum und dran achten, sondern einfach nur noch SEX wollen....Und die Frauen möchten halt wie immer mal MEHR, und somit wird gemeckert und drüber gesprochen...und und und...

    Da wollt ich doch mal wissen wie ihr zum "Vorspiel" steht und was ihr da so toll findet?

    Also bei mir ist es unterschiedlich...meist Küssen wir davor nur, mal wilder...mal nicht. Mal massieren wir uns gegenseitig....unterschiedlich.
    Zumindest gehöre ich nicht zu denen, die nichts von "längerem, intensiverem" Vorspiel halten...

    Will das ja jetzt garnich ins eklige ziehen oder so...möchte nur anregungen sammeln und der eine oder andere von euch findet das sicherlich auch ganz interessant.
  • Also ich finde Vorspiel ist die halbe Miete.
    Denn viele Männer kommen oft viel zu schnell und das ist was ne Frau nicht mag , da Sie nicht auf Ihre Kosten kommt.
    Männer werden ganz schnell Heiss / Spitz und genau so schnell geht es wieder runter.
    Frauen dagegen brauchen ne weile bis sie Heiss / Spitz werden und bleiben dann oft lange Heiss / Spitz.

    Darum sollte man das Vorspiel so lange machen wie man kann , damit die Frau auch was vom Sex hat.

    Ok Wenn man ne lange Zeit zusammen ist kann es schon mal vor kommen das das Vorspiel zu kurz ist aber da kann man ja was machen.

    Soviel von mir
  • Ich schließe mich dem Vorredner an.

    Vorspiel ist Sauwichtig und macht riesen Spaß !!!!

    Meine Freundin und ich machen uns erstmal so richtig heiß und zögern den eigentlichen Akt solange raus, bis wirs kaum noch aushalten vor geilheit..... Kommt gut.
    Wichtig ist natürlich SIE sehr zu verwöhnen, denn Männer sind ja etwas einfacher gestrickt...hehe.

    Zum Thema vorzeitiger Samenerguss: Das kann man üben. Kurz bevor mann merkt, dass gleich der "Point of no return" kommt, kurz mal innehalten ( Sie muss da natürlich mitspielen), den Beckenboden mehrmals an- und entspannen, vielleicht kurz rausnehmen, sich auf was ganz profanes konzentrieren - dann weiter machen bis zum kurz vor den nächsten "Point of no return". Sich im Laufe der Zeit immer knapper an den Punkt herantasten ( das kann dann auch schonmal schiefgehen)

    Seid ich das praktiziere kommt meine Freundin immer vor mir.
  • mit dem kommen, wann man will is übungssache....kann auch schon ma dazu kommen, ne ganze nacht nur einmal zu kommen. aber das is ne anderes thema. zum vorspiel, finde auch das es dazu gehört. sicherlich gibts momente (betrunken, nach der disco etc) in denen man total spitz aufeinander ist. dann ist ne langes vorspiel irgendwie fehl am platz. aber wenns so dieses "klassische szenario" ist, ist es aufjeden fall ein teil des kuchens....

    und wems nicht gefällt, gibt zich sachen um das ganze interessant zu machen - kann körperschokolade empfehlen. aber das ist auch ne anderes thema ;)

    sprudel
  • yummi ka99 *kotz*

    nein, gibts in nem jedem guten sexshop...gibt auch ne pinsel dazu, is ganz lustig und die schmeckt sogar besser als milka :)

    bei uns bei karstadt gibts ne sexhop drin, und der hat die....aber frag einfach mal bei beathe uhse nach oder der konkurenz ;)
  • Also ich persönlich find das Vorspiel immer damit geil!
    Was wir da genau machen will ich jetzt nicht sagen, aber mein schatzi, macht alles was ich will ;)

    Die frauen wollen doch auch ein anreizendes vorspiel. So das sie dann so richtig richtig übelstest verlangen nach sex haben .... und dann geht´s erstlos! **** bis zum nächsten morgen :D
    und dann mit muskelkater im bett liegen *lach*


    Bei mir und meiner maus gehört "das vorspiel" einfach dazu, obwohl wir´s egentlich nicht bräuchten, denn sie ist immer verdammt schnell geil/freut.
    wir haben auch immer abwechselung im bett!
    mal mit handschellen und augenverbinden, dann das kamasutrabuch gekauft usw. ;) Da ist dann irgendwie immer ein vorspiel mit dabei... es geht gar nicht ohne!
    außer damals im schwimmbad, da war nix mit vorspiel!
    an manchen orten, oder situationen kann man sich so was auch schenken ;)

    :devil: BLÜMCHENSEX STINKT :devil:

    MFG
    ROCKO
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Vorspiel = gut!

    Bei uns dauert das Vorspiel mal ne Stunde, mal zwei oder nur ein paar Minuten. Es kommt immer darauf an.
    Es ist wunderschön sich gegenseitig zu streicheln, küssen und verwöhnen. Manchmal schöner als der Sex selbst. Bisher hatte ich darauf immer nur positive Reaktionen bei meinen Partnerinnen.

    Aber es gab auch andere Situationen. Wir hatten "sonst" langes Vorspiel, dann aber auch wieder mal Zeiten in denen es gleich "zur Sache" ging. Ohne langes drumherum. Das kann auch prickelnd sein.

    Am Anfang sollte man sich gegenseitig und den Körper des Partners kennen lernen = langes Vorspiel. Später natürlich auch wichtig für guten Sex, dann aber kann man auch mal (wenn man heiß genug ist - aber beide!!!) schnell zur Sache kommen oder einen Quickie haben.

    Es muss an sich passen, das ist wichtig!

    greetz
    taurus
  • Ich finde Vorspiel sollte schon sein,
    gegenseitig Rattig machen :bä:
    Naja jeder so wie es mag ob mit oder ohne, ich mit.

    MfG eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Hi,
    mal wieder ein interessantes Thema finde ich^^. Meiner Meinung nach kommt es ganz drauf an, wo man sich grad befindet und mit wem. Es gibt Frauen glaube ich, die sind so willig, die finden Vorspiel langweilig, etc. Die wollen direkt richtig loslegen^^. Aber das ist ja grad das Schöne an den Frauen, sie sind unberechenbar. Stellt euch vor, du bist auf einer Party und musst in ner halben Stunde fahren. Vorspiel weglassen, direkt ran an den Speck^^. Aber an einem romantischem Abend mit Open End sollte man es so lange wie möglich hinauszögern. Wenn man es dann nicht mehr aushält, ist es auf viel besser. Hab zwar jetzt keine Vergleiche, aber spreche aus Erfahrung ;) ...

    °RiCh°
  • Hab oben gelesen Vorspiel ist die Hälfte von Kuchen

    Falsch

    Vorspiel ist der Kuchen und Sex is nur die Sahne obendrauf. Ich stell mir als schönes Vorspiel z.b. auch nen kuscheligen DVD Abend vor. Oder n Abendessen einfach solche Sachen können schon richtig "geil" sein. Das ihr Männer zu früh kommt is ja ned unser Problem ne ;)

    Grüße Yvonne
  • Yvonne schrieb:

    Ich stell mir als schönes Vorspiel z.b. auch nen kuscheligen DVD Abend vor. Oder n Abendessen einfach solche Sachen



    Schlimm, dass wir Männer immer im Voraus für ein wenig Vergnügen bezahlen müssen. Und oft bleibt es dann bei der Bezahlung und man guckt in die Röhre.

    Das ist ja genau das Problem, dass die Frauen meistens schon vorher Ansprüche stellen und wir in Vorleistung treten sollen.

    Aber zum Glück gibt es mit der Zeit immer mehr Frauen, die wissen, was Spaß macht und auch zur Sache kommen wollen. ;)
  • Also ich für meinen Teil zahle immer wenn ich was mit nem Jungen machen z.b. Kino. NUr wenn ers mir schon anbietet das ich es nicht zahlen brauch sag ich natürlich nicht nein und es macht auch keinen schlechten Eindruck wenn man mal was selber zahlt

    Selbst ist die Frau

    Aber ihr Kerle denkt doch immer nur ans eine :(

    Grüße Yvonne
  • Vorspiel ist das wichtiste von allen, nur so kann man aufbauen und einen absoluten Höhepunkt erreichen, dies ist etwa zu vergleichen wenn man zu einen perfekt gedeckten Tisch sitzt, dort ist das Speisen sicherlich besser
    alls in einer Hölle ohne Tisch, Messer und Gabel usw.