Guter Verstärker / Boxen für zu Hause

  • Beratung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Guter Verstärker / Boxen für zu Hause

    Guten Morgen, liebe FSBler,

    für mein Wohnzimmer suche ich in nächster Zeit eine neue Hifi-Anlage.

    1. Im Grunde möchte ich alle Geräte, also PC, DVD, Radio, TV, ... über einen Verstärker laufen lassen (vorausgesetzt, davon ist nicht aus irgendeinem Grund abzuraten?). Der sollte qualitativ hochwertig sein und darf auch ruhig etwas kosten. Ich höre sehr gerne Musik und bin auch ansonsten durchaus qualitätsbewußt.

    2. Darüber hinaus soll es dann auch ein schöner Satz Boxen sein. Möglicherweise also ein Surround-Set inkl. Subwoofer. Die Sets von "Teufel" scheinen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu haben. Klare Vorstellungen habe ich da aber leider noch keine. Allein von der Lautstärke her sollte es wohl vermutlich ab einer bestimmten Qualität immer ausreichen...

    3. Leider stehe ich mittlerweile bzgl. der vielen Surround-Angaben etwas auf dem Schlauch. 5.1, 6.1, 7.1, DTS, THX, Dolby Digital... was ist denn da heute "normal"? Vom DVD-Player sollte ja nun ein Mehrkanal-Signal kommen. Aber wie sieht es mit dem Fernseher aus? Digitaler Sat-Receiver habe ich bereits gelesen. Wie liegen die Dinge bei Kabel-Anschluss?

    4. Zum Preisrahmen: Insgesamt stelle ich mir eine Investition von ca. 1000,- Euro vor. Bin aber auch für mehr offen, falls es denn "notwendig" ist. Ich habe in diesem Bereich nun mal keine Ahnung, was man als vernünftiger Mensch investieren sollte. Wenn ich lieber 2000,- Euro ausgeben sollte, damit ich etwas ordentliches bekomme, dann schreibt es ruhig. Lieber warte ich ein wenig länger und kaufe dafür keinen Schrott. Ich stehe da auf dem Standpunkt "man ist nie reich genug, etwas billiges zu kaufen".

    Es sollte halt nur nicht in irrationale Liebhaberei ausarten! Gerne kaufe ich auch einheimisches, wenn bezahlbar. Aber offenbar wird ja der Markt von asiatischen Marken dominiert.

    So, das waren nun viele Fragen auf einmal. Ich habe mal versucht, das etwas zu strukturieren. Würde mich über hilfreiche Anregungen sehr freuen.

    :danke: schon mal und viele Grüße - DuffDi
  • für 1000-2000€ ist nicht das große Ding zukaufen.Surroundanlagen haben den optischen Nachteil überall sind Kabel, und si sind nicht für jede Art von Musik geeignet.
    bei den Boxen kann ich dir den Dänen Dynaudio ans Herz legen klare Höhen und saubere Bässe. Verstärker oder Receiver von Harman Kardon / Onkyo / T&A allerdings liegt du allein bei den Boxen schon bei ca 1800€ aber sie sind es Wert ( Dänen lügen nicht)gehe für Spass mal in einen Highendladen und höre .
    MfG 1AWurzel
  • Hallo,

    schonmal vielen Dank für das bisherige Interesse. Die dänischen Boxen machen einen guten Eindruck, vielleicht kann ich ja tatsächlich in nächster Zeit mal probehören. Im Moment bekomme ich den Eindruck, dass man im Verhältnis für die Boxen mehr Geld ausgeben sollte, als für den Verstärker/Receiver?

    Was ist beim Verstärker/Receiver Kauf zu beachten? Was sollte er können, welche Ausstattung, Qualitätsmerkmale, ... Surround wäre trotz Kabelage möglicherweise für Heimkino ja schon interessant. Welche Standards (siehe auch Frage oben) sollte der dann draufhaben?

    Würde mich sehr freuen, noch ein wenig mehr Hilfestellung zu bekommen!!

    Lieben Gruß - DuffDi
  • morgen :)

    also soviel ahnung von der materie habe ich auch nicht,

    ich kann dir allerdings sagen das die boxen meistens viel teurer sind als der verstärker etc selbst da daraus ja die töne kommen sprich die qualität.

    ich weiss nicht ob es liebhaberei ist aber wenn du dir was richtig richtig geiles holen willst und du wirklich einen hörgenuss haben willst wie du ihn wahrscheinlich noch nie in deinem leben gehört hast. dann kauf dir eine "BOSE" Anlage die führen auch Dolby Surround anlagen für den heimkino bereich da musste aber locker 6000€ in der tasche haben da dieser hersteller das non plus ultra im bereich Von Musikanlagen ist. Hab so eine Anlage mal gehört allerdings war es schon eine etwas anspruchsvollere anlage die dort aufgebaut war sie kostet 10.000€ aber sie ist es wert!!!!!

    Die boxen die bei dieser anlage dabei sind sind wirklich winzig aber was dort raus kommt das haut dich wirklich vom hocker !

    es waren 5.1 system und 5 kleine boxen waren im raum verteilt nur eine bassbox im raum. die größe der boxen kannst du in etwa mit der größe einer CD Hülle vergleichen noch ein wenig kleiner. der subwoofer hat halt normale größe so wie man schonmal gute subwoofer gesehen hat.


    Das beste an der Sache ist das man auf der Bose Homepage keinerlei angaben zu der Leistung der boxen bzw der anlagen bekommt, die haben es einfach nicht nötig über leistung zu reden weil die anlagen einfach sowas von leistungsstark sind und die haben wirklich auch bei großer lautstärke einen super sound !

    Es wurde dort dieser Titanic Track vorgestellt den ich gehört hatte und ich kann sagen es war tausend mla besser als das beste kino solche klänge wiedergeben kann auch von der umgebung her man hatte das gefühl man sitzt mitte drin !
  • jetzt muss ich mal was einwerfen...

    das die Bose anlagen super sind, damit hat flexer recht, aber das non plus ultra sind sie noch lange nicht..
    schonmal was von B&O oder Audioforum gehört?

    naja duffdi, eigentlich kommst du mit 1000€ relativ weit, aber leider kann ich dir keine konkreten angaben machen.. am besten gehst du mal in ein (etwas gehobenes) hifi geschäft und lässt dich da beraten ;)
    → WICHTIG!! - FTP Sammelthread! ←
    → Boardregeln ←
    → TUT für alle Neulinge ←
    → Wie komme ich in den FSB IRC channel? ←
  • du kannst dir natürlich auch direkt nen dj-mischpult-hohlen... X( ... da haste dann den vorteil das du die kanäle und so mixen kannst... braucht man aber wohl eher nicht im normalen home-cinema... ansonsten kannst du auch nen computer zum mischen benutzen... also das du die signale der stereo-tonquellen an nen kleinen comp gibst und halt die dvds am computer selbst wieder gibst... und dir dann halt da dran ne 5.1-anlage oder so was hängst...

    aber das ist wohl eher was für comp-freaks... ansonsten ist der tipp, sich einfach mal in nem guten geschäft beraten zu lassen sicher das beste... ich hab auch gehört das yamaha-systeme auch net schlecht sein sollen... allerdings sollen teufel-systeme sehr gut sein...

    was du aber auch bedenken solltest... wie gut muss es denn überhaupt sein? ich mein... irgendwann hört man als laie doch gar nicht mehr den unterschied zwischen den anlagen, oder? also zwischen den richtig guten... da gibts doch irgendwo nen punkt, wo man dann keinen richtigen unterschied mehr hat... aber das ist natürlich individuell verschieden...
  • Hallo,

    der Kauf einer neuen Anlage ist immer problematisch.Anlagen die bei HiFi
    und Surround gleichermaßen gut klingen sind sehr teuer.Meist muß man mit Kompromissen leben.Desweiteren solltest du dir beim Kauf der Lautsprecher überlegen was bei dir am meisten läuft "Klassik,Rock oder Surround.Dementsprechend würde ich meine Auswahl treffen.
    Auch sollte man sich beim Kauf der Lautsprecher nicht alleine auf die
    Daten verlassen,sondern der persönliche Höhreindruck ist das Wichtigste.
    Ich würde dir empfehlen, mit einer deiner Lieblingsscheiben zu einigen
    Fachhändlern zu gehen und dir die unterschiedlichsten Kombinationen anzuhöhren.

    Gruß Caddy
  • zuallererst: kaufst du boxen, die teurer sind als der verstärker, kann der verstärker in der regel nicht alles aus den boxen reauholen...
    du bist schon gut dabei, wenn du dir ein set von teufel holst, einen surround-verstärker von yamaha (fast schon egal welchen), dir ZUSÄTZLICH noch ein paar stereo-standlautsprecher für musik anschließt...das kostet dann summasummarum ~1000 euro fvür ein einwandfreies system...natürlich ist dies kein high-end system, aber an denen kann man sich eh dumm und dusselig zahlen, ohne wirklich den preis rechtfertigende unterschiede zu hören.
    life is what happens to you while you´re busy making other plans.
  • Hallo duffdi
    schau doch mal bei teufel.de.dort findest sehr gute boxen in verschiedenen preisklassen.dann holst du dir noch nen yamaha RXV 1600 als auslaufmodell und schon kanste super mucke hören.ich habe überrings das system 5 und den yamaha rxv 1500
    Honda932
  • ich kann honda932 nur zustimmen.. Ich habe auch ein Teufelsystem und damit verbunden einen Revox - Verstärker.. Alles in allem ein Hörgenuss für 1000 Euro, der es in sich hat. Letztendlich weiß ich nicht, was ich zu den Standards sagen soll. Das ist vielleicht für jemanden interessant, der lauter Filme schaut. Audio-Cds werden immer noch im Stereo-Format ausgeliefert. Um daraus einen Dolby Digital Sound heraus zu bekommen, müsstest du einen Encoder haben, der natürlich auch noch eine Ecke kostet.