Gewerbeanmeldung!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gewerbeanmeldung!!

    Hi leutz,
    Ich habe vor im Großhandel gezielt einzukaufen und z.b. bei ebay, hood, azubo etc. zu verkaufen.
    Nun habe ich mitgekriegt das ich einen Gewerbeschein beantragen muss.
    Nun, ist ja nicht grad mein fachgebiet, aber vielleicht betreibt ja einer von euch das gleich und könnte mir ein paar tipps mit auf den weg geben.
    oder halt leute die davon ahnung haben,...

    bin 20jahre alt und befinde mich zur zeit in einer ausbildung [2.jahr]

    würde mich über ein paar antworten freuen.

    greetz HONDAZ
  • Naja, was für Tips willst du denn haben ?

    Trab auf die Gemeinde und melde dein Gewerbe an ... is kein grosses Ding und kostet hier bei uns ca. 30 Euro.

    Damit kannst du dann im Grosshandel einkaufen und wo auch immer vertickern.

    Ansonsten halt der übliche Wahn mit Vor- und Nachsteuer und und und ...

    Privat versichern musst du dich nicht, da dass ja über deine Ausbildung schon funzt. Klär auf jeden Fall vorher ab ob dein Arbeitgeber nichts dagegen hat, denn wenn´s hart auf hart kommt, kann das ein Kündigungsgrund sein, wenn sich z.B. die Branchen ähneln !!!

    Wenn du noch Fragen hast, dann frag mal ;)


    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • in berlin ist es das bürgeramt/sozialamt. da wo du deinen perso,führerschein, reisepass,hartz4 etc beantragst....

    überleg dir aber vorher gut welche "tätigkeiten" du machen willst, weil gibt da sone spaöte wo du 1000 sachen hinschreiben kannst. in all den bereichen darfst du dann arbeiten.
  • HONDAZ schrieb:

    gehe ich da ganz normal ins anmeldeamt oder ordnungsamt??


    Sorry, hab den Thread hier irgendwie vergessen ... mit Ordnungsamt hat das nix zu tun, die sind nur interessant, wenn was nicht so gelaufen ist, wie´s sein soll :D

    Wie Sprudel schon sagte ganz normal auf euer Rathaus gehen und dort kannst du ja zur Sicherheit nochmal an der Info fragen, welcher Berater denn nun der für dich in diesem Fall zuständige ist ;)

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Ganz so einfach ist das nicht!

    Die Anmeldung ist simpel und kostet 20 Euro, dauert 10 Minuten.


    Dann kriegst du einen Wisch, mit dem du dich beim Finanzamt anmelden musst. Du kriegst nämlich einer neue Steuernummer, weil du selbständig bist. Dann muss du auch irgend eine Art von Buchführung machen, damit du deine Einnahmen und Ausgaben beim Finanzamt versteuern kannst. Je nachdem, wieviel das ist, kann es etwas aufwändiger werden.


    Krankenversicherung würde ich mal mit der Krankenkasse klären.


    Dann wird sich irgendeine Kammer bei dir melden, wo du Mitglied werden musst, schätze mal IHK. Die Beiträge sind aber sehr gering, wenn du nicht viel verdienst und am Anfang eventuell kostenlos.


    Dann wird sich auch noch die Berufsgenossenschaft bei dir melden und du musst einen Bogen ausfüllen, damit die dein Verletzungsrisiko abschätzen können und du musst Beiträge für die Berufsgenossenschaft abdrücken (ist aber auch nicht viel).

    Ich glaube, das war's

    Mc Kilroy
  • kann da McK nur recht geben.
    Besonderer Augenmerk ist die Steuersache, die kann einen auch schnell wieder das genick brechen, also vorher genau überlegen, ob sich die ganze Sache auch lohnt. Und kläre das wegen deiner Lehrstelle ab, nicht das du nacher ohne Ausbildung dastehst, denn im Großhandel einkaufen und dann bei Ebay wieder verscheuern, wird dich nicht lange überleben lassen, weil die Gewinnspanne viel zu gering ist.
    Aus Hackepeter, wird Kacke später
  • DuTy schrieb:

    Kann man einen Gewerbeschein beantragen, obwohl man arbeitslos gemeldet ist?? Wennja, an welche Bedingungen ist das geknüpft?

    bis vor kurzem nannte sich sowas noch ich-ag,hat sich seit diesem monat aber stark abgeändert.wie das in einzelnen noch abläuft solltest du deinen sachbearbeiter fragen.

    ps:kennt jemand einige gute großhändler und würd mir die per pm mitteilen?
  • werde mich nächstes jahr auch selbständig machen, teile günstig kaufen und dann weiter vertickern!
    also eigentlich brauch ich mich nur mein vorhabe als gewerbe anmelden oder?
    steuersache übernimmt meine schwester, da sie nen steuerbüro hat!
    sonst brauch ich nichts bedenken oder?
    werde nächstes jahr anfangen zu studieren, könnt es damit probleme geben?
    naja aber irgendwie muss man sich ja geld dazu verdienen oder?


    MfG
    Olek