Warum keine richtigen Server?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum keine richtigen Server?

    Ich bin jetzt schon einige Zeit hier im Forum...

    Doch ich habe eine Grundsatzfrage. (Sorry ich will damit der Szene nicht auf die Füße treten)

    Warum liegt der ganze Kram immer auf Pubs oder sogar auf STROs? Wäre es nicht praktischer, die Leute von "richtige" Root-Server oder Vserver ziehen zu lassen?

    Dann wenn mal darüber nachdenkt ist es den Server Betreibern ziemlich assi gegenüber ihre Server für solche Dinge zu missbrauchen.

    Klar, von DE-Server zu laden ist ein bisschen umständlicher, weil man den von Hand sicher machen muss. Aber möglich wäre es... zum Beispiel so: Der Film oder das Programm, liegt auf einer Verschlüsselten Partition, deren Schlüssel bei jedem Neustart neu angelegt wird. (Wenn der Server neu gestartet wird, ist der Film halt futsch (aber man startet nen server ja nicht neu)
    Jemand der leechen will, sendent seinen GnuPG - Public Key an den Upper (Admin des Servers) und der Server stellt verschlüsselte Datein für den jewaligen Leecher zur verfügen (nur tempörer natürlich - nach einmal downloaden werden die wieder gelöscht)

    1) Das Downloaden ist dann total sicher (der dsl-provider kann dann auch nicht mehr nerven)
    2) es werden keine unschuldigen leute geärgert (die jetzigen pub besitzer)
    3) der betreiber ist auch sicher, denn wenn die bullen kommen, den server beschlagnahmen, wird er vom strom getrennt und die verschlüsselte partition ist auch nicht mehr gültig.

    Vielleicht kann da jemand mal was zu sagen. Ich will eure regeln und gebräuche echt nicht anzweifeln. Ich will aber nur mal sagen (meine meinung) die film industrie zu schädigen ist nicht schlimm - zumal die paar filme die hier jeder läd, eh keinen großen schaden verursachen, aber eine Server Betreiber zu schädigen, in dem man seinen Server für illegale sachen benutzt ist schon ein bisschen gemein.

    @sixpac: glaub mir, man bekommt einen server schon verdammt gut zu gemacht. Das Betriebssytem (ich rede von GUTEN BS) hat ja auch noch mal genug schutz funktionen, das man nicht lesend auf die Partition zugreifen kann. es sei denn man umgeht das BS, aber dann ist ja auch der schlüssel für die Partition nicht mehr gültig
    wenn dem nicht so wäre müsste ich mir ja angst um meinen pc zu hause machen :)
  • iNPUTmice schrieb:


    3) der betreiber ist auch sicher, denn wenn die bullen kommen, den server beschlagnahmen, wird er vom strom getrennt und die verschlüsselte partition ist auch nicht mehr gültig.


    So dumm sind sie (leider) nicht, soviel ich weiß machen sie eine 1 zu 1 Kopie der Daten. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • hey,

    deine Idee find ich nicht schlecht, aber da werden wohl nur versierte Nutzer was von haben. Erklär mal einem der mit IT nix am Hut hat den sinn und zweck von GnuPG. Zudem muss sich noch jemand finden, der freiwillig den Server hergibt und auch entsprechend einrichtet. Aber da ja immer mehr Hoster ne Trafficflatrate im Programm haben erklärt sich vielleicht doch ma einer bereit.

    Ich kenn mich hier net so aus, liegt wirklich alles auf so 1click-hosting dingern?

    Ps: deine sig find ich cool.
    greetz
    localhorst
  • xD holger
    klar hast du recht
    aber wer soll das bitte finanzieren?
    das gedankengut stuff für alle
    also eigentlich open source soll ja eben alle erreichen
    wenn du aber dafür bezahlen musst schränkst du es ein
    ausser du machst das dann immer noch für alle nutzbar
    was aber ja wohl dämlich wäre.
    es gibt soviele leute, die str0s haben und sie nur zur hälfte nutzen.
    warum geben sie dem fsb ned einfach einen teil davon ab.
    dann müssen wir uns die ned selber besorgen.
    da das aber so böse leute wie bei microd00f sind und nur geld machen
    tragen sie das open-source ned weiter
    und wir müssen es selber machen....
    oder willst du uns [email protected]?
  • Ich weiß gar nicht, was ihr euch mit den kosten so anstellt...

    Ein root Server, bei nem guten Provider kostet 40 euro im Monat (unbegrenzter Traffic, AMD 64bit 3700, 2 x 160gb HDD) Wie kommt ihr alle darauf, das man hochleistungs rechner für diese Aufgabe braucht?
  • hmmm
    hab da jezz keine anbindung bei deinem tollen angebot gesehn...
    und stell dir mal vor alle fsb-user wollen da auf einmal leechen....
    aber naja wir brauchen ja keinen hochleistungsrechner oder...
  • und stell dir mal vor alle fsb-user wollen da auf einmal leechen....


    zeig mir ein Angebot, hier im fsb bei dem alle User saugen.

    Die Meisten PUP Spender machen eh bei 15-20 Leechern schluss, genauso kann man das auch bei "echten" Servern machen.

    Ich spreche nicht von einem servern für alle, sondern zum Beispiel einen pro Crew, oder so
  • totaler schwachfug, miete dir einfach mal so eine 40,- kiste mach einfach mal 1tb traffic im monat (was wirklich nicht viel ist) und schon ist der vertrag gekündigt!
    es gibt hier genung leute die das problem schon hatten ;) oder daraus noch ganz andere :D

    mfg
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User

    The price of freedom is eternal vigilance!
  • Das einzige worüber sich die Leute hier sorgen machen ist die Bandbreite. Aber. Warum sollte es Server, der in einem Deutschen Rechenzentrum steht langsamer sein als in Pub in weiß-der-geier-wo?

    Die Rechenzentren sind am Backbone. Und der Server selber hat ne Gigabit Karte. Es gibt genug legale Angebote auf deutschen Servern - und da habe ich auch immer Fullspeed (750KB/s - und zwar in einer Verbindung)

    Ich rede nicht davon einen Server zu hause per ADSL oder SDSL anzuschließen.
  • Du scheinst es echt net zu raffen, wenn das so einfach und BILLIG wäre, meinste dann würden es net alle machen?

    Bring doch mal Handfeste FAKTS und nicht irgend sowas hingesäuseltes.

    slate
  • omg
    ja genau
    du alleine kriegst 750kb/s drauf
    1 user = 750kb/s
    2user = 375kb/s
    10user = 75kb/s
    100user = 7,5kb/s
    und wenn wir nur einen kompletten pub haben
    oder selbst pro crew einen pub
    das lohnt ned....
    und unbegrenzt traffic ist irreal...

    MfG
  • also ich find es praktisch genug von pubs/stros zu leechen - warum also eigener server

    weil ich sonst dem "armen" user traffic bereite bzw "ärgere", der sein system nicht ordentlich schützt? wenn man auf die tränendrüse drücken will dann fang doch mal am anfang an, mit den filme-verleihern, filmindustrie,...... lol

    so lange ich nicht von eu-pubs leeche/uppe ist es genauso sicher wie von eigenem server......

    gruzzzzzzzzzz motsdniw
  • ich weiss echt nicht wo euer Problem ist. Holger hat vor einiger Zeit genau so einen Server angeboten! 24 Stunden und für alle verfügbar! Und für uns sogar kostenlos! Das Einzige was jeder User hier machen müsste wäre 1-2 mal am Tag auf die google Werbung klicken. Aber das klappt anscheinend nicht mal teilweise.

    Also nicht jammern sondern einfach mal über seinen Vorschlag nachdenken. Das muss doch drin sein. 2mal am Tag zu klicken!
  • der threadstarter wollte anscheinend einfach mit seinem wissen prahlen und die argumentation, dass die besitzer der server geschädigt werden durch unseren traffic nunja ich würde wirklich erstmal bei der filmindustrie anfangen und nicht auf die allerletzten der geschädigtenreihe :D
  • dass die besitzer der server geschädigt werden durch unseren traffic nunja ich würde wirklich erstmal bei der filmindustrie anfangen und nicht auf die allerletzten der geschädigtenreihe

    Die Film Industrie hat Millarden. Ein einfacher Server Besitzer nicht. Und wenn der Serverbesitzer Pech hat, wird er, wenn der Server entdeckt wird, am meisten gef!ckt und muss Entschädigung zahlen.
  • Also zum Thema Preis: server4you bietet für 34 Euro im Monat nen 100 MBit Flat Server an mit 160 GB Space... Für 54 Euro sinds dann schon 240 GB Space und für 74 Euro bekommst 400 GB...
    Das wären alles root-Server, also kein vHost oder sowas