Angepinnt TUT: Case von Innen lackieren

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TUT: Case von Innen lackieren

    hi @ all

    mal was zum selber nach machen
    im folgenden werde ich beschreiben, wie ihr verhöltnismäßig einfach und kostengünstig euer case optisch aufwerten könnt, da das gehäuse von innen lackiert wird empfiehlt es sich ein window zu haben, da man sonst von der farbe nich viel sieht

    ich muss jedoch darauf hinweisen, das ich nicht dafür garantiere, das es funktioniert bzw. den gewünschten effekt erzielt
    ALSO: NACHMACHEN AUF EIGENE GEFAHR

    material:
    -euer case
    -farbe, z.b. normale lack in spraydosen aus dem baumarkt, möglichst auf akryl-basis, da er einfach mit wasser verdünnbar und abwaschbar ist, solange er noch nicht getrocknet ist (für einen big-tower reichen 300-400ml, also eine spraydose)
    -lackiererklebeband

    vorbereitung:
    als erstes müsst ihr eure gesamte hardware aus dem gehäuse ausbauen, da sie nicht mit lackiert werden darf (ist zwar möglich, aber eher was für fortgeschrittene, vll werd ich dafür noch ein how-2 machen)
    nach dem ihr das gemacht habt, entfernt ihr die plastikverkleidung von der front
    anschließend klebt ihr sorgfältig alles ab, was nicht mit lackiert werden soll, passt auf das ihr nix vergesst
    dann kanns schon losgehen

    lackieren:
    zum lackieren eignet sich am besten ein große, gut belüftete halle, oder wenn es dsa wetter zuläst das freie, temperatur sollten um die 20-25°C sein, wärmer ist nicht so kritisch, kälter jedoch, das die kälte die konsistenz der farbe beeinflussen kann
    lackieren slebst, tut ihr am besten, wenn ihr die dose in ca 30cm entfernung, gleichmäßig ich allen richtungen über das bewegt, dabei ist zu beachten, das sich mehrere dünne schichten besser eignen als eine dicke, da bei zu dickem auftragen die farbe anfängt zu laufen und nasen hinterlässt


    mein pc beim lackieren

    wenn ihr in der zeit, in der euer case trocknet trotzdem zocken wollt, dann macht es so wie ich ^^


    ABER ACHTUNG: elektrostatische aufladungen können einen kurzschluss verurschaen und eure geasmte hardware zerstören, also lasst es lieber

    nach dem die farbe getrocknet ist (mindestens 24 stunden) könnt ihr das klebeband entfernen und die frontblende wieder anbauen, und eure gesamte hardware wieder einbauen

    mein case nach dem trocknen:


    wenn ihr fertig seid könnt ihr euer kunstwerk betrachten und all euren freunden zeigen, die euch für verrückt erklären werden, weil ihr euren pc von innen lackiert
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • super tut...
    wenn man allerdings 2 linke hände hat kann man das auch so machen:
    man baut die hardware aus, klebt das ab so wie du es eben beschrieben hast.
    schmeißt das case ins auto, fährt zur tanke, käuft zwei sixer und fährst dann zur nexten kfz-lackiererei. fragst halt ob der lehrling oder so mal kurz das lackieren könnte und zeigst dabei die 2 sixer^^

    gruß
    engel
    edit
    hast was vergessen: vorm lackieren, die zu lackierende fläche anzuschleifen und von fettigen rückständen befreien
  • @ engelskrieger

    schleifen is nihc unbedingt notwendig (ging bei mir au ohne), aber reinigen is wichtig, haste recht, hab ich voll vergessen

    thx
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]
  • @Both ;)

    Wenns' was für länger sein soll dann auch gerne grundieren + Klarlack :D

    Mfg Spawn
    PS: Achja ich habe noch eine Zweite Schicht Lack aufgetragen, da ich "Wölckchen" Vermeiden wollte...
    PPS: Wenns schön werden soll und noch nützlich: Nieten rausboren und das Case zerlegen nacher wieder Schrauben rein > Fertig!
    [COLOR="Blue"][SIZE="1"]And he said, "Take this pill..." And she did.
    And then she said, "What did you just give me?"
    "Ecstasy." he said. And then...[One Night in NYC - "The Horrist"][/SIZE][/color]
  • Das Kamel schrieb:


    .....erstes müsst ihr eure gesamte hardware aus dem gehäuse ausbauen, da sie nicht mit lackiert werden darf (ist zwar möglich, aber eher was für fortgeschrittene, vll werd ich dafür noch ein how-2 machen) ...


    DAS würde mich Tatsächlich mal interessieren wie du eine Grafikkarte lackierst :)
    TuT plx!
    Ansonsten gut gelungen, Klarlack und reinigen würd ich auch empfehlen
    if ($youreHappy && $youKnowIt){
    clapYourHands();
    }
  • Ist zwar ein ziemlicher Aufwand und ein gewisses Risiko ist auch dabei, aber es ist möglich.
    Vor ein paar Jahren gabs das mal bei der DCMM, da hat einer sein Board lackiert gehabt.
    Wenn ich es dort nicht gesehen hätte würde ich ja nicht behaupten das es geht.
    Bie neuen Modellen ist das sogar wesentlich einfacher als damals, da du heute die Möglichkeit hast einfach das Blechgehäuse zu lackieren.
    Allerdings gehört die Diskussion nicht hier hin.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]+-------------------------------------------------------+[/color] TUT: Case von Innen lackieren
    [COLOR="#0000ff"]|[/color]C2D 8200 @ 4 GHz, 4 GB RAM, XFX GTX295, 2 TB [COLOR="#0000ff"]|[/color] [COLOR="DarkOrange"]Projekte:[/color]0db-PC,USB-LCD, Tastatur lackieren
    [COLOR="#0000ff"]+-------------------------------------------------------+[/color][/SIZE]