Bildschirm kriegt bei anspruchsvollen Spielen kein Signal mehr!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bildschirm kriegt bei anspruchsvollen Spielen kein Signal mehr!

    Hi,

    MEIN Problem:
    Bei den meisten meiner Spiele kriegt der Bildschrim (LCD-Monitor) kein Signal mehr. Es dauert so ca. 5 -10 sek dann wird der Bildschirm schwarz als wenn er in den Standby gehen würde, aber die Lüfter laufen weiter. es geht dann nur noch durch einen Reset.. Das ganze fing vorgestern an mit dem Spiel Titan Quest an, welches ja nicht für seine stabilität bekannt ist :mad:, also hab ich mir nix gedacht abe mittlerweile ist das auch bei BF2, NFS Most Wanted, Fear, Oblivion so. Allerdings so Spiele wie CS. 1.6 und Pro Evolution Soccer 5 funktionieren einwand frei. Das Problem tritt wohl nur bei anspruchsvollen Spielen auf. Bei Nfs Most Wanted kommt überhaupt keine Fehler wenn ich die Grafik auf das niedrigste einstelle, allerdings kann das ja nicht das wahre sein wenn man dann die Pixel zählen kann :bä: und das Spiel vorher auf aller höchster Grafik lief. Meine Grafikkarte ist eine Gigabyte Nvidia Geforce 6600 (256 mb speicher, AGP, kein eigener Lüfter) mit dem neuesten forceware treiber. Ich hab sie jetz ca. 4 Monate und noch nie ein Problem gehabt. Windows ansich läuft ja auch sehr stabil nur halt die Spiele nicht!!! An Überhitzung hab ich auch schon gedacht aber sie ist letzte woche auf einer lan-Party fast 24 Stunden am Stück mit geschlossenem gehäsue gelaufen und da war die Außen Temperatur noch einiges Wärmer. Es könnte natürlich auch am Netzteil liegen nur weiß ich nicht warum das von heut auf morgen zuwenig Saft schicken sollte. ich weiß auch nicht wie die normalen Werte sind! vieleicht kann mir die mal einer von seinem schicken.
    Ich hab in verschiedenen anderen Foren etwas von ACIP und AGP von 8x auf 4x runterstellen gelesen, hab aber im BIOS nichts gefunden bzw. garnicht gerafft was das sein soll bei ACIP.
    Was ich schon alles probiert habe:
    -gehäuse auf bzw. zu
    -den ganzen Pc auseinander gebaut und von Staub befreit.
    -Das netzteil gereinigt auch von innen
    -Kompletter Virenscann des Pc
    -Treiber deinstalliert neue draufgemacht und auch Standardtreiber
    -Systemwiederherstellung
    -Neuinstallieren der Spiele
    -Bildschirm wieder als Standard Monitor eingerichtet
    -Mit Programmen versucht die Hz zahl, die an den Bildschirm geschickt, wird konstant zu halten.
    -Mit Everest die Motherboard Temperatur usw. angeguckt <--fand alles normal!

    Weitere PC infos:
    -Intel pentium 4 Prozessor 2,4 GHz
    -1280mb ram
    -Motherboard: Intel Brownsville 2 D845GEBV2
    -Win Xp
    -2 Festplatten (250Gb und (80 GB)
    -Nur ein Gehäuse Kühler
    Bitte ich brauch Hilfe!!!


    PS:Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :blink:
  • Hi,
    Ich bins nochmal!
    Das Problem hat sich erledigt.

    Nachdem ich meiner Graka ein eigenes Stromkabel gegeben hab gehts. vorher ist sie über den AGP-Anschluss mit Strom versorgt worden. Woher das jetzt kam das es nicht mehr geht weiß ich auch nicht! Ist ja auch egal, hauptsache es geht wieder :D :D :D :löl: :mlol: