Kompliziertes LAN-Problem

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kompliziertes LAN-Problem

    Hi

    ich hab ein ziemlich kompliziertes LAN-Problem.

    Meine Verbindung ins Internet sieht folgerndermaßen aus:

    Router -> 5-Port LAN-Switch -> Netzwerkdose -> Mein Rechner

    Wenn ich jetz zwischen die Netzwerkdose und meinen Rechner ein normales LAN-Kabel lege, dann wird mir auf dem Switch angezeigt, das an dem Port der zur Netzwerkdose geht, eine Verbindung existiert (Lampe am Switch brennt). Aber an meinem Rechner wird angezeigt, dass kein Netzwerkkabel angeschlossen wäre.

    Wenn ich allerdings ein Crossover-Kabel zwischen die Dose und meinen Rechner lege, dann leuchtet die Lampe am Switch nicht aber am Rechner wechselt es immer zwischen "Verbunden" und "Kein Netzwerkkabel angeschlossen" (dabei wird Verbunden immer nur für einen Bruchteil einer Sekunde angezeigt und dann wechselt es auch schon wieder zu keine verbindung).

    Was kann man da machen???
    Woran liegt das???
    Was für ein Kabel muss ich verwenden???

    Hoffe ihr könnt mir helfen!

    mfg
    Antihopper
  • Kann es sein das du irgendwo ein falsches Kabel verwendet hast?
    z.B. ein Crosskabel statt einem Patchkabel?

    Oder evtl. sind auch deine Netzwerkkartentreiber falsch oder nicht installiert?
  • Das "Kein Netzwerk-Kabel angeschlossen"-Problem, obwohl eines angeschlossen ist hatte ich auch mal. Es hat sich dann nach einiger Zeit von selbst gegeben.
    Windows rostet mit der Zeit ein und das äußert sich zuerst in den Netzwerkverbindungen und der explorer.exe... vielleicht ist das dein Problem.
    Wenns unter Knoppix auch ned geht is ein Hardware-Prob...

    Versuche folgendes:
    Andere LAN-Kabel ausprobieren, wenns ned geht:
    Andere Switches ausprobieren, wenns noch immer ned geht:
    Mit Knoppix versuchen, wenns dann geht;
    Netzwerkkartentreiber neuinstallieren, wenn auch das ned hilft:
    Neu aufsetzen

    Je nachdem in welchem Fall es (nicht) geht müsste der Fehler schnell gefunden sein!

    MfG, Thomas
  • Hi.

    Also bei mir ist alles ähnlich aufgebaut.
    Es ist ganz einfach, was man beachten muss.

    1) Du musst den Router mit dem Internet verbinden.
    2) du verbindest den Router mit einem "Patch-Kabel" mit dem Switch.
    3) Du verbindest den Switch mit einem "Patch-Kabel" mit deinem Rechner.
    4) In den Netzwerkeinstellungen:

    Lan-Verbindung > Rechtsklick > Eigenschaften > (falls notwendig runterscrollen) > Internetprotokoll > Eigenschaften.

    So ändern wie im Bild zu sehen^^



    PS. Ich denke die jeweiligen Geräte mit Strom zu versorgen braucht man nicht zu erwähnen :)
    PPS. Ich denke das Problem wird 4) sein :)

    Schöne Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • Ich glaube da gibts mehrere Probleme auf einmal...

    Hat der Schlunz denn überhaupt schonmal funktioniert und wenn ja, was hast du seitdem gemacht?

    Sind die Adern in den Dosen richtig aufgelegt?
    Was passiert wenn du deinen PC an eine andere Netzwerkdose hängst und was passiert, wenn du deinen PC direkt auf den Switch hängst?

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Als ich das letzte mal ein LAN PRoblem hatte (es funzte auch nichts mehr) habe ich einfach mal TuneUp 2006 drüber laufen lassen. Danach funzte es einwandfrei. Obwohl es bei dir nach einem Hardware Problem aussieht, wäre es doch mal einen Test wert. Das PRogrmam gibts sogar als 30-Tage Version kostenlos.

    mfg
    Yoda2003
  • ja an einem andern rechner funzt es einwandfrei.

    @first_eagle: das hat auch nix gebracht.

    @yoda: was für eine funktion von tune up soll ich da benutzen???

    ich hab auch geschirmte kabel...

    Edit: könnte es vllt daran liegen, das ich vor ein paar monaten mal etwas in meinem bios geändert habe??? ich hatte damals ein problem mit nem wlan adapter und da hab ich, glaub ich zumindest, irgendwas in meinem bios verstellt.
  • Hallo Antihopper,

    dein Problem liegt wahrscheinlich entweder an einem Kabeldreher oder an einem zu schlecht geschirmten Kabel (haben beides schon andere vermutet). Wenn es an einem zu schlecht geschirmten Kabel liegt, könntest du z.B. mal versuchen, die Netzwerkgeschwindigkeit von Hand einzustellen. Bei fehlerhaft geschirmten Kabeln klappt die Geschwindigkeitserkennung oft nicht und du hast dann dieses Flackern.

    Du kannst das ganz einfach machen, indem du wie von first eagle beschrieben die Einstellungen der Netzwerkkarte aufrufst, dann aber im linken Bild (siehe oben) auf "Konfigurieren" klickst und dann unter "Erweitert" die Geschwindigkeit von "Auto" aus langsam um jeweils eine Stufe runter stellst.

    Gruß,
    mokeman