Recht auf Privataufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Recht auf Privataufnahme

    Hi,
    erstmal: ich hab keine Ahnung worein, deshalb hier, falls es ncih passt bitte verschieben.

    Zur Frage: Kann ein Webradiosender das Recht auf Privatuafnahme dur ch ein Impressum einschränken?

    der Text: Es ist nicht erlaubt Mitschnitte vom Radio Stream (****** Radio) und Team Speak zu machen!

    MfG jojoD
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)
  • Also normalerweise zahlen die Webradios ja nicht gerad wenig Geld an die GEMA. Genau dafür, dass die "Künstler" (naja Geld landet eh nur bei den Plattenfirmen, aber das is ein anderer Schuh) dafür entschädigt werden, wenn Leute den Stream mitschneiden.

    Das mitschneiden in Radios / Webradios ist somit LEGAL (wars auch schon immer) und meiner Meinung nach darf dir das niemand (noch nicht jedenfalls) verbieten. Das von dir genannte Webradio macht sich eher verdächtig keine Abgaben zu zahlen ^^
  • Mitschneiden erlaubt: MP3-Archiv per Web-Radio zusammenstellen

    Wer ein für jedermann erreichbares Web-Radio betreibt, muss dafür eine Vergütung an die GEMA und die GVL (Vertretungen der ausübenden Künstler und der Tonträgerhersteller) oder ähnliche Organisationen im Ausland zahlen. Deshalb dürfen Sie die gespielten Stücke für den privaten Gebrauch auf Festplatte mitschneiden und anschließend auf CDs brennen oder auf einen MP3-Player überspielen. Mit dem Kauf der Speichermedien, die sich für eine Vervielfältigung eignen, haben Sie bereits eine Urheberabgabe gezahlt.

    Achtung: Mitschnitte aus dem Web-Radio dürfen Sie keinesfalls über Tauschbörsen anbieten, von dort herunterladen oder als Kopie an Dritte weitergeben.

    greetz
    taurus
  • jojoD schrieb:

    Danke. Das wusste ich. Die Frage war, ob ein Webradiosender dies per impressum verbeiten darf.


    ganz einfach: nein :)

    wie oben schon erwähnt, keiner hat das Recht dir das zu verbieten, auch der Radiosender per Impressum nicht!

    mfg
    Yoda2003
  • Danke!
    Habt ihr noch die passenden Gesetzestexte dazu? Will es dem Betreiber sagen und er wird es mir nicht so einfach glauben.

    PS: Kann man als Betreiber zurückverfolgen, ob jemand streamt? Eigentlich passiert doch genau das gleiche, nur wird es nicht abgespielt, sondern gespeichert.
    Ordentliche Menschen sind selten genial, geniale selten ordentlich. (Albert Einstein)