WLAN im Haus kostengünstig

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN im Haus kostengünstig

    high...
    also folgendes:

    aufgrund mehrer umstände und wo ich gerade den beitrag übers WLAN sehe viel mir ein das ich demnächst die möglichkeit haben werde einen LapTop ins "zimmer zu stellen"... [besitze 2 zimmer: 1. zum pennen (da wo lapi sein wird) und tv gucken und das 2. wo PC mit allem drum und dran ist]

    nun liegt allerdings eine ganze etage zwischen dem zimmer mit festen desktop-pc und dem wo ich den laptop haben werde! [2. Etage LapTop und Keller Desktop-PC]

    nun möchte ich nicht gern 4 wände durchbohren und 20m kabel durchs haus legen wollen... hat jemand erfahrung mit WLANs in seinem haus? [reichweite - wir haben richtige dicke wände hier ^^, probleme ect.]

    ich mächte nähmlich gern eine verbindung vom laptop zu meinem desktop-rechner im keller haben - für filme, inet, ect.!

    würd mich über eine "beratung" freuen *gg

    thx & greetz dA_LoRd
  • ..
    kann dir nur soviel sagen..
    in meiner schule benutzen wir das wireless lan zeug.
    ist auch ein altes haus.....funkt zwar, aber wir haben in jedem raum einen access point.
    aber ehrlich gesagt..
    günstiger kommen würde dir sicher wennst bohren und ein cat5 kabel legen würdest....ausserdem wärs dann schneller

    bei wireless geht bis jetzt glaub ich nur 11mbit (bei 100% empfang)

    am besten du guckst mal zu einem händler...


    The 802.11b uses the same frequency band as 2.4Ghz cordless phone, therefore its characteristic is similar to the cordless phone. This is to say, the distance depends greatly on the obstacles that is between AP (= Access Point) and Card. Also whether there is a source of interference nearby. In the open area, it can go 300 meters. But if there is a solid metal wall in between, it can't even go 1 meter. The WLAN is easily interfered by cordless phone and bluetooth device. If you have trouble getting a reasonable distance, please try the followings:


    mfg

    AuR
  • hmmm... also wie du es beschreibst und wie es in deinem anhang steht dürfte es bei mir im haus grade mal 5m kommen... nochdazu haben wir auch "cordless phones" und demnächst hab ich dann auchnoch bluetooth am pc... was das ganze nochmal verringern wird!

    ich werd da warscheinlich doch nicht drumherumkommen... :(

    naja dachte das es da sachen gibt die nicht sehr störanfällig und nicht sehr teuer sind!

    thx für deinen tip!

    greetz dA_LoRd
  • nein nein gegenseitig stören sie sich nicht...

    aber die dicken hauswände werden dass problem....

    da kommt dir ein kabel selbst verlegen sicher billiger


    mfg


    aur


    PS: und 11Mbit vs 100Mbit ?!? *G*
  • @ GOkin

    Bei der speed geht es nicht um die Verbindung zum Internet, da kannst du die Daten auf ne Schildkröte packen und zum nächsten Rechner schicken und bist immer noch schnell genug.

    Entscheidend ist die speed für die Verbindung der beiden Rechner.

    Ich habe ein kleines Netzwerk allerdings mit Kabel. Der Router hat ca. 50 Eur gekostet und ich habe volle 100 Mb/sec speed.

    Da macht die Datensicherung Spaß. Ich kann ohne Probleme mal 10 Filme zur Sicherung auf den anderen Rechner schieben, dauert nur Minuten.

    Also:

    @ da_Lord

    WEnn du das mit dem Kabel irgendwie vernünftig hinkriegst, mach's so.

    (Ist meine persönliche Meinung, manch Einer mag's anders sehen)

    :D

    Mc Kilroy
  • Ich schliesse mich da McKilroy an:

    Ich habe W-LAN zuhause und das Kopieren von Daten dauert da schon...
    Für DSL reicht das locker, aber wenn du nicht jeden Film brennen willst ist 100Mbit schon besser.
    Ausserdem sind bei dir wohl zuviele Wände dazwischen, bei mir ist es eine Decke, bzw.Boden, die weil sie aus Stahlbeton ist, die Signale schon zerstört.
    Muss deswegen meinen Adapter auf der Treppe platzieren...

    Also: Am besten ist immer Kabel legen!