Downloadspeed sinkt bei CPU Auslastung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Downloadspeed sinkt bei CPU Auslastung

    Hab jetzt das Problem, dass sobald ich meine CPU belaste meine Downloadrate sinkt. Das war als ich noch ISDN hatte nicht so. Is das normal? Wenn nicht wo liegt der Fehler?

    Meine Daten:
    AMD 64 [email protected]+
    DSL Light
    Speedsport W501V
    Firefox 2

    Danke für Antworten.
  • ekliges kind schrieb:

    sobald ich meine CPU belaste meine Downloadrate sinkt.


    Wie hoch ist die CPU-Belastung und was für eine DSL-Verbindung hast Du konkret? Bei DSL-6000 ist nämlich oft die HD der limitierender Faktor, gerade wenn parallel dazu noch ein anderer Proggie ebenfalls darauf zugreift...

    ekliges kind schrieb:

    Das war als ich noch ISDN hatte nicht so.


    Nunja, bei maximal 13 kB Downloadgeschwindigkeit (bei Kabelbündelung) müßtest Du schon 100% CPU-Belastung haben, damit Du diesen Effekt beobachten kannst und kein vernünftiger Mensch belastet sein Datendödel derart, wenn er via ISDN seine Daten nuckelt.

    ekliges kind schrieb:

    Is das normal?


    Jeah! Ist sozusagen ein systemimmanenter Fehler.

    //edit:

    ekliges kind schrieb:

    DSL Light
    Grumpf, da steht es ja. Da muß deine CPU-Belastung aber ziemlich hoch sein!


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Wie kann ich das Problem nun beheben? Ich kann wärend ich Spiele überhaupt nicht downloaden. Normale Downloads mit Firefox brechen oft sogar ab und bei Steam saugt der einfach nciht weiter wärend ich spiele. Kann mir jemand helfen?
  • ekliges kind schrieb:

    Wie kann ich das Problem nun beheben?


    Eine schnellere DSL-Verbindung würde z.B. bereits weiterhelfen...

    ekliges kind schrieb:

    Ich kann wärend ich Spiele überhaupt nicht downloaden.


    Wundert mich nicht sonderlich. Spiele swappen auf der Platte in der Regel nämlich mächtig rum. Eventüll bringt eine Speichererweiterung eine gewisse Abhilfe, glaube aber nicht richtig daran.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Ich hab ja nicht nur zum spaß DSL Light und bezahle aus freude für DSL1000. Es gibt hier nichts schnelleres.
    Der Fehler kommst ja auch wenn ich von einer anderen PLatte spiele. Ich denke, dass ich irgendetwas falsch eingestellt habe. Nur was????
  • ekliges kind schrieb:

    Der Fehler kommst ja auch wenn ich von einer anderen PLatte spiele.


    Das wird heutzutage alles zentral über die DMA abgewickelt, d.h. die höchstmögliche Transferrate wird durch den jeweiligen Controller auf dein MoBo begrenzt. Du kannst höchstens noch nachprüfen, ob für deine Platten der (Ultra-)DMA-Modus auch eingeschaltet ist – sonst werkeln deine HDs womöglich noch im ursinnflutlichten PIO-Modus rum...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Die zweite platte ist extern. Läuft die dann auch darüber? Wenn das daran liegt müsste ja auch die Downloadrate sinken wenn ich ewas kopiere. Ich glaub das ist nicht so aber ich werds nach dem Frühstücken mal testen.

    Edit: Also wenn ich etwas normal kopiere ändert sich nichts. Muss also mit der CPU Auslastung zusammenhängen. Ist das nur bei mir so?
  • ekliges kind schrieb:

    Läuft die dann auch darüber?


    Jeah! Die DMA ist für jede Form des Datentransfers zuständig.

    ekliges kind schrieb:

    Muss also mit der CPU Auslastung zusammenhängen.


    Mir deucht, daß Du ein Problem mit deiner Netzwerkkarte hast...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • allgemein ist es ja so, dass die CPU die einzelnen Sektoren berechnet, auf denen die Daten auf der Festplatte abgespeichert werden!
    Anscheinend muss deine Festplatte derbe schlecht fragmentiert sein oder du hast Speicherplatz komprimiert, den die CPU erst wieder entkomprimieren muss! DAs mit dem Komprimieren macht Windows gerne, wenn man keinen Platz mehr auf der Platte hat und Windows dann meckert und nach freien Speicherplatz sucht! Wobei ich das ma weniger glaube!

    Versuch mal mit dem internen DEfragmentierungsprogramm deine Festplatte zu defragmentieren oder mit O&O Defrag... Wenns daran nich lag, haste weniger insgesamt wieder ne schnellere Festplatte ;)
  • coolman schrieb:

    Anscheinend muss deine Festplatte derbe schlecht fragmentiert sein


    Überprüfen sollte man den Fragmentierungsgrad der HD zwar auf jeden Fall. Allerdings spricht dagegen, daß beim gleichzeitigen Kopieren von HD auf HD keine Performance-Verluste beim Downloaden entstehen. Ich vermute daher vielmehr, daß er einfach eine Realtek-Krücke als Netzwerkkarte hat, welche nun mal empfindlich auf CPU-Auslastungen reagieren.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hab jetzt das Problem gefunden. Es liegt an dem Wlan. Hab eben den Router mit nem Netzwerkkabel angeschlossen und alles geht problemlos. Wird dann wohl an dem Wlan Stick liegen. Der Speed von dem Wlan Signal schwankt auch immer ziemlich extrem. Mal volle 54Mbit/s und einmal hatte ich auch nur 2Mbit/s ohne das ich etwas im Haus geändert hatte. Werd dann mal bei Asus anrufen und nachfragen. Hat vielleicht noch jemand so ein Problem mit nem Asus Wlan Stick? Ich hab den WL-167g.