Stellt ihr Euch manchmal selber Fragen ?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stellt ihr Euch manchmal selber Fragen ?

    In letzter Zeit erwische ich mich öfters mal dabei, wie ich mir selber eine Frage stelle und mir dann darüber den Kopf zerbreche.
    z.B. wenn ich morgens das Haus verlasse und auf dem Weg zur Arbeit bin, höre ich Musik. Da greife ich dann wie jeden Morgen in meine Tasche und hole meinen MP3 Player heraus. Wenn ich dann mühsam die Köpfhörer auseinander geknotet habe und wieder nach vorne schaue fährt auch schon meine Bahn an mir vorbei, also wiedermal verpasst das Teil.
    Ja aber wieder zum eigentlichen Thema, wenn ich dann in jeder Hand einen Kopfhörer habe merke ich das ich in der rechten Hand den linken Hörer habe und in der linken Hand halt den rechten. Warum ist das so, erst dachte ich na klar Zufall aber nun achte ich schon 3 Wochen darauf und jeden morgen das gleiche! Das ist so eine Frage die ich mir dann öfters selbst stelle, aber eben ohne Lösung.
    Beim Klopapier kaufen ist es fast genau so, da rennt man mit der riesen Packung die Straße lang und jeder schaut dich an, als ob es etwas ungewöhnliches ist. Aber vielleicht ist es ja was ungewöhnliches denn ich sehe auch so gut wie keinen anderen mit Klopapier auf der Straße. Finde ich persönlich schon komisch! Das ist auch wieder so eine Frage.

    Nun ist es auch nicht so das ich mir stundenlang darüber den Kopf zerbreche, aber gelegentlich habe ich dann wieder diese Fragen im Kopf. Wie ist es denn bei Euch so, gibts da auch solche Fragen die ihr euch immer von neuen selbst stellt? Wenn ja welche denn ?
    Wollte die Leute schonmal bei mir auf der Arbeit fragen, ob die auch sowas haben. Aber die würden mich mit Sicherheit sehr schräg anschauen und hier sieht mich ja keiner -grins- also frage ich doch hier mal zuerst !

    Ich hoffe ich habe euch jetzt mit meinem Beitrag nicht zu sehr verwirrt, aber bin dann doch schon gespannt auf eure Antworten !

    Die besten Grüße

    starcut

    Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann.Für Dich, für mich, für jeden irgendwann.

  • Hallo starcut,

    jeder Mensch stellt sich Fragen. Es ist auch normal, dass die Fragen den ganzen Tag bestimmen. Nur macht man das im Unterbewusstsein und fragt sich ganz leise in sich hinein ... ohne dabei ein Wort zu verlieren. Wenn Du ein Kind in die Augen schaust kannst Du die Fragen in seinem Kopf fast erahnen, ja nahezu vorhersagen. "Soll ich nun die Tasse umwerfen oder lasse ich sie stehen ... oder soll ich sie besser über den ganzen Tisch verschütten"? :D

    Die Fragen hören nicht auf und man fragt sich auch sinn- und belanglose Dinge. Was meinst Du wie viele Fragen einem auf Arbeit durch den Kopf gehen? Die will man aber keinen stellen, man könnte ja dumm da stehen. Also fragt man sich selbst und versucht eine Lösung oder eine Antwort zu bekommen. Wenn Du die Antwort nicht selber findest, wird Dich die Frage auch noch länger beschäftigen ... "mache ich das jetzt richtig so, was passiert wenn ich das tue ..."

    Also wie gesagt alles normal :)
  • Ich leg mal noch einen drauf und sage, zu 100% trifft dies auf alle Menschen zu bzw. sollte doch zutreffen ;)

    Nicht zuletzt ist ja der Wissenschaftsbereich der Philosophie mit vielen derartigen Themen befasst :)

    Viel erschreckender finde ich es dann schon, wenn Menschen nicht vieles (alles) schon einmal in 'Frage gestellt' haben,
    will heissen:
    sich über ihr Verhalten/Tun/ihre Gedanken und die Anderer keine (kritischen) Fragen mehr stellen,
    selbst wenn es um Dinge geht, die scheinbar 'selbstverständlich' sind.

    ... noch (m)ein Gedanke zu einem Punkt bei Stoffel :)
    belanglose Dinge/Fragen...OK...kommt halt immer auf den Zusammenhang an :D...wenn der Punkt/die Frage nämlich eigentlich schon (irgendwo in dem oder anderen Zusammenhang) schon beantwortet wurde
    aber sinnlose Dinge/Fragen.... gibt es meiner Meinung nach nicht ;)...dies wirft dann eher ein 'bezeichnendes' Licht auf denjenigen, der dieses Urteil abgibt ;)...
    aber.... auch darüber kann man sich Gedanken machen
    ob nämlich 'Dinge, die nicht sinnlos sind, dann automatisch sinnvoll sind :D
    Fragen über Fragen :D
    gestern bei mir z.B. :D
    Warum dauert es an der kürzesten Schlange, an die ich mich anstelle, immer am längsten, bis ich bedient werde ;)
  • Was ich auch oft tue (natürlich neben mir fragen zu stellen) ist meine Gedankengänge bis zum Ursprungsgedanken zurückzuverfolgen ^^ Und ich bin nicht die einzige: Meine Mutter macht das auch! XDDD



    CrimsonShadow
  • jaja...dei verrückte welt der fragen
    ich hab mich neulich auch gefragt...warum habe ich ejtzt 10% bekommen???
    hab natürlich dei neuen boardrulez nicht durchgelesen, und nicht mehr daran gedacht, dass der thread noch offen war :löl:

    back to topic

    mir fällt das auch öfters auf, dass ich mir einfach seltsame fragen stelle....
    is wohl scheinbar wirklich ganz normal :D

    mfg major
    Jegliche Rechtschreibfehler sind pure Absicht und dienen zur Belustigung anderer !!![SIZE="2"]
    Nur weil da [COLOR="Lime"]Online[/color] steht Heißt das noch laaange nicht, dass ich vorm PC sitz!!![/SIZE]
  • Hey starcut,
    ich kann dich voll gut verstehen und bin auch irgendwie inn sonner Situation wie du z.z.
    Ich muss seid 5 Wochen jeden morgen um 5 Uhr mit´m Zug 45min. zur Arbeit fahren.
    Ich hole dann mein mp3-Player raus und höre Musik, dabei fällt mir jede shice Frage ein wo drüber sich irgendwie kaum jemand auch nur eine Sekunde sich Gedanken drüber machen würde.
    Letzte Woche kam ich irgendwie auf Alzheimer und ich habe mich die ganze Zeit gefragt wieso Alzheimer, ich konnte es garnicht mehr abwarten bis ich Zuhause war und Googlen konnte.
    Das mit den Kopfhörern ist mir nicht aufgefallen, ich werde Morgen mal drauf achten.
    Wenn ich Morgens auch mit dem Zug fahre denke ich mir manchmal "Wieso machst du das alles eigentlich?" Warum? Such dir doch was anderes in deiner Nähe aber ich komme irgendwie immer auf die Antwort "es ist so weil es so ist und es bleibt so weil es so ist" verstehe ich zwar selber immer nicht ganz, aber Ok.

    Naja werd dann nun mal pennen gehn
    Gute Nacht
    eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Ich stelle mir sehr oft irgendwelche fragen. Immer wenn ich irgendwo sitze, laufe, warte und dabei musik höre. Ist in vielen fällen total unötig weil es auf manche sachen keine antwort gibt. Aber ist auf jedenfall gut gegen langeweile.
    "Gewalt im Kino? Es ist interessanter, einem Auto beim Explodieren zuzuschauen als beim Parken."
  • :rolleyes: Das ist etwas, was ich sehr gut kann, mir selbst Fragen stellen. Ich stelle mir zu allem Fragen und was noch schlimmer ist, ich stelle mich in Frage! Das kann auf die Dauer ganz schön belastend sein! Habe aber festgestellt, dass ein solches Forum sehr zur Ablenkung beitragen kann!
    Vielen Dank dafür!
  • *LoL* und wie ich das kenne. Vor allem diese Sinnlos Fragen, wie du oben geschrieben hattest, warum nich auch andere Leute mit Klopapier durch die Straßen gehen.
    Ich find mich immer selbst beim Nachdenken wieder und frage mich, warum ich über sowas sinnloses nachdenk :/
    Eine Frage von mir is, warum die fertig Nudeln ausm Aldi scheiße und die ausm Herkules legger schmecken, ich versteh das nich ?!
    Noch ne Frage: Ist menschlich sein nun ein Vorteil oder ein Nachteil?
    Hätt ich es als Tier nich besser?

    Und warum is immer die Wurst alle, wenn ich welche essen will?!

    Hmmpf, eigentlich total bekloppte Fragen :/, aber toll mal drüber nachzudenken^^