Wenn ich meine extrene Festplatte starte, dann geht die Maus nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn ich meine extrene Festplatte starte, dann geht die Maus nicht mehr

    Wi gesagt, ich glaube, ich habe Probleme mit meinem Netzteil oder Mainboard, denn:

    1. Viele USB-Slots gehen nicht/manchmal nicht/nur, wenn andere Slots auch benutzt werden....


    2. Wenn ich meine Externe Festplatte einschalte, dann geht zu 90% meine Maus aus...

    Was soll ich tun?

    Gruß, sandwich01
  • Liberty Valance schrieb:

    Ein aktiver USB-Hub (also mit externe Stromversorgung) ist dein Freund!



    Kann ich nur zustimmen. Viele ext. HDD erzeugen beim starten sogenannte Spannungsspitzen, welche vom normalen USB Port nicht gerade mit Freude aufgenommen wird. Deshalb sollte man drauf achten das man Stromhungrige Geräte möglichst an nen USB-Hub mit ext. Stromversorgung anschliesst.
    [SIZE="4"]MfG HP1980[/SIZE]
  • HP1980 schrieb:

    Viele ext. HDD erzeugen beim starten sogenannte Spannungsspitzen


    s/Viele/Alle/

    Um die HD-Scheiben aus der Ruhe auf sie entsprechend Rotationsgeschwindigkeit zu bringen, sind erhebliche Energiemengen notwendig. Dies führt zwangsläufig zu besagte Spannungsspitzen. Daher ist es z.B. oft kontraproduktiv Laptop-HDs via die Energieoptionen abzuschalten. Das häufige ein- und ausschalten verbraucht nämlich in der Regel mehr Energie, als wenn die Teile einfach nur weiterrotieren...

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.