Offener Luftfilter

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Offener Luftfilter

    Hallo,

    Hehe ich bins mal wieder =). Wenigstens kann man hier Schön fragen ohne von den Profis immer ein Noob zu hören. Folgendes. Ich hab mir gestern Nen Offenen Luftfilter gekauft. Nun ja nur die Anleitung ist irgendwie nur auf Französich und/oder unverständlich. Normalerweiße macht man ja den Alten raus, den kasten lässt man offen und macht den anderen so rein mit dem Ansaugrohr. Nun sind aber unten im Kasten noch mehrere Rohre/Leitungen die zum Motor führe und ich weiß leider nicht ob man die Braucht. Zudem ist das Standart Ansaufrohr wie so immer zu kurz und der Neue kann ich nicht richtig Montieren daran.
    Ich möchte mir da nen neues Ansaugrohr dran setzten und den Filter drauf. Nur was ist mit den Unteren Rohren?
    Ich hab einen Golf 3 1.6 l.

    Dankö @ all

    Mfg

    Mr. Crow
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • Na also ich denke mal du solltest diese Rohre weiterhin mitbenutzen, irgendeinen Seinn und Zweck werden sie ja haben. Fahre selber nen Honda und weiss daher nicht wie das bei nem Golf im Motorraum aussieht. Kannst ja mal nen Bild posten.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • hmm... Leitungen am ansaugrohr dienen zb. als unterdruckschlauch beim Bremskraftverstärker. Daher würd ich dir dringend raten alle diese Leitungen weiterhin zu nutzen.

    gruss
    [Size=1][Center]
    - -o0o----------o0o----------| Met-Art.IMAGE.Picture.Set.ART |----------o0o----------o0o- -
    - -o0o--- | 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | ---o0o- -
    [/Center][/Size]
  • Jo die Schläuche müssen weiterhin mitbenutzt werden.

    1. wie Paragoliat sagt möglicherweise Bremskraftverstärkung
    2. aber auch für diverse Einstellungen der Einspritz bzw Zündanlage

    Ich habe mich auch schon gefragt wie die das mit diesen Rennpilzen machen, es gibt ja auch so eine Adapterplatte dafür, die man direkt an den Lufmengenmesser anschrauben kann.

    slate
  • Mhm ... also ich hatte auch mal n Pilz in meiner Luftzufuhr hängen ... war eigentlich kein grosses Ding, das Teil zu montieren :confused:

    Luftfilterkasten raus, Verbindungsstück zum Mengenmesser dran, 2 Schellen festziehen und gut ...

    Am Luftfilterkasten hing dann noch der Schlauch, der vom Krümmerblech abgeht, um warme Luft in den Kasten zu bringen. Auf den musst du halt verzichten, dass ist ja klaro ...

    Mach doch mal ein Bild von der ganzen Sache und stell das hier rein ... dann kann man dir da sicher mehr Auskunft geben !!!


    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Nur den Luffi oben drauf machen bringt nichts und dein Auto wird hinterher schlechter fahren wie vorher, weil er warme Luft zieht.

    Sorge dafür, dass der Pilz immer ordentlich Frischluft bekommt!

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • So hier mal das Bild:



    Ich hab mittlerweile dank eines erfahrenen Kfz´ler der bei VW gelernt erfahren das wie ich aufm Bild beschrieben habe das obere der Filter drauf kommt, das direkt drunter ist nur Vorluft von Motor, das ist egal obs Warm/Kalt reinkommt und das unterste ist Frischluft von vorne.
    Ich montier nun so dran das ich von dem Frisch/Kaltluft rohr direkt auf meinen Luffi draufblasen lasse dass immer schön frischluft angesaugt wird =)

    Ich danke euch trotzdem Viel Viel mals für die tolle Hilfe!


    // ich habs mal so editiert das es direkt angezeigt wird, Mr.Crow geh mal auf ändern, dann weisst du wie das Aussehen muss. Dafür bietet sich oben der image Button an ;)
    slate
    [COLOR="Blue"]
    [SIZE="2"]Biete meine Dienste zur IPV an![/SIZE][/color]
    [COLOR="SeaGreen"]Bei Interresse PN an mich![/color]
  • man mach denn pilz drauf denn rest der schleuche brauchste eh nicht da es nur einmal kaltluft ist und einmal warm luft direkt vom motor habe selber einen opel vectra und einen golf drei und die laufen super mit denn pilzen drauf habe die originalen kästen komplett ausgebaut ist nur unötiges gewicht nun gut solltest dann alle 2 jahre wieder einbauen zum tüv dackeln und wenn du dann vom hof bist die sch... wieder raus machen und fertig
  • vectra1984 schrieb:

    man mach denn pilz drauf denn rest der schleuche brauchste eh nicht da es nur einmal kaltluft ist und einmal warm luft direkt vom motor habe selber einen opel vectra und einen golf drei und die laufen super mit denn pilzen drauf habe die originalen kästen komplett ausgebaut ist nur unötiges gewicht nun gut solltest dann alle 2 jahre wieder einbauen zum tüv dackeln und wenn du dann vom hof bist die sch... wieder raus machen und fertig


    und jeder der filter hat ~30 € bei ebay gekostet, und die versprochenen "mindestens +25 ps" hast du locker bekommen oder soigar überboten?

    zudem zieht dein auto nun viel besser richtig ?

    krass
    dank deiner anleitung werd ich auch gleich einen bestellen und das so machen
  • Also mal generell für alle GFK und Rennlffi-Tuner:

    Der Hersteller der PKW (egal welcher Hersteller) stimmt seine Einspritzanlage (die Vergasermotoren lass ich mal außen vor) auf den Zustrom an Frischluft aus den eingebauten Luftfilterkästen ab. So erreicht der Motor (ganz einfach) seine Leistung.

    Ändert man nun die Frischluftzufuhr, so ändert sich auch die Gemischzusammensetzung. In 99% aller Fälle sinkt dabei die Leistung des PKW (ohne auf weitere Details eingehen zu wollen). Sicherlich ist die Karrre dann lauter, aber was bringt einem das dann?
    Weniger Leistung bei größeren Spritverbrauch und einen - wo möglich - nich eingetragenen Luftfilter.

    Will man mit einem Universalluffi keinen Leistungseinbruch erleiden, so muss man die Einspritzung auf den Luffi anpassen. Dazu sind einige Testläufe und sicherlich auch Prüfstandläufe nötig.
    Wer das will, kann es gerne machen. Würde mich aber wundern, wenn die Leistung eines PKW nur durch den Luftfilter deutlich steigen würde (wie vim Hersteller angegeben).

    Wer lautere Ansauggeräusche will kann auch kleine Löcher in den orig. Luftkasten bohren. Die machen insgesammt weniger kaputt als ein einfach draufgeschraubter uni. Luffi.

    Meine Meinung: Cool sind nur die, die das Leistungsvermögen des orig. Motor ausnutzen können :)