xp - sp2 installation

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • xp - sp2 installation

    aus gründen die keine wissen will hab ich sp2 runtergehauen und hatte nur sp1 drauf, nur leider bin ich unglücklich damit und will sp2 wiederdrauf haben!!

    Nur bei der installation kommt zum schluss immer "Zugriff verweigert"

    Kann mir jemand sagen was das prob ist!!
  • bei solchen tiefen eingriffen ins system (sp2 drauf, sp2 runter und nun wieder drauf) würde ich evtl ne ganz neue Installation vorschlagen...

    läuft das system hinterher bestimmt gesünder...:hot:

    Zugriff auf was verweigert? hast du sp2 von Platte oder von ner CD geinstet?
  • Richtig, ein SP auf bestehendem BS wieder runterzunehmen Bedarf sehr tiefgreifendem Fachwissen. Kenne keinen der das hat!
    Also hast du schon eine vermurkstes BS!
    Eine Neuinstallation von XP und danach das SP ist die einzige Alternative.
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]
  • Moin,

    auch von diesen Reperaturinstallationen bin ich nicht so begeistert, klar kann man es versuchen... :devil:

    Aber der beste weg ist definitiv das du die WIN XP CD nimmst (möglichst gleich mit integriertem SP1+2 [siehe Slipstream^^]) und dann nen neuen Install machst, da hst du mehr spass mit deinem neuen, schnellem OS!

    cu V!PER

    EDIT:
    Aber was steht da so schön auf Liberty Valance Seite:

    Auch wenn Sie als Poweruser bestrebt sind das System "sauber" zu halten, ist es ein offenes Geheimnis, dass Windows-Betriebssysteme häufiger vollständig neu aufgesetzt werden sollten. Schon eine fehlerhafte Programm-Deinstallation, ein heimtückischer Treiber oder ein kleiner Mausklick im falschen Augenblick kann die Systemdateien derart beschädigen, dass selbst die Wiederherstellungs- oder Reparaturfunktionen von XP versagen.
  • V!PER schrieb:

    Aber was steht da so schön auf Liberty Valance Seite:


    Äh, ich hätte zwar nichts dagegen, daß Freenet und damit auch besagte Page mir gehören würde, leider ist dem definitiv nicht so.

    Ansonsten bin ich keinesfalls der Ansicht, daß man Win32 beständig neu aufsetzen muß. Um ehrlich zu sein, ich habe meine Win32-Installationen bis jetzt noch nie neu aufgesetzt. Sondern schlimmstenfalls ein Image zurückgespielt oder einfach eine schnelle Reparaturinstallation durchgeführt.

    Der Passus
    Schon eine fehlerhafte Programm-Deinstallation, ein heimtückischer Treiber oder ein kleiner Mausklick im falschen Augenblick kann die Systemdateien derart beschädigen, dass selbst die Wiederherstellungs- oder Reparaturfunktionen von XP versagen.
    gilt IMHO daher nur für Voll-DAUs und dazu zähle ich mich wirklich nicht...

    //edit:
    Schon bei weit kleinere Eingriffe als eine SP-Deinstallation, sollte man grundsätzlich ein Backup anlegen. Wer allerdings beständig ohne Netz und doppelte Seilsicherung am Hochseil der OS-Internas arbeitet, wird wohl um beständige Neuinstallationen nicht rumkommen...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Aber was steht da so schön auf Liberty Valance Seite:


    das war natürlich wortwörtlich zu verstehen^^ ;)

    Klar eine Neuinstallation ist natürlich immer das letzte, ich hab aber mit Reperaturinstallationen nicht die besten erfahrungen gemacht, aber die Entscheidung liegt ja bei eXacT
    nen Image zum spiegeln wird er ja auch nett haben von daher :rolleyes: ^^

    bye V!PER