ständig Mahnung "Original DVD" trotz Image z.B mit CloneCD

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ständig Mahnung "Original DVD" trotz Image z.B mit CloneCD

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen Motorrad Tourenplaner von einem Bekannten ausgeliehen. Habe schon mit CloneCD ein Image gefertigt, jedoch verlangt das Touren-Programm nach der Installation beim ersten Start zur Überprüfung die Original DVD. Jedoch wird meine mit CloneCD gefertigte DVD nicht als solches erkannt. Auch ist mir nicht der korrekte Kopierschutz bekannt, da das Programm (wahrscheinlich von map and guide) in keiner Liste steht. Laut DVD-Hülle soll die DVD jedoch kopiergeschützt sein) . Ich habe auch schon versucht, mit Regshot die Eintragungen während der Überprüfung mitzuschneiden. es gibt zwar unter anderen einen Eintrag von Protect Software GmbH / protectdisc, aber an einem anderen PC funktioniert der Eintrag leider nicht.

    Habe Ihr eine Idee, was ich noch tun kann bzw. welches Programm mir ein komplettes richtiges brennbares Image zieht, damit ich mit einer selbstgebrannten DVD die Original-DVD-Prüfung überstehe?

    Im Voraus big Thxs für eine Antwort

    Gruß brain
  • Erstes deinstallier mal CloneCD, das ist totaler Muell fuer Sicherungskopien.

    Installier dir Alcohol 120%, mach ein Image von (DPM Messung an und hoch und schnellste Geschwindigkeit), jetzt legste das Image ins Laufwerk von Alcohol ein und versuchst es zu starten.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • brain schrieb:

    Habe schon mit CloneCD! ein Image gefertigt, jedoch verlangt das Touren-Programm nach der Installation beim ersten Start zur Überprüfung die Original DVD!

    hmmmmm - lies dir mal die beiden punkte durch die mit nem roten ausrufezeichen versehen sind durch - fällt dir da was auf? ;)

    brain schrieb:

    Habe Ihr eine Idee, was ich noch tun kann bzw. welches Programm mir ein komplettes richtiges brennbares Image zieht, damit ich mit einer selbstgebrannten DVD die Original-DVD-Prüfung überstehe?

    a) zunächst mal solltest du ein dvd-kopier-prog verwenden!
    - derer gibt es einige gute - clone[B]dvd - blindwrite - alcohol[/B] um nur die gängigsten zu nennen
    b) und solltest auf jeden fall anydvd mit einschalten!
    c) evtl auch noch mit niedriger geschwindigkeit brennen (hilft manchmal)

    und dann sollte es eigentlich funzen! ;)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Janus schrieb:

    clone[B]dvd



    das ist nur für Filme ;) Ich würde mal tippen, dass es sich

    1. nicht um einen Film handelt
    2. Man kann mit CloneCD auch DVD kopieren

    @ Threadersteller :

    allerdings würde ich auch eher zu Alcohol raten, wenn du so eine Fehlermeldung bekommst. CloneCD kann zwar DVDs kopieren, aber das Optimum ist es wirklich nicht.

    Blazkowiczs Post beachten sollte deine Probleme lösen
  • Um den Kopierschutz auszulesen welcher sich auf DVD oder CD befindet,ist der A-Ray scanner das beste.DVD einlegen A-Ray scanner starten,auf scannen klicken und ne weile warten.Dann steht im Fenster unten welcher kopierschutz auf der DVD drauf ist.
    Dann mit Alcohol 120% oder Blindwrite ein Image machen.

    Hier gibt es den zum Downloaden.
    A-Ray Scanner downloaden


    ++++++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hi und guten Morgen,

    danke zunächst für die vielen und schnellen Ratschläge. Man könnte meinen, Ihr hättet mir beim Thread-Erstellen über die Schulter gelinst :) .

    Nun, wo beginnen:

    1. AnyDVD läuft bei mir immer im Hintegrund und CloneCD ist auch für DVD`s :)
    2. Habe mit Alcohol120% gemäß Anweisungen von Blazkowicz ein Image gezogen. Hierbei kam gleich eine Meldung, daß die DVD kopiergeschützt sei und es Fehler geben könnte. OK, Image trotzdem gefertigt. Nun, das Image in das virtuelle Laufwerk von Alcohol eingebunden und jetzt friert der PC ein, sodaß nur noch ein Trennen vom Netz Abhilfe schafft.
    3. Habe dann mit Nero das in dem Laufwerk liegende Image (bei Auswahl wird das Image als kopiergeschützt bezeichnet,was sich ja schon mal gut anhört) auf eine RW gebrannt, welche jedoch wieder nicht als Original-DVD vom Touren-Prog akzeptiert wird.

    Wie kann ich das mit Alcohol gezogene Image brennen? (Laut Hilfe über den Image Burner Wizzard, welcher bei mir (V 1.9.5) komischerweise nicht vorhanden zu sein scheint)

    Gruß brain

    Nachtrag zum besseren Verständnis: Das Hauptprog von dem Tourenplaner konnte ich problemlos mit der über CloneCD erstellen DVD installieren. Soweit gab es keine Probleme. Nur muß man beim allersten Start des Progs die Original-DVD-Prüfung über sich ergehen lassen.
  • brain schrieb:

    Hi und guten Morgen,


    Nachtrag zum besseren Verständnis: Das Hauptprog von dem Tourenplaner konnte ich problemlos mit der über CloneCD erstellen DVD installieren. Soweit gab es keine Probleme. Nur muß man beim allersten Start des Progs die Original-DVD-Prüfung über sich ergehen lassen.



    Also dann läuft das Programm jetzt,oder kommt nach der DVD prüfung die Meldung das es keine Original DVD ist und das Programm startet nicht.

    Any DVD brauchst Du nicht um ein Programm zu kopieren.Am besten weglassen.
    Normalerweise bei einer Programm DVD gibt es keinen Safedisc oder Securom kopierschutz.
    Du kannst mit Alcohol 120% ein Lauffähiges Image erstellen.
    Ich würde bei Alcohol 120% einstellen DPM Messung auf hoch und geschwindigkeit auf 4x einstellen.Dann ein Image erstellen.Das sollte funktionieren.

    Es gibt noch ein sehr gutes Programm.BlindWrite 6 gibts hier im Board.Mit dem Programm funktioniert eine Sicherungskopie mit 99% er sicherheit.

    Mit Alcohol das Image brennen ist ganz einfach.
    Du klickst in der linken Spalte auf den Aufzeichnungsassistent und suchst Dein erstelltes Image.Dann einfach auf weiter klicken,im nächsten Fenster Deinen Brenner auswählen und auf Start klicken.

    +++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • danke für Eure schnelle Antworten, aber leider funzt es immer noch nicht.

    Was ich bis jetzt gemacht habe:
    1. mal alles was irgendwie mit dem tourenplaner zu tun hat, entfernt bzw. Registry gesäubert.

    2. mit Alcohol 120% V 1.9.5. ein Image mit den Einstellungen von Firecat von der DVD gezogen. Hierbei erscheint folgende Meldung "Diese DVD ist kopiergeschützt. Bis auf weiteres ist mit Alcohol daher keine Kopie möglich. Es kann während der Erzeugung des Images zu Fehlermeldungen kommen. Soll der Vorgang fortgesetzt werden?". Ich habe dies bejaht und das Image wurde erstellt.

    3. Das eben frisch erstellte Image mit Alcohol120 % auf eine RW-DVD gebrannt.

    4. Das Tourer-Programm über die eben erstellte DVD installiert (es öffnet sich das ganz normale Startprogramm, in welchem man die Features auswählen kann). Wird nun das Prog zum damit Arbeiten (nicht Installieren) zum allersten Mal über das entsprechende Desktop-Icon aufgerufen, dann will das Prog die Original-DVD zur Überprüfung( Annmerkung: dies geschieht nur beim allersten Start bzw. bei fehlender positiver Überprüfung). Und diese Überprüfung funktioniert auch nicht mit der eben erstellten DVD.:(

    Wo liegt der Fehler? Habe ich evtl. bei Alcohol falsche Einstellungen? Was kann ich nocht tun?

    Gruß brain

    P.S.: laut A-Ray Scanner (Sector Scan) kommt " DVDCrypt CSS/CPPM detected" -> E:\MTP0607 (E67FC653)
  • Soweit ich das jetzt beurteilen kann und nach etwas suchen in googel,hat diese DVD den kopierschutz "Tages "drauf.Diese DVD ist von Sony,wenn mich nicht alles täuscht.
    Mit der neuesten AnyDVD sollte es gehen.


    Dann versuch mal die neueste Version von Any DVD 6.0.4.5 und dann ganz einfach mit Nero DVD kopieren 1 zu 1. auf einen RW Rohling.
    Wenn das nicht geht,versuche mit Blindwrite 6 die DVD zu kopieren.Normal sollte das mit Blindwrite gehen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hi Firecat,

    danke, daß Du Dir mit mir soviel Mühe gibst, aber leider hatte ich immer noch kein Erfolg.

    Die neuste AnyDVD hat leider immer noch nichts gebracht und Blindwrite verweigert seinen Dienst mit dem Hinweis, daß es sich um eine kopiergeschützte DVD handelt. Virtual CD 8 moniert auch das ein Schutz besteht, nur hier kann ich das Prog wenigstens so austricksen, daß ich kurz vor Start die DVD´s wechsle. Bei Blindwrite scheint es so nicht zu funktionieren.

    Nun wird guter RAt langsam teuer. Hast Du oder Ihr Anderen noch eine Idee?

    Gruß brain
  • Benutzt du eine deutsche Version von Alcohol 120%?
    Wenn mich nicht alles täuscht, sind in der doch einige Funktionen bezüglich des Kopierschutzes nicht verfügbar, oder?

    Ich nehme normalerweise immer ClonyXXL und Alcohol 120%, und zwar eine internationale Version. Da kannst du auswählen, welchen Kopierschutz die DVD / CD hat.
    ClonyXXL scannt die Disk, und gibt den Kopierschutz aus, von daher gibt es wenig Probleme.

    Du könntest das Image auch mal mit Daemon Tools mounten.

    mfg, bloodycross
  • jep, es ist die deutsche Version bzw. die einzige, welche ich gefunden habe.

    Ich habe jetz mal ClonyXXL laufen lassen und es wird mir als Kopierschutz " Keiner/Unbek. Kopierschutz" und 5 Schädel angezeigt. Habe auch mal eine alte AlcoholVersion 1.4.3 installiert und auch dieses hat nicht gefunzt. Schon beim Auslesen mosert Alcohol, daß die DVD kopiergeschützt sei.

    Was gibts noch für Möglichkeiten ?

    @bloodycross:

    Daemontools habe ich. Was meinst Du mit mounten? Gibst Du mir bitte eine kurze TUT-Abfolge, damit ich nachvollziehen kann, welchen Weg Du meinst, denn ich bin mittlerweile vor lauter Testen und Probieren schon richtig durch den Wind :confused: . Ich will ja nur eine popelige Kopie von der DVD, damit ich diese mal auf einem anderen PC installieren und vor allem benützen kann.

    Gruß brain
  • ich habe mir Game Jack besorgt und damit einen Image gezogen. Hierbei hatte ich den RAW-, EFM-, DPM- und Bufferunderrun-Modus aktiviert. Habe dann dieses Image mit GameJack auf DVD gebrannt und versucht, die Original-DVD-Prüfung zu bestehen, was aber misslang.

    Dann habe ich dieses Image über Daemon-Tools in ein virtuelles Laufwerk gezogen (Klickt man das Laufwerk an, sind ja auch alle Daten vorhanden) und ebenfalls wieder das Programm gestartet, welches ja die DVD-Prüfung erst abschließen will. Tja, und hierbei friert mein Rechner ein, sodaß ich ihn nur per Netztrennung reaktivieren kann, was ja auch schon bei Alcohol passiert ist, als ich das mit Alcohol gezogene Image ins virtuelle Laufwerk eingebunden hatte.

    Nun wird guter Rat langsam teuer. Hat jemand noch eine Idee? Übrigens heißt das hartnäckige Programm Motorrad Tourenplaner 2006/2007 und scheint mit einem richtig guten Kopierschutzmechanismus versehen zu sein. Wie schon oben erwähnt; Installation über gemountetes Image bzw. gebrannte DVD lässt sich bewerkstelligen, nur beim ersten Start wird die Original DVD verlangt. Er erscheint dann die Meldung, daß die DVD nicht original sei. Daneben ist noch eine eine Info über EMulatoren von Protect Software GmbH.

    Gruß brain
  • hmmm

    Meine letzte Variante ist höchstens, das Du die englischen Versionen Deiner bisherigen Brennprogis probieren solltest.....
    Denen sollte eigentlich der dämliche Kopierschutz egal sein..... hoffe ich jetzt mal

    Ich meine gelesen zu haben, das in anderen Regionen der Welt nicht so ein Hik Hak vollzogen wird und meißt nur die dt. Versionen "beschnitten" sind.

    Viel Glück
    Thandor
  • @Thandor
    hmm, englische Versionen ? Wo bekomme ich den die her? Zwar kann man zu Beginn die Speache einstellen, aber ich dachte immer, hiermit stelle ich nur die Sprache des Interface ein und nicht gleich das ganze Programm.

    Zu Deiner Frage bzgl. Crack in dem anderen Thread: Natürlich steht zunächst die Problemlösung im Vordergrund, auch mit Crack. Wenn Du also einen hättest, dann nur her damit. Mein PN-Ordner ist immer geöffnet ;) . Aber auf der anderen Seite habe ich mich jetzt hier irgendwie festgebissen und will das Problem auch allgemein lösen, falls bei einem anderen User und Prog mal das gleiche Problem auftaucht, denn diese Art von Schutz ist mir bisher nicht untergekommen.

    Gruß brain
  • Also das Programm kannste zur zeit zwar kopieren,aber nicht ohne die Original DVD zum laufen bekommen.Es gibt keinen funktionierenden crack dafür.
    Der Kopierschutz ist so übel,das sogar UltraIso als unerwünschtes Programm erkannt wird und die Software nicht Installiert wird.
    Der Kopierschutz erkennt bei der Installation alle Emulationsprogramme und Virtuelle Laufwerken.
    In verschiedenen Foren fluchen die User über den Kopierschutz,weil nichtmal mit der Original DVD das Programm bei manchen läuft.Anscheinend wird sogar Nero In CD von dem Kopierschutz als unerwünscht angesehen.
    Fazit:/-Die Leute Boikotieren und diese Software nicht kaufen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]