IDE Festplatte extrem langsam

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • IDE Festplatte extrem langsam

    MOin,

    so, nachdem ich nun diese ganze Section durchforstet habe und nicht das gefunden habe, was ich wollte... erstelle ich nu den Post.

    Also, ich hab mir irgendwann (jetzt auch egal) ne Western DIgital WDC WD1200BB-22GUA0 mit 120 GB geholt. Hat auch seine Zeit lang recht ordentlich funktioniert.
    Beim entpacken von eines 700 mb Releases (keine Komprimierung!) ist mir aufgefallen, dass ich das Teil mit meiner S-ATA Platte (Samsung SpinPoint P80 SP1614C mit 160gb) in <1 Min entpacken kann und mit der IDE Platte hier brauche ich +8 min fürs entpacken der ersten CD von Ab.durch.die.Hecke.TS.LD.German.SVCD-SLH, die CPU Auslastung schwankt stark ziwschen 90~99% hin und her, der Mauszeiger ruckelt, die GIF-Bilder hier im Posteditor ruckeln oO
    Achja
    Prozess0r: AMD Athlon XP 2600+ @3400+ (1,9 Ghz @ 2,3 Ghz)
    Board: Asus A7N8X-E
    Chipsatz: Nvidia Nforce2 ultra 400
    RAM: 512 mb DDR RAM Infineon PC400 CL3 (PC 3200 oO) (steht beides dran auf der Rechnung) ah Modell: HYS64D64320GU-5-B

    Ich hoff mal, dass ich mit den vielen nfos was anfangen könnt, ich dachte ich schreib lieber gleich die Hardware rein, sonst müsst ihr nachfragen.

    ich freue mich auf eure Antworten

    gruß
    n8

    akute Hilfe im IRC von [1stAid]Shady xD
    (12:59:02) <+Shady> es gibt sonen komischen modus in xp
    (12:59:05) <+Shady> der stellt das langsamer
    (12:59:45) <+Shady> stand in irgender gamestar :D
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • das is ein deutliches zeichen das die platte den arsch hoch macht! bei nem kumpel seiner maxtor war das genau so. nach ner guten stunde im betrieb wurde das system arsch lahm und die platte auch noch schön heiß dazu.

    sicher deine daten und ab damit zum umtauschen bzw. in den müll. da hilft auch kein defragmentiern, formatiern oder neu partitionieren mehr!

    edit:
    gibt kein modus der die platte auf einmal langsammer stellt.
    geh mal auf die herstellerseite da gibts meistens tools für die hdd's um zu testen ob sie noch ok sind.
    alternativ mal everest saugen und auf die temps gucken. über 45°C is nich schön!
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • Defragmentiert habe ich bereits, hat aber kein bisschen geholfen...
    vielmehr hab ich in Richtung Shady's Tipp weitergesucht.
    Und da bin ich auch fündig geworden:
    Meine Platte lief im PIO Modus anstatt im DMA Modus (DMA ist halt schneller)
    also hab ich in 5 min Registry-Sucherei das Problem behoben.

    Diese Seiten haben mir dabei geholfen:
    hxXp://www.windowspower.de/artikel_CD+DVD-Laufwerk+ist+unter+Windows+XP+so+langsam_392.html
    hxXp://winhlp.com/WxDMA_D.htm

    die xx sind durch tt zu ersetzen.

    Zweiter Link runterscrollen bis "DMA mit dem Registry Editor reaktivieren"
    ein Zitat erspare ich euch ;P

    gruß & danke
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • 1. Defragmentieren!
    2. im Tastmanager nachgucken, was deine CPU noch stark auslastet!
    3. Platte aufräumen, ggf. etwas frei machen!

    Ansonsten kann ich dir nur den Rat geben, mach nen Backup und formatier deine Platte, dann hast du a) nen neues und sauberes System und b) ist dein gesamter PC viel schneller!

    Ích schliesse aus, dass deine Platte kaputt ist!


    //edit: habe gerade deinen Post gelesen, zur gleichen Zeit gepostet, hat sich dein Problem erledigt?? dass die xx durch tt zu ersetzen sind ?! ^^
    [size="1"]
    &#1692;&#1691;&#1691;&#1692;&#1691;&#1691;&#1691; Upps/Blacky/Userpage &#1692;&#1692;&#1691;&#1691;&#1692;&#1691;&#1691; [/size]