schüler/studenten notebook für ca. 600€

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • schüler/studenten notebook für ca. 600€

    hallo zusammen!

    ich möchte mir einen notebook kaufen.
    ich benötige den notebook, um damit zu arbeiten (office) und zum surfen (w-lan).

    auf meiner suche bin ich auf folgenden notebook gestoßen
    ASUS A9T-5028H - 4 students -

    für den preis scheint er eigentlich super zu sein, aber da ich mir wiederum nicht
    so sicher bin, wollte ich euch fragen, ob das preis-leistungsverhältnis ok ist.
    wenn nicht, würde ich mich freuen, wenn ihr mir andere notebooks für 500-600€ emphelen könntet.

    ich freue mich schon auf eure antworten

    mfg

    caner

    edit:ich hab gerade einen anderen notebook gesehen, der scheint für diesen preis auch gut zu sein
    HP nx6325 (EY343EA)

    würde mich freuen, wenn ihr mir sagen könntet welchen ich nehmen sollte
  • Also ich halte von beiden nix...
    Der erste hat nur nen Celeron Prozessor und ne 64MB Onboard Grafik. So nen ähnlichen hat meine Mutter auch, Office und INet (ohne Wlan) gehen grad noch, aber schon beim einfachen DVD anschauen gibt teilweise Ruckler... :rolleyes:

    Was hälst du denn von dem hier: klick

    oder der gleiche, aber nur 512MBRam und du müsstest Schüler /Student sein: hier

    Sind mit dem Turion64 Prozessor auf jeden Fall besser ausgerüstet wie die anderen beiden...
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]
  • hi zusammen,
    bin auch angehender student und schau mich grad nach einem notebook um
    sollte aufjedenfall unter 1000€ bleiben ( 800€), wenns geht 1gb ram, 60gb+, grafikkarte zum cs zocken zb, akku sollte lang durchhalten, wlan, und nicht laut sein,

    habe diesen hier gerade gefunden:

    www1.euro.del...1&l=de&s=dhs

    bis zu 5.13 stunden akku (laut hersteller)
    bis 29.08 mit 1024 ram

    was haltet ihr von dem pc/angebot? irgendwelche einwände? (graka etc) oder habt ihr vllt. einen besseren auf lager??
  • Also, ich kann dir nur sagen: Lass die Finger von HP-Consumer-Notebooks.
    Für die gibt es keine Ersatzteil seitens HP (nicht mal eine Tastatur)!

    Nehme lieber einen Lenovo, oder Toshiba. Da Du eh keine High-End-Grafik (die massenweise Strom verbraucht und die Wärme des Notebooks in die Höhe treibt) brauchts reicht auch eine OnBoard. Bei den neuen Core-Solo isses eh egal, da DDR2. Nimm lieber nen günstigen Lenovo und rüste den dann nach gusto via SaturnMedia AG ;) auf.

    z.B.: hier (musste Student oder Schüler sein:)
    notebookCenter R - Serie
  • Ich habe mein Notebook bei "pc-office.com" gekauft, der Laden ist in Köln auf der Dürenerstr. 89 und ich habe locker €400 euro gespart.
    Mein Laptop hat €739 gekostet für ein Amilo Pro V2020..

    Online habe ich nicht gekauft aber die haben ein Online shop... Neue Angebote gibts per Telefone.. Das laden ist bei mir um die ecke.

    Wenn ich weiter helfen kann..........

    MFG Smee
    I ALWAYS SEARCH, you should too! - FSB Quality at it`s best!

    [SIZE="1"]My-Uploads->>>>>keine<<<<<<[/SIZE]
  • Hallo erstmal,

    hellraizer schrieb:

    Also, ich kann dir nur sagen: Lass die Finger von HP-Consumer-Notebooks.
    Für die gibt es keine Ersatzteil seitens HP (nicht mal eine Tastatur)!


    Da liegst du etwas falsch hellraizer. Die NX -Serie von HP ist die Business Serie. NX wurde damals mit dem aufkauf von Compaq durch HP eingeführt. Kann die Notebooks von der NX -Serie nur empfehlen und der Support ist 1A. empfehle diese auch immer meinen kunden..

    Ich würde dir aber raten das NX mal beim anderen Händler nachzuschaun, denn eigentlich werden NX nur mit Windows XP Pro ausgeliefert und von Ebay händler halte ich da eher weniger von.

    Du kannst aber auch ruhig mal bei dell nachschaun und dort dir ein Notebook nach deinen vorgaben zusammenbastellen.. achte nur drauf das du kein alten Sony Akku erwüscht! ;)