Peugeot 106 1.1 mit 44kw/60 PS - mehr Leistung?

  • Technik Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Peugeot 106 1.1 mit 44kw/60 PS - mehr Leistung?

    Moin,

    als ich nach 1,5 h intensiver Google Suche zu keinen Ergebnissen gekommen bin, die sich hätten sehen lassen können, hab ich mal den Post hier erstellt.
    Es geht um meinen Peugeot, er hat mir einfach zu wenig Leistung.

    Hier mal paar technische Daten:
    Bj 07/97
    44 kw / 60 PS aus 1124 cm³ Hubraum
    Benziner
    Motor: TU1MZ
    km-Stand: 224.000

    Hab ihm heute mal den Zahnriemen ausgebaut, stellt sich die Frage, was man da machen kann um ihm mehr Leistung abzunehmen bzw. ob es sich noch lohnt mehr als 500 Euro reinzustecken. Mein Vater meinte, dem könne man nur mit nem G-Lader einheizen, ist mir aber eigentlich zu teuer.
    Würd mir schon reichen, wenn der Motor noch bis zur nächsten Schnapszahl (333.333 km durchhält), aber mit mehr Leistung.
    Zur Zeit ist er im Serienzustand, ne scharfe Nockenwelle o.ä. das wär schon drin. Wo krieg ich sowas her?
    Ich werd morgen erst mal Luft/Ölfilter tauschen, Zahn/Keilriemen wechseln und meine Bremsbeläge vorne einbauen ^^
    mal sehen ob er nu besser läuft, ich geb dann bescheid.

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Da gebe ich Mr. Slate eindeutig recht ;)
    An ner karre mit so viel Kilometern würde ich nix mehr machen.
    Das einzige was du evtl. machen kannst ist das Gewicht stark verringern - sprich alles was du nicht brauchst raus reissen ;)

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • hm na gut
    nach nem Wechsel von Luft/Ölfilter, Zahn/Keilriemen und Bremsbacken merkt man spürbar Besserung (wurde lang nix gewechselt :D)
    Zu der km-Leistung - die werd ich so oder so nicht erreichen, das Teil hat noch 2 Jahre TÜV, die Karrosse steht noch gut da (viel Dellen von der Vorbesitzerin, aber 0 Rost), Motor sieht noch gut aus, an den Zylinderwänden noch keine Riefen/EInlaufspuren
    Eigentlich kommt's nimmer drauf an, ob das Ding hoch belastet wird oder nicht. Ca. 2 Jahre sollte der Motor noch halten, danach ist er eh reif für die Presse.
    @n3o:
    Klar, dass du bei deinem Honda alles rausreißen würdest, ne ;)
    Bis auf ne kleine Werkzeugauswahl ist bei mir alles in der Garage, ganz abgesehen von der Anlage und von den Sitzen usw
    Ich werd morgen mal das Ventilspiel nachschauen, mal sehen ob da auch noch n Wurm drin ist.
    Was kostet eigentlich n komplettes Turbokit? (bitte kein Ebay, das ist mir mittlerweile bestens bekannt :D)
    danke schonmal 4 help

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • lass es lieber einfach im original zustand...

    alles andere, ausser direkt n neuer motor, kostet im verhältnis zur gewonnenen leistung einfach überdurchschnittlich viel geld...
    sei froh das er so fährt und hoff das er im original zustand deinen angestrebten km stand erreicht. alles andere ist sinnlos...
  • BlaBla05 schrieb:

    ...unnötigen Ballast ... (Reserverad und ähnlichen Schrott) ..


    o m g :depp:

    Ich wünsch dir mal nen Platten unterwegs, am besten auf ner Fernfahrt.

    @Night-Rider , was willst du groß an nem 1.1l motor machen`? Ich mein du kannst ja dran machen was du willst, aber größer wird der Motor dadurch auch ned. Und ein Turbo für so ne Karre? Da würd ich das Geld lieber ins nächste Auto investieren. Seih doch froh über deinen Motor bei den momentanen Spritpreisen :löl:
    -= Mitleid gibts umsonst, Neid muss man sich erarbeiten=-
  • Anstatt ein Reserverad kann man auch so komischen Dicht Schaum + Kompressor mitnehmen. Ist einfacher, leichter und geht schneller als nen Reifen wechseln.
    Ist im neuen Honda zum Beispiel schon serienmäßig drinne und daher hat der um einiges mehr Stauraum anstatt ein doofes Ersatzrad!
    Werd mir das für meine Kiste auch demnächst anschaffen und dann raus mit dem Ersatzreifen

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • also mal ehrlich.. ein 60 ps motor ist sicherlich keine gute grundlage um in das lestungstuning zu stecken! kauf dir den xsi mit etwas über 100 ps und bau einen anderen krümmer, nocke und auspuffanlage drann dann hast du nochmal ca. 20 ps mehr.
    Mit freundlichen Grüßen ~ daze
  • Vandoors schrieb:

    o m g :depp:

    Ich wünsch dir mal nen Platten unterwegs, am besten auf ner Fernfahrt.

    ...


    Mercedes hat z.B. gar keine Reserveräder mehr dabei sondern nur noch Notlaufsysteme und Komressor.

    In über 25 Jahren Fahrpraxis hatte ich 1 x einen platten Reifen, hab mir ein Karkassenteil eines Lkw-Rades eingefahren.

    Das waren insgesamt so zwischen 10 Autos und 9 Motorräder ...
    Findest du es immer noch wichtig ein Reserverad hunderttausende von Kilometern mit herumzuschleppen um einmal wenn du es brauchst festzustellen, dass der Luftdruck nicht stimmt ???

    Lass den Quatsch zuhause und ruf den ADAC, die bringen ein Notrad mit oder lass dich zur nächsten Werkstatt schleppen ...

    Du kannst dir aber auch gleich einen Anhänger kaufen, dann hast wenigstens Platz für Küchenschrank, Werkstattausrüstung und was du sonst noch so alles für unentbehrlich hältst ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • würd den auch so lassen wie er is!! immer schön öl und so wechseln dann passt das schon!!!! Würd auch ma super oder optimax tanken dann sollte er auch ma ein bissel besser laufen!!! Hab nen 160er mit 45Ps und der läuft auf der bahn zwichen 160-170 und ich hab auch nix dran gemacht!!!