Filme ohne Ton bei Werbung raus schneiden was mache ich falsch?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Filme ohne Ton bei Werbung raus schneiden was mache ich falsch?

    Hallo
    Ich habe mir mit meinen DVD Recorder ein paar Filme vom Fernseher auf eine DVD aufgenommen und nun wollte ich mit dem Computer die Werbung raus schneiden und Dann noch mal ohne Werbung brennen. Aber jedes mal wenn Ich Denn Film Dann noch einmal Brenne Dann fehlt in der Mitte vom Film der Ton aber am Anfang ist der Ton da was mache ich da falsch?
    Ich nehme für das Bearbeiten den Ulead FilmBrennerei.
    Ich brauche Bitte dringend euere Hilfe. Ich bedanke mich schon mal in Voraus.

    Viele Liebe Grüße kleinehexe
  • Solche sachen macht man besser mit Projectx und danach mit tmpgencoder wieder zusammen fügen.Also ich meine mit ProjectX wird der Film geschnitten,Werbung raus und Anfang und Ende anpassen.Danach wird der Film beim exportieren in Ton und Film getrennt.Also nach dem Schneiden dann den Film und Ton mit tmpgencoder wieder zusammenfügen.
    Geht erstensmal viel schneller als mit Ulead Filmbrennerei und zweitens werden die Filmdaten von ProjectX Analysiert und korrigiert.Auch der Ton wird Synchronisiert.
    Am anfang ist es etwas gewöhnungsbedürftig,aber wenn man sich damit ein zwei Stunden beschäftigt ist es viel einfacher.
    Wenn Du nachher noch Menü oder effekte dazu machen willst,kannst Du den Film nach dem schneiden immer noch in Ulead laden und brennen.

    Hier bekommst Du ProjectX
    DVD Guide 1.32
    nimm die Version ProjectX 0.90.4.00 Komplettpaket inkl. Java (Installer)
    Dann brauchst Du Java nicht extra zu Installieren.
    Hier wird das Programm etwas erklärt.Ist zwar für den Mac PC aber bei Windows ist es das selbe vorgehen.
    .:: Schneiden mit ProjectX 0.9x::.
    Lucike.de - DVB Digital TV - Info, Aufnahme und Bearbeitung
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Moin.

    Wenn es sich bei Deinen Video um einen Mpeg2 ES o. System. Stream handelt kannst Du einfach den Mpeg Editor von TMPGenC einsetzten. Hast Du Video und Tonspur getrennt musst den Ton noch vor dem Schnitt unter den Source Setting die Audio (MP2-MPA) Spur einfügen.

    Jetzt bei Begin des Werbeblocks den StartMarker setzen am Ende den EndMarker und CUT.

    Zuletzt noch den Startmarker auf Filmbegin den Endmarker auf „nawasschon“.
    Und den Film als DVD-Video ausgeben. (Aspect Ratio – beachten)

    Jetzt hast Du eine Mpeg2 Datei die Du ohne Konvertierung in ein DVD-AuthoringPRG wir NeroVision DVD-Lab oder einfach mit BurningROM brennen kannst.

    Gruß
    KaHe