UseNeXT

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HI

    Habe mich für einige Zeit bei ÚseNeXT registriert.Damit kann man ja auch torrentfiles download aber wie genau soll das funzen.Bitte mir auf die Sprünge zu helfen sonst ist die Zeit vorbei bevor ich denn Durchblick habe.

    Sorry bin im Falschen bBereich aber hoffe trotzdem auf Antwort.

    mfg
    vienna
  • useless schrieb:

    hoi.

    erm, warum willste bei usenext torrents saugen ??
    wäre ja irgendwie schwachsin. weil du ja dan über das torrent netzwerk lädst <-- also langsam.

    lad die games/moviez etc doch gleich da ... ?¿?


    mfg
    useless


    Währe schon froh wenn ich überhaupt downloaden könnte.

    mfg
    vienna
  • Difference schrieb:

    Die Usenet oder usenext seite soll schmu sein. Von nem Rechtsanwalt betrieben, der nur Loader fangen will.

    Also ich bin schon seit dem Start von UseNext dabei und mir ist nix passiert.
    Gelegenheit hätte dieser Anwalt also schon ohne Ende.
    Glaube auch nicht das es nur eine riesen Falle für tausende von Leechern sein soll.

    Hellfire9000
    [SIZE=1]then I saw ways to hell, even from the gates of heaven[/SIZE]
  • Difference schrieb:

    Die Usenet oder usenext seite soll schmu sein. Von nem Rechtsanwalt betrieben, der nur Loader fangen will.

    Loader fangen ja, Rechtsanwalt nein!;)

    Dieser Valentin Fritzmann hat schon ne Menge Dreck am Stecken! Von Rechtsanwalt ist da absoult keine Rede. Nicht nur wegen Firstload ect.
    Vor seiner Firstload Zeit ect. hat er schon viele "Projekte" gehabt und hat überall kräftig abkassiert.
    Ich habe von einem Fall gehört, da hat sich ein User bei Usenext angemeldet und 5min später wieder abgemeldet. Wie in den AGBs gefordert hat ein eine Mail geschickt! Tja, aber weil sich der Support nicht gemeldet hat, durfte der User die 100€ berappen. Und so geht es wohl vielen Downloader die angeblich sicher in diesem Netzwerk laden wollen

    Rechtlich ist er angeblich abgesichert.
  • Hmm, also bei UseNext steht im Impressum Aviteo Ltd. mit den Geschäftsführern O. Stangl und A. Mihalovits, die auch Geschäftsführer des Partnerprogramms GoNamic sind.
    Also ich sehe da augenscheinlich nirgends eine Verbindung zu Fritzmann und zu einem Anwalt. Und was heisst "Loader fangen"? ;)
    [SIZE=1]then I saw ways to hell, even from the gates of heaven[/SIZE]
  • mein großer bruder hat ma für 1-2 jahre bei mir gewohnt inc. laptop.
    3 jahre später kam die polizei zu mir für nen durchsuchungsbefehl
    für alle zimmer in meiner wohnung,
    weil er bei mir gemeldet war.
    ich hab denen gesacht, der is schon seit nem jahr weg,
    aber das hat die n dreck interessiert.

    schön meinen pc durchsucht und allesmögliche gefunden,
    aber das hat die auch net so sehr interessiert,
    die meinten nur " glück gehabt, wir suchen nur nach history verläufen
    von usenext " nix gefunden und wieder gegangen...
    [FONT="System"]Männer können trinken ohne durst zu haben, Frauen können reden ohne ein Thema zu haben.[/FONT]
  • Nen Kumepl von mir ist auch zufrieden mit USenext.
    Und ich hab mal den Testzugang genutzt und bin ohne Probleme da raus gekommen.

    Ich frag mich nur, wohin mein Herz rutscht, wenn die Polizei vor der Tür steht.
    Aber hab gehört, die suchen eh nur die ganz großen Fische.

    Ist doch so, ooder hat jemand erfahrungen wo leute mit nicht so viel ilegale ware hochgenommen wurden???
  • Wie sind eure Erfahrungen mit UseNExt ?

    Ich halte von diesem System überhaupt nix.
    Wie dumm muss man sein um sich mit seinen kmpl Kontendaten bei einem Illegalen Unternehmen anzumelden und dann auch noch aktuelle kinofilme saugen????
  • Usenext ist einfach ein Usenet Provider. Weder besonders seriös, noch gerade preiswert, im Gegenteil, der teuerste in deutschen Landen. firstload wurde von ehemaligen Usenext Mitarbeitern gegründet. Gegen deren Firmenchef liegen noch aus der Probino Zeit hunderte von Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft Wien.
    Es gibt noch einige Abzocker Firmen mehr, die unbedarfte Usenet Interessenten über den Tisch ziehen.

    Aber das Usenet an sich ist eine feine Sache und hochgradig anonym. Es gibt schließlich auch seriöse Provider.
  • Usenext selbst bietet keine illegalen sachen an deshalb ist es auch legal. Die bieten die nur einen Zugang zum Usenet an das älter als das Internet ist. Wenn du dort dann was illegales lädst kann das usenext egal sein weil du dafür verantwortlich bist. Außerdem garantiert usenext nicht einmal, dass deine daten nicht gelogt werden

    Auszug aus der Usenext AGB
    Bei der Nutzung des durch den Anbieter vermittelten Zugangs zum Service ist es notwendig, dass der Kunde Datenverbindungen zu Drittanbietern aufbaut, welche sich Einflussnahme durch den Anbieter entziehen. Der Anbieter hat diese Drittanbieter vertraglich verpflichtet, keine Daten über übermittelte Inhalte der Verbindungen zu speichern. Es ist dem Drittanbieter lediglich erlaubt zu speichern, mit welchen Zugangsdaten welche Datenmenge in Kilobyte übertragen wurde. Der Anbieter kann jedoch keine Haftung für die vertragsgemäße Einhaltung dieser mit Dritten vereinbarten Bestimmungen übernehmen.
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)
  • Also ih würde mal sagen das das nicht grade sehr gelobt vom Rechtsanwalt etc. wird.

    Aber ich hab mich mal bei Usenext angemldet 14tage test aktion habe dann aber mal im i nach geforscht illuegal etc. und habs dann gelesen!!!

    Naja wie mann sich denken kann hab ichs danach gelöscht und ca. 10-11 tage vor testende gekündigt also in manchen bereichen ist usenxt sehr gut zu emule edonkey etc. aber als narchteil muss man geld bezahlen, aber unser Forum ist 1000 mal besser:D :D :D

    lg
    Knock Knock
    Who's there?
    Its me, I kill you!
  • sebbo schrieb:

    und die wären?

    Die ganzen billigen Anbieter mit servern auf den philipinen etc. sind schon um einiges seriöser als ein Unternehmen das von einem Rechtsanwalt geleitet wird und das nich auf die Kundendaten aufpasst(siehe ftp-welt.com)
    Wenn du zum weibe gehst nimm die Peitsche mit (Nietzsche)