USB-Stick Outlook

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • USB-Stick Outlook

    Guten Tag,

    Gibt es eine möglichkeit Outlook vom USB-Stick zu starten ? Falls man unterwegs ist ?

    Danke für Hilfe.

    LG Nentor
  • Hätte ich noch nie gehört.
    Man kann Firefox vom Stick starten, da gibt es ne extra Version dazu, aber Outlook...?
    Ich denke auch dass es problematisch wäre, denn die zugehörigen Dateien in denen die Kontakte, Mails, Anhänge etc. gespeichert werden, sind in kürzester so groß, dass sie kaum mehr auf einen Stick passen würden.

    Es gibt allerdings bspw. bei 1und1 die Möglichkeit sein Outlook Online zu nutzen, nennt sich "Outlook Exchange", dann brauchst du nur einen PC mit Internetzugang und loggst dich bei 1und1 in deinem Outlook ein, kostet natürlich extra...

    Guckst du hier:
    h**p://www.1und1.info/xml/order/MailExchange;jsessionid=95C45AB36C00345434FB6A5A19D3D41B.TC33a?__frame=_top&__lf=Order

    So long...
    Irren ist menschlich, aber um richtig Mist zu bauen braucht man einen Computer.!
  • Auf jeden Fall Thunderbird, denke ich!

    Sehr viele kostenlose (und meist deutsche) Portable Programme findet man im Übrigen bei office-center-epj - auch als diverse, sehr empfehlenswerte Zusammenstellungen.

    Es gibt auch diverse englisch-sprachige sites mit viel portablefreeware...

    Gruß
    aberlino
  • Hi!
    Outlook selbst speichert die einzelnen Dateien in den verschiedenen System-Ordnern, die einzige Möglichkeit wäre also entweder jedes einzelne Outlook auf den anderen PCs zu konfigurieren oder die Dateien immer reinkopieren und wieder löschen.

    Von dem her würde ich dir zu speziell entwickelten Programmen für den USB-Stick raten. ;)

    Ich denke auch dass es problematisch wäre, denn die zugehörigen Dateien in denen die Kontakte, Mails, Anhänge etc. gespeichert werden, sind in kürzester so groß, dass sie kaum mehr auf einen Stick passen würden.

    Outlook speichert zwar die meisten Emails doppelt, trotzdem bin ich mit meinen ganzen Emailaddys und ca. 2000 Emails bei gerade mal 18 mb, die meisten USB-Sticks haben heute mindestens 128 mb, von dem her dürfte das kein Problem sein. ;)

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • ... ich kann dir Safermail von Hastasoft empfehlen, das speziell einen Modus zur "Mobilen Nutzung" enthält. Ist zudem wunderbar klein (4 MB) und dennoch leistungsstark.
    Outlook 2003 gibt`s mittlerweile auch als Portable-Variante, allerdings nicht MS-offiziell.
    Ob`s gut läuft, weiß ich leider nicht.
  • Ich bin auch für Thunderbird, habe es zwar noch nie ausprobiert, es soll aber sehr gut sein. Oder versuch mal Webmail (Im Browser wie z.B. GMail (Googlemail) oder AOL, da müsste es auch gut fuktionieren, für den gelegentlichen Einsatz empfehle ich GMail (wie ich) und ansonsten AOL (komortabler, aber nur 2000 MB Speicher und hängt ewas Werbung an die Mail, aber ansonsten ist AOL sehr gut.
    Ich habe aber gehört, dass GMail seinen Dienst in Germanien einstellen werde, wegen der Vorratsdatenspeicherung und Daten*hust*schutz, wenn es die Daten dann speichern müsse.

    mfg, d0m1