frage zu binärdateien

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • frage zu binärdateien

    ich wollte mal wissen, ob dateien, die man auf binärer ebene öffnet, eine bit-anzahl haben, die man restlos durch 256, 128, 64 usw. teilen könnte

    geht das?
  • Also das bezweifel ich mal ganz stark :).

    Mal ein Beispiel an der du das besser verstehen kannst:
    Programmiersprache: Java

    Der Standart ASCII-Zeichensatz besitzt 256 Einträge. Da es aber weit mehr als 256 Zeichen gibt, hat man den Unicode-Zeichensatz eingeführt. Der ursprüngliche Unicode-Zeichensatz besaß 65.536 Zeichen. Das entspricht einer Länge von 16Bit pro Zeichen.

    Da ja der Editor fast keine Formatierungsangaben speichert kann man sagen das die txt-Datei Zeichen*16 Bit groß ist. Deswegen wird nicht für jedes Zeichen eine Zweierpotenz reserviert.

    Was stimmt ist, das die Werte alle binär repräsentiert werden, und da Binärsystem basiert ja bekanntermaßen auf 2.

    mfg
    Tischler
  • Also ich hab vor kurzem auch was programmiert das Daten in eine Binär-Datei läd und später wieder zurück liset.

    Bei mir waren es Zahlen von 0-255 die ich als unsigned character gespeichert habe.

    Die lassen sich als solche auch ohen Probleme auslesen. Und wenn du den "char"-Wert hast, kannst du ja über Logische "UND"-"ODER"-Verknüpfungen auch an die einzelnen Bits dran kommen.

    Hab ich da jetzt was total falsch versatnden, oder hast du das vor?

    MfG
    Meine Sig war zu lang und wurde deswegen durch einen Moderator gelöscht......