Linux Swap

  • Suse

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute,

    Bei Installation von Suse 10.1 wurden zwei logische Laufwerke
    erzeugt ( Linux native (0x83) ) und der von mir vorbereitete Linux Swap wahrscheinlich ignoriert.

    Frage: braucht man überhaupt bei Suse 10.1 noch Swap??

    Ich bitte euch um Hilfe und falls jemand etwas darüber weiß bitte melden!

    Besten Dank im voraus

    Gruß
    masur
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]
  • Jedes Linux braucht Swap eigentlich.
    Du kannst in /etc/fstab nachschauen ob du eine swap Partition hast. Dann sollte da eine so etwas stehen:
    /dev/Partion none swap sw 0 0

    Wenn nicht, musst du die swap Partition mit mkswap formatieren: swap /dev/Partion und anschließend diese Zeile ins /etc/fstab einfügen:

    /dev/Partion none swap sw 0 0

    EDIT: R-Fehler beseitigt.
  • ein simples eintippen von "free" in eine Konsole führt aich schnell zu dem Ergebnis

    dort siehst du genau wieviel von wieviel swap ingesamt genutzt wird..

    bei mir in meinem Server siehst so aus:

    Quellcode

    1. total used free shared buffers cached
    2. Mem: 775476 672636 102840 0 28832 288956
    3. -/+ buffers/cache: 354848 420628
    4. Swap: 2602488 479304 2123184


    wie du siehst werden gerade 480MB an Swap genutzt (naja ich bau auch gerade Mangos)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • ja wie bei windows die Auslagerungsdatei...

    erweiterter RAM ist aber besser (cache ist was anderes)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • kommt einfach drauf an, wie viel RAM du hast. Mit 2gb RAM brauch man sie bestimmt nicht. (Mein 1gb RAM ist so gut wie nie voll)

    Aber sicher ist sicher. Bei den heutigen Festplattengrößen ist es doch egal, wenn man 1-2gb swap macht.

    Wenn du ein Notebook hast, und so coole Dinge wie Suspend-To-Disk machen willst, dann brauchst du natürlich swap, der ein bisschen größer als dein RAM ist.
  • iNPUTmice schrieb:

    kommt einfach drauf an, wie viel RAM du hast. Mit 2gb RAM brauch man sie bestimmt nicht. (Mein 1gb RAM ist so gut wie nie voll)

    Aber sicher ist sicher. Bei den heutigen Festplattengrößen ist es doch egal, wenn man 1-2gb swap macht.


    ich habe 1gb RAM und 2gb swap, das reicht dann!

    Ich habe wieder viel von euch gelernt und dafür

    DANKEeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee :danke: an Alle !
    [SIZE="1"]Deutsche Sprache - Schwere Sprache
    und daher:
    Wer Fehler findet, darf sie auch behalten.[/SIZE]