Warum werden ältere Themen nicht gelöscht?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum werden ältere Themen nicht gelöscht?

    Hallo,

    hab mir mal was durch den Kopf gehen lassen, nein, nicht den Alk von gestern :D

    ähm, sondern, das mit den alten Beiträgen. Warum werden die nicht nach ner Weile gelöscht wenn die sowieso schon geschlossen sind?

    Wenn jemand jetzt 1000 Danke für ***** geschrieben hat, ist das doch ein großer Fisch für Hobbydetektive, oder täusche ich mich da?

    Die IP wird ja offiziel 3 Monate vom Provider gespeichert (wahrscheinlich noch länger oder?) man könnte die Stammuser die regelmäßig lechen und uppen doch ganz schnell ausfindig und dingfest machen...

    Die Überlegung beschäfftigt mich grad nen bissle

    Was sagt ihr dazu?
  • die programme sind alle freeware, shareware oder demos kannst du des gegenteil beweisen?
    und außerdem kann man noch immer nachlesen wenn man die selben probleme hat

    MfG eNx'
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • Die Sache ist mMn, dass der Speedypost nicht gesetzlich als Beweis für die illegale Handlung (nämlich das leechen) herangezogen werden kann. Da man den Post auch immer geschrieben haben könnte, ohne notwendigerweise was gesaugt zu haben.

    Gruß Jona
    [SIZE=1]..:: Neulich im TS, [/SIZE][SIZE=1]06:53 morgens ::..
    Jona:
    *gähn* "boa..ich geh ma langsam glaub ich ins Bett.."
    ranma: "was du willst jetzt schon ins bett? du noob!"

    ..:: Upload: 41.4GB ::..
    ..:: IPV's: 165 Stück ::..
    [/SIZE]
  • ich glaub auch nicht, dass das als Indiz genug ist um eine IP anzufordern und diese dann überprüfen zu lassen.
    Aber eigentlich könnte man die sachen doch wirklich einfach löschen.
    Was weg ist, ist weg
    Obwohl man dann auch nicht mehr nachweisen ob und was man jemals geuppt hat.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • mag schon sein, das die Posts nicht als Beweis zählen, was ist aber wenn mal eine Firma auf die Idee kommt, nicht nur aktiv gegen P2P was zu tun, sondern auch gegen FTP-Boards, die Posts wären genug um die User zu überprüfen zu lassen mMn...
    Die wahrscheinlichkeit was z u fi nden könnte sehr hoch sein, bei manchen zumindest
    wenn die Beiträge nicht gelöscht werden, ist das wie ein Schlaraffenland für die, da die IPs ja mindestens 3 Monate gespeichert werden müssen

    EDIT: Beispiel: Jemand saugt ein einziges mal ein Freewareprogi (oder was anderes) auf sein PC, dannach bleibt er 5 Jahre aktiv im Board, man könnte ihn also mit der aktuellen IP ausfindig machen und schauen ob das Freewareprogi noch immer auf seinen PC ist...
  • Haarspalter schrieb:

    dannach bleibt er 5 Jahre aktiv im Board, man könnte ihn also mit der aktuellen IP ausfindig machen und schauen ob das Freewareprogi noch immer auf seinen PC ist...


    :löl:

    So eine Sicherheitsdiskussion musste ja mal wieder angefangen werden. Hatten wir ja noch nie:rolleyes:
  • Zweistein schrieb:

    :löl:

    So eine Sicherheitsdiskussion musste ja mal wieder angefangen werden. Hatten wir ja noch nie:rolleyes:


    jawoll, der erste spam- und sinnlosbeitrag :löl:

    also die Frage wurde ja noch nie gestellt behaupt ich mal, aufjeden fall hab ich sie nich über die SuFu gefunden. Außerdem ist hier das Newbie-Forum, in den FAQs hab ich auch nichts drüber gelesen. Somit ist die Frage nicht ganz falsch :ätsch:
  • Also ich bin strikte DAGEGEN die Beiträge zu löschen, da ich mich um meine 448 Posts nicht für nichts abgerackert habe! :D is doch wahr, wer will schon posts verlieren? und dass es hier keine vollversionen gibt finde ich auch schade, aber die demos und freeware und trailer reichen mir eigtl. volkommen :)

    mfg saem
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • Meines Erachtens nach werden hier ein paar wichtige Punkte vergessen.

    - Ein Speedreport zählt nicht als Beweis. Das einzige was zählt ist wenn du mit deiner IP leechst, sprich du musst die Sachen von einem kontrolliertem FTP/... ziehen.
    - Es geht keiner gegen ein FTP-Board vor. Wenn man einen FTP-Board-User anklagt, denken vielleicht 10.000 andere drüber nach ob es nicht zu gefährlich ist. Klagt man hingegen einen Emule-User an, würde eine Million nachdenken.
    - Du erwischt nur die Leecher von einem Public Board.
    - Wenn man gegen FTP vorgeht, versucht man an die Quellen zu kommen, von denen das meiste verteilt wird. Davon das man zehn Leecher hochnimmt ändert sich nichts. Lässt man aber zehn einer Site oder einer Release Crew hochgehen ist der "Schaden" viel größer.

    noch zum topic:
    das würde die meisten upper stören, da sie meistens stolz drauf sind, etwas geuppt zu haben und den nachweiß gerne in ihrer sig haben.

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand