will größer werden

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • will größer werden

    hi all,

    ich würde soo gerne paar centimeter größer werden. bin im mom 16 jahre alt (in nem monat 17) und fühle mich recht klein. die größe will ich euch gar nicht angeben, weil dann einige sagen werden: "ah ist doch ok die größe", "ist net schlimm für dein alter" usw. kennt ihr methoden um größer zu werden? wie kann man größer werden? sollte man was bestimmtes essen? bestimmte körperbewegungen machen? hat vielleicht jemand von euch erfahrung mit hormonen? (ihr braucht euch net zu schämen, hier kennt euch eh keiner ;))

    freue mich auf nette antworten

    ps: werde langsam depressiv :(
  • Da hilft nur eins: Gaannz viel Fruchtzwerge essen :D.

    Entschuldigung, aber ich konnte mir diesen Kommentar nicht verkneifen.
    Die einzig eventuell möglich Methode ist sehr grotesk und grausam.
    Es existeren Geschichten, dass man um einige Zentimeter größer werden kann, wenn man die Gelenke über eine extrem lange Dauer "dehnt".
    Allerdings ist das sehr wahrscheinlich gesundheitsschädlich.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Ist schwierig mit 17, mein Bruder hat vor der Pubertät Hormone bekommen, sodass die Pubertät hinausgezögert wurde...dafür hatte er erst Probleme mit seinen Mitschülern, die alle plötzlich "viel" größer waren...

    aber der threat vom alten sack :) stimmt im prinzip, kannste im übrigen auch auf alles andere an komplexen anwenden...die kunst ist, dies hinzukriegen. ein buch, dass ich im moment lese, heißt "emotionale intelligenz" von daniel goleman, der sich mit diesem weiten thema mehr oder weniger wissenschaftlich und hilfreich auseinandersetzt.

    denn man ist so (groß), wie man sich fühlt...alles subjektiv
  • meinst du, wu wärst wirklich glücklicher und all deine Probleme würden sich in Luft auflösen, wenn du an Körpergröße zulegst?

    Ich sah mal ne Sendung im TV, da lies sich einer die Beine brechen und Mittels Schraubgestell wurden die Knochen fixiert und täglich ein paar 1/10tel auseinander gezogen.

    Das Ende vom Lied war, dass er nachher nicht mehr recht laufen konnte und sich seine Situation erheblich verschlimmert hatte.

    Wenn ich nur das Antworten darf, was du hören willst, dann solltest du das vorher mitteilen.
  • Kleine Eltern -> kleine Kinder
    Große Eltern -> große Kinder

    Auch wenn das nicht immer stimmen musss, trotzdem kanns Du den Wachstumsprozess nicht beeinflussen. Mit Deinen 16 Jahren bist Du auch noch voll im Prozess drin und solltest schon gar nicht an Hormone denken :eek: das ist NICHT gesund!

    Bei Kleinkindern kann man einen Wachstumsschub super an den "Essanfällen" beobachten. Das sind immer wieder kehrende Schübe, die man nicht hervorzaubern kann. Auch wenn Du das nicht gern hören magst, aber lass Deinem Körper Zeit und lass Dich nicht von anderen ärgern. Auch kleine Männer können großes erreichen.

    Gruß
    Stoffel
  • Alter Sack schrieb:

    meinst du, wu wärst wirklich glücklicher und all deine Probleme würden sich in Luft auflösen, wenn du an Körpergröße zulegst?

    Ich sah mal ne Sendung im TV, da lies sich einer die Beine brechen und Mittels Schraubgestell wurden die Knochen fixiert und täglich ein paar 1/10tel auseinander gezogen.

    Das Ende vom Lied war, dass er nachher nicht mehr recht laufen konnte und sich seine Situation erheblich verschlimmert hatte.

    Wenn ich nur das Antworten darf, was du hören willst, dann solltest du das vorher mitteilen.


    es geht mir im prinzip darum , dass mir deine antwort nicht gefällt. warum auch?
    ich meine die reale körpergröße und nicht die geistliche. und ja, ich bin selbstbewusst genug, das musste mir glauben. ich würde trotztem wirklich gerne paar centimeter größer sein.
    wie ist es eigentlich mit basketball, volleyball spielen und so weiter? mit fruchtzwerge, milch trinken und und und ... ???
  • Stoffel schrieb:

    Kleine Eltern -> kleine Kinder
    Große Eltern -> große Kinder
    l


    Oha, da hat wohl jemand in Biologie beim Thema Vererbungslehre nicht aufgepasst :D.
    Kleine Eltern haben sehr wohl oft große Kinder und umgekehrt, denn es kommt auf die Wahrscheinlichkeit an, die dort vorliegt.

    Außerdem gibt es auch "Generationensprünge".
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • wie soll es mit basketball, ... sein? denkst du nur große leute können das, bestes beispiel is Allen Iverson, er is mit unter den kleinsten spielern u trixt die meisten aus, da er einfach flinker unterwegs is!
    ach ja u was mir spontan noch einfällt, geh doch einfach mal zu einem facharzt, die können auf´m CM genau ermitteln wie groß du wirst, wenn du ausgewachsen bist ;)
    gruß
  • savas87 schrieb:

    wie soll es mit basketball, ... sein? denkst du nur große leute können das, bestes beispiel is Allen Iverson, er is mit unter den kleinsten spielern u trixt die meisten aus, da er einfach flinker unterwegs is!


    ähm... es gib ja spriche, dass volleyball und basketball größer macht.
    und ist auchs chon merkwürdig, dass viele sportler der beides sportarten sooo riesig sind...
  • Es existeren Geschichten, dass man um einige Zentimeter größer werden kann, wenn man die Gelenke über eine extrem lange Dauer "dehnt".


    Ist nur ein Gerücht. ;)
    Auch die Streckbank hilft leider nichts :D

    Das einzige was richtig funktioniert, wäre entweder die richtige Ernährung (weiß aber auch nicht welche, bin groß genug :D) oder eine Hormon-Therapie, wobei ich dir davon abraten würde.

    Sieh es lieber positiv, das du etwas kleiner bist, sofern du es überhaupt bist. ;) Hat sehr viele Vorteile. :)

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Ich habe ne Idee:
    Wenn du wirklich größer werden willst,d ann fiege ins all. Da wird man bis zu 5 Zentimetern größer. Wenn dir das zu teuer ist dann gibts auch schuhe mit speziellen Einlagen die einen bis zu 7cm größer machen. Ach ja mit ca. 20 jahren ist das wachstum abgeschloßen, also habe noch nen bissl Geduld!
    Ich habe keine Signatur o__0
  • Es gibt 2 Möglichkeiten:

    1) Hormone

    2) Knochen brechen , langsam auseinanderziehen und so wieder zusammenwachsen lassen.


    Ist aber beides absoluter Schwachsinn und mit jede Menge Nebenwirkungen und Risiken behaftet.


    Also lass den Unsinn
  • Also mir fällt da spontan nur die richtige Ernährung ein. Weis aber leider nicht was den Körperwachstum vorantreibt...

    Aber meistens wird einem die "Körpergröße" mit in die Wiege gelegt. mit 12 Jahren sagte mein Facharzt, dass ich mal 1.90m groß werde. Wie groß bin ich mit meinen 18 Jahren? 1.84m!

    Wodran liegt es, dass ich "langsamer" gewachsen bin, als angenommen? Der Grund dafür sind auch gewisse Störfaktoren, die den Wachstum beeinträchtigen.
    Dein imunsystem zum beispiel spielt dabei mitunter eine Rolle - oder das Rauchen! Das beeinträchtigt alles deinen Wachstum.


    Aber wenn du "groß" bist, dann hast du im Alter viel mehr Schwierigkeiten. Dein Körper wird immer schwächer - aber dein Gewicht bleibt erhalten. Du musst dich voll rumquälen. Außerdem kriegen "große" Menschen öfter Rücken- oder Knieprobleme.


    Zu dem "Vorteil" was das Basketball spielen anbelangt muss ich ehrlich sagen, dass in unserer Stadt der Basketballtrainer auch sagt "Lieber klein, flink und selbstbewusst; als groß, steif und eingebildet" :D

    Es gibt genug "kleine" die auch kräftig in der NBA rulen. Oder auch Deutschlandweit (siehe Pascal Roller ;))


    Achso - da werden noch Hormonbehandlungen angeboten. Aber ich würde dir davon abraten. Hätte ich persönlich ein schlechtes Gefühl dabei.



    So long...



    MfG PiMP :)
  • IIImaverickIII schrieb:

    ähm... es gib ja spriche, dass volleyball und basketball größer macht.
    und ist auchs chon merkwürdig, dass viele sportler der beides sportarten sooo riesig sind...


    Umgekehrt:
    beide Sportarten werden in der Regel erst in späteren Jahren begonnen - beim Volleyball ists bsw. so dass meistens erst mit 13-15 Jahren der Einstieg erfolgt und die Körpergrösse bereits sichtlich wird. Du wirst durch das Ausüben dieser Sportarten ganz sicher nicht grösser
  • ich sag das jetzt vllt. ein bisschen hart, aber dir ist nicht mehr zu helfen?(is eher ne frage) also man kann dich nicht davon abhalten diese(in meinen augen) schwachsinnige idee weiterzuverfolgen?

    also erstens, wenn du "normal" groß bist, wird man dir sowie so keine hormone geben, da dies nur bei "krankhaften" erscheinungen so ist! ein kumpel von mir war so klein, nd dem hat man dann hormone gegeben, du weißt gar nicht was für eine qual das für den war, fast jeden tag viele spritzen über sich ergehen lassen...und da hatte es nichts damit zu tun, das er es wollte, sondern er musste(warum weiß ich auch nich genau), aber es war nicht sehr angenehm, also sei lieber zufrieden mit deiner größe, auch wenn es dir nicht gefällt was ich sage, es ist halt so...viel spaß wenn du dir deine knochen brechen lässt ...
    wenn du jetztwirklch richtig klein bist, is das kein problem, dann ist das auch mit der hormonenbehandlung kein problem, aber ich würde dir(so klingt es) eher zu eier psychotherapie raten, wenn deine depressionen zunehmen...(das ist nichts schlimmes, da wird einem wirklich geholfen)

    ach so, jetzt noch was was dir nicht gefallen wird ;)
    mein opa war sehr klein(1,60 oder so) und er war lehrer, und trotzdem hatten alle schüler respekt vor ihm, eine weibliche person die ich kenne sagt immer: kleine männer sind ganz in ordnung, schlimm finde ich es nur wenn sie dann minderwertigkeitsgefühle bekommen..."
    kannst ja darüber nachdenken, oder weiter starrsinnig durch due welt laufen...

    wie gesagt, wenn es bei dir eine "krankhafte" kleinwüchsigkeit ist, dann überlese die kritik einfach...
    und du bist auch noch nich ausgewachsen^^

    so long
  • Also soweit ich weiss gibt es keine natürlichen Wege zum Wachstum.. ausser mit Hormonen vielleicht, was ich aber nicht für gut halte. Ich würde da an deiner Stelle einfach mal zu nem Spezialisten gehen und mich beraten lassen :)