Gibt es eine Möglichkeit das Handy als Modem zu benutzen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt es eine Möglichkeit das Handy als Modem zu benutzen ?

    Ich habe mal eine Frage. Ich fahre demnächst in den Urlaub und dort gibt es kein Internet :rolleyes:, kann ich mein Handy als Modem benutzen. Geht sowas überhaupt und weiß jemand wieviel das kostet ?
    Ich würde das dann ganz normal an meinen Rechner hängen.

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • bei meim 6210 steht drauf und das geht glaub auch, dass man über die infarot schnittstelle und das zuvor installierte "mobilemodem" ins www kann... geht über wap un kost bei meim vertrag (d2-fun) glaub 0,2€/pro min <-- sack teuer aber zum emails abholn langts ;)

    jone
  • moppel hat Recht

    Es geht mit GPRS unterstützung,und wenn dein Handy Infrarot hat,ansonsten per Datenkabel........ich kann dir aber nicht sagen,was das kostet,ist aber nicht wirklich günstig ! :mad:
  • Also ich habe ein Nokia 6510 unterstütz ja GPRS und Infrarot und was brauche ich dann am Rechner.
    Weil es sollte ja wirklich nur dazu sein um E-Mails zu lesen und für ein paar Minuten ins Inet zu gehen.
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Klingt ja einfach aber brauche ich nicht irgendwie einen Empfänger am Rechern, das Handy ist zwar der Sender aber der Rechner muß dat ja verstehen :D

    Und eine Cd habe ich nicht wo ich die Treiber habe :(

    Naja aber die kann man ja im Netz bekommen :D

    Gruß

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • also ich hab ein 8310 und da is irgendwas gstanden damit ins netz kann hab mir sogar den modem treiber runtergladen aber nie verwendet ;)

    ka ob das wirklich gut funktioniert ... intressiert mich eigendlich auch nicht ... is wahrscheinlich sau teuer
  • Teuer fürs Surfen,aber gut für E-mails

    sofern du GPRS hast, ein infrarotport im handy und im laptop,dann kannst du ins internet, musst nur noch die entsprechenden einstellungen im windows machen (die erfährst sicher irgendwo im forrum)!

    aber achtung, die daten über grps werden nach den kilobytes verrechnet, soland du nur ein paar e-mails abrufst, kostet dich der spass nicht viel, aber wenn du surfen gehst, kann es schon in di x-euros gehen. wieviel ein MB bei deinem anbieter kostet weiss ich nicht, da musst du nachfragen.

    die andere variante ist HSCSD, da wird es über die zeit verrechnet, alles wäre zum surfen das die bessere alternative!

    ich hoffe ich konnte dir helfen

    greetz
    eldar
  • Ich hab ein S35 von Siemens ich weiß nicht wie´s bei Nokia ist aber bei mir war´s so das ich das Handy einfach neben die IR-Schnittstelle gelegt habe und dann wurde das Handy erkannt und ein Asisstent ist gestartet das war ganz easy es muss halt die IR-Schnittstelle beim PC funktionieren und beim Handy musst du sie aktivieren.
  • Original geschrieben von User_ohne_name
    hi

    soweit ich weis nicht...
    aber vielleicht weis jemand anderes mehr....

    Hmm, du hättest dir ja wenigstens mal die "Mühe" machen können und die Beiträge in diesem Thread lesen können. Dann wüsstest du, dass es bei manchen Handys schon geht.

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • @n1K0n: du verplaner :D wie bekommen die denn die wap daten? per modem *fg*

    also: es geht mit eigentlich allen handys die ne verbidnungsmöglichkeit nach aussen haben. dass heißt datenkabel, ir oder bt. entscheident sind dabei dann nur die treiber für die integrierten modems. guckt auf den herstellerseiten nacht oder ladet euch von Vodaphone GetConnectet, das unterstützt auch sehr viele handys.

    Am besten ist der dran der Vodaphone & nen HSCSD fähiges Handy hat. Dann läd man sich nämlich einfach die Vodaphone GetConnected Software für den PocketPC oder normalen Desktop PC (Windows) runter und fängt fröhlich an zu surfen. und dabei zahlt man (glaub ich) bei vodaphone sogar nur mit dem preis von gsm verbindungen.

    jetzt ist natürlich die lustige kostenfrage. vor 2 monaten gabs nen provider namens asp da konnte man mit hscsd (das ist isdn geschwindigkeit) mit 0,016 Euro /minute ins Netz (das warn noch Zeiten *träum*) aber die sind pleite.
    guck dir einfach bei den jeweiligen isp die preislisten für gsm/hscsd/gprs an. gprs sollte man besten falls zum chatten via icq verwenden... da ist es dann auch am billigsten von allen verbindungsarten, aber macht nicht den fehler und surft damit oder holt emails ab. mit meinem vodaphone vertrag (gprs call by call) kosten 2 std. durchschnittliches chatten via icq lite ~5€.