Entscheidet das Schicksal oder nicht?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entscheidet das Schicksal oder nicht?

    Hallo Liebe Freunde, ich habe ein riesen Problem,

    Auch wenn ich vor Wochen noch Single war doch wie man es nunmal geschehen kann gehts schneller als man denkt.

    Ich erzähle euch die Komplette Geschichte.

    Vor ca. 1 Woche bin ich mit einer besten Freundin zusammengekommen für die ich schon ewig Gefühle habe, sprich also von mir raus das es wahre Liebe ist. Ein Problem ich kenne sie nur über Internet, hab ihr sehr viel Anvertraut und empfinde Liebe zu ihr stärker bzw. genauso wie mit einer Ex Freundin die ich Persönlich kennen gelernt habe, auch mein Erstes Mal hatte. Im Bezug auf jetzt, die Entfernung von meiner Momentanen Freundin und mir beträgt fast knapp 600km, aber ich liebe sie über alles und das spüre ich auch.

    Jetzt zu meinem Problem.

    Sie war am Wochenende auf ner Party, hat getrunken wie jedermann. Hat einen Kerl kennengelernt, zu dem sie eine gewisse Anziehungskraft verspürt hatte obwohl sie ihn nicht liebt, sie liebt jedoch mich um sehr vieles und will auch mit mir zusammenbleiben weil ich ihr viel bedeute. Sie hatte mich abends angerufen bzw. nachts (Telefonieren regelmäßig, wohl klar) und ihre Cousine war dran sie schläft. Ich blieb in dem Glauben und war mir auch recht, hatte ebenfalls besuch. Am nächsten Tag stellte sich raus das sie nicht geschlafen hatte sondern gelogen hatte traute sich nur nicht mir es zu erzählen. Wir redeten also drüber und diskutierten das ganz ruhig aus, sie erklärte mir sie hat mich betrogen, diesem Kerl nach dem Zigarettenkauf die Hand angelegt, mit ihm geküsst und geschmusst. Es soll auch Alkohol im spiel gewesen sein, sie hatte sich nicht mehr richtig unter Kontrolle, hat diesem Kerl auch gesagt das sie nen Freund hat usw.

    Ich war erstmal weg und sagte es ist immernoch besser wenn sie ehrlich ist als das sie es verschweigt, bin ihr auch nicht böse drüber sondern erstaunt das sie etwas gesagt hat. es ist klar das ich down war, dem vertrauen hat es geschadet aber es ist nicht so das ich ihr gar nicht mehr vertraue. sie liebt mich nur sie stellt sich die frage ob sie mich verdient hat und frägt sich ob sie mich wirklich liebt oder doch nur als Freund, ist sehr glücklich wenn sie weis das sie mit mir zusammen ist und richtig happy. aber sie weis nicht genau bescheid über ihre Gefühle da das sogenannte zusammenkommen recht schnell ging. aber die Gefühle schon länger da waren.

    An dem Abend ging es auch schon wieder, doch am nächsten wird sie immer komischer und lebt auch mit einem schlechten Gewissen und weis nicht wie es weitergehen soll, weil am kommenden WE trifft sie diesen Kerl wieder und weis nicht was passieren wird. Weil sie mir nicht versprechen kann ob das wieder passiert.

    Was kann ich machen um sie nicht zu verlieren? Ich will sie halten für mein Leben lang weil ich so schwer verliebt bin :(

    Wir beschlossen Abstand zu nehmen für kommen Sonntag, bis das ganze Vorbei ist und wir wieder reden können, ich bin am heulen wie blöde und fühle mich richtig mies, vermisse sie und habe keinen klaren Kopf und spiele mit dem Gedanken entweder wird sie ewigkeiten bei mir bleiben oder werde sie über den Rest meines Lebens verlieren. Sie bedeutet mir die Welt und ist das wichtigeste was ich habe, was mache ich das diese Frau auch wenn sie nich besonders hübsch aussieht aber die Frau meiner Träume ist das sie bei mir bleibt? Ist es schicksal das sowas passiert? Ein Vorkommnis das die Ewigkeit auf die Probe stellt? Was kann ich machen das sie bei mir bleibt?

    Ich bin am Ende und weis keinen Rat der mir beistehen kann das sie es nicht macht :(

    Kann mir vieleicht jemand helfen? Ich weis nicht mehr weiter. Selbst das übernächste WE wollte ich zu ihr Fahren und sie weis nicht ob es klappt oder nicht und wollten es vorerst mal sein lassen, aber ich will unbedingt zu ihr :(

    Was soll ich tun? :confused:
  • Also wenn sie dich will, dann versuch so viel zeit mir ihr zu verbringen wies nur geht.

    Versuch auf jeden Fall da zu sein, am übernächsten Wochenende, etwas Zeit wird sie schon für dich haben.
    Red mit ihr direkt, eine Fernbeziehung hat sicherlich dahingegehend das Problem, dass man sich kaum sieht und sehr viel miteinander am Telefon ausmachen muss.

    Ich hab auch nicht so ganz verstanden, was jetzt eigentlich so genau das Problem ist...
    Sie hat Mist gebaut, du würdest ihr verzeihen und sie will dich auch noch.
    Also klar, einfach wird das sicher nciht, aber versuchen kannst du es ja.

    Und wie gesagt, alles was du ihr sagst, solltest du am besten immer direkt tun.
    Icq, E-mail und Telefon sind für sowas meiner Meinung nach nicht so geeignet, auch wenn in deinem Fall auf sowas kaum verzichtet werden kann.

    Da du laut Profil schon 20 bist (wie alt ist sie?) könntest du ja auch mal ein bischen drüber nachdenken zu ihr zu ziehen, wenn sie dir alles bedeutet. Ich weiß ja nicht was du so machst, aber evtl. steht für dich sowieso sowas wie ein Umzug im Raum (Lehre/Schule fertig, vielleicht?!)


    An sonen Quatsch wie Schicksal würd ich nicht glauben, auch wenn es so scheint, als wär alles kacke (bei mir ist es auch grad nicht besser, ich weiß wovon ich rede).
    Jede Krise ist eine Chance auf Besserung (kommt aus dem Sowi LK Unterricht, klingt komisch, ist aber so^^)


    Also was du genau tun sollst, kann dir keiner sagen.
    Auf jeden Fall mit ihr reden und mehr Kontakt!
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Ich hatte fest vor am übernächsten WE zu ihr zu fahren also am 15. Ich wäre ca. 1 Woche und 2 Tage dort, in der Zwischenzeit ist auch noch eine Hochzeit von ihrem Bruder, ich würde liebendgerne dahin. Egal was dazwischenkommt. Ich jedenfalls fahre wenn ihr das recht ist.

    Es gab Diskusionen ob wir das nicht verschieben sollten, erstens wegen ihrer Gefühle und der Momentanen Lage, am Sonntag rede ich ja wieder mit ihr, Gottseidank.

    Das Gespräch mit Umziehen, meinerseits wegen Stress mit den Eltern und so war geplant, aber im Nachgedanken geht es ihr auch wieder ein bisschen zu schnell. Aber sie zieht auch zuhause aus, nur nicht direkt weg, könnte auch erstmals bei ihr wohnen das wäre das kleineste Problem, und später hätten wir eine eigene.

    Sie ist 17 und ich 20. nächstes Jahr wird sie 18.

    Kennengelernt haben wir uns bei einem Onlineradio das sich Stardust nennt. Stardust Radio. Ich bin dort ein Moderator, sie ist als Höhrerrin dazu gekommen und hat sich vor kurzem auch dort beworben und moderiert auch mit nun. Da hat sich da ganze entwickelt, sind also beide sehr scharf auf Musik.

    Mit ihr reden werde ich auf jedenfall wieder. Mir macht es nur Angst das sie nicht bei mir bleibt :(
  • Sorry, aber eine ganz klare Antwort:

    Vergiss sie!!!


    Es ist eindeutig, dass sie zwei- oder mehrgleisig fahren will. Und ihre "Ehrlichkeit" bedeutet nur, dass sie dich für alle Fälle bei der Stange halten will. Klingt hart, ist aber so.

    Wenn du deinen ersten thread (den mittleren Teil) mal genau liest, wirst du das selber feststellen. Ein Fehltritt (eventuell mit Alkohol - obwohl ich das als dumme Ausrede sehe) könnte man ja eventuell noch verzeihen. Aber das Gelaber vom kommenden Wochenende - dass sie ihn dort wiedersieht und nicht weiß, wie sie dann reagiert, ob sie wieder was mit ihm anfängt - ist doch ganz klar ein Zeichen dafür, dass sie austesten will, wie weit sie bei dir gehen kann.

    Entschuldige die harten Worte. Sowas wolltest du wahrscheinlich nicht hören. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mit meiner Einschätzung richtig liege.
  • Huhu.

    Es ergab sich nun folgendes.
    Wir hatten den Mittag in der Zeit ich überall offline war mir zugeflüstert das sie mich liebt und Gedichte auch wieder geschrieben hat. Ich war erst der Meinung ich solle bis Sonntag warten aber konnte dann auch nich ganz ruhighalten und habe ihr daraufhin geantwortet.

    Sie sagte das sie mich liebt und den Abstand nicht mehr will. Sie hat in den letzten Tagen nun gemerkt das sie mich liebt und die Sehnsucht war sehr groß bei ihr. Sie wird am Wochenende nicht hinfahren sondern bleibt um Zeit mit mir am Telefon zu verbringen daheim und auch über Inet (Nur sie hat Inet, ihre Tante wo sie eingeladen war nicht.) Wenn ich also meine Cam anmache und mit ihr Telefoniere und sehe ja ob sie zuschaut oder nicht. Daher weis ich das sie Zuhause ist. :)

    Sie hat extra nun wegen mir weil sie mich liebt und schon so freut auf das draufkommende WE sobald ich dort bin. Somit ist also die Sache meiner Meinung nach im Reinen und auch wieder richtig Glücklich wenn sie sagt das sie Zuhause bleibt :blink:

    Sie bleibt also bei mir :D Dann weis ich ja was es dann zutun gibt. Wer kann mir vorschlagen was ich mit ihr unternehmen kann wenn ich sie zum ersten mal sehe ??? :confused:

    Danke jedenfalls sehr für die Tipps. :bing:
  • Ihr könntet spazieren gehen, Musik hören, Kino, Eis essen, halt all di klassischen Dinge, die man so tut :D, ich weiss, schlechte Ratschläge.

    Weiter, Schicksal, das ist für mich eine Erfindung, dank der man seine Probleme begründen kann. Jeder ist meiner Meinung nach selbst für sein Leben verantwortlich, jeder kann sein Leben bestimmen, Schicksal gibt es nicht!!! Wie gesagt, nur meine Meinung.

    Aber etwas würde mich noch interessieren:
    Du hast diese Frau noch NIE in deinem Leben gesehen (ausser Cam und Foto, aber das zählt für mich nicht als sehen) und sprichst von ewiger Liebe, von für immer zusammensein und all dem?

    Und vor allem frage ich mich, wie kann man mit jemandem zusammen sein, den man noch nie gesehen hat? :confused: Man muss doch diesen Menschen (nicht nur geistig, sondern auch physisch (klingt blöd, ich weiss)) kennen, bevor man mit ihm zusammen sein kann. Zusammensein, das, ..., also, ... :confused: ... Aber lassen wir das, das ist dir überlassen.

    Das mit dem "betrogen haben*, naja, ob man das so nennen kann... und weiter, sie bereut es, dass sie dich *betrogen* hat, aber weiss nicht, obs vielleicht nächstes Wochenende wieder passiert??? Ähm, ist sie sich nicht so sicher, wie ihr Körper auf den Anblick des Typen reagiert, kann sie sich nicht kontrollieren, oder was stimmt hier nicht? Also dieses Verhalten und diese Aussage von ihr finde ich mehr als merkwürdig, dich scheint das jedoch nicht zu stören, schön für dich!

    Ich wünsch euch ein schönes Wochenende (also das, an dem ihr euch sieht) und macht was Schönes.

    Hoffe nur, du denkst über das Ganze ein bisschen nach, vielleicht ist es ja nicht das beste, wenn du ihr total zu Füssen liegst, und ihr alles erlaubt, denk nur ein bisschen daran! Denn wenn du ihr alles erlaubst, kann sie sich alles erlauben ... - du verstejst was ich meine.

    Greets Musicjunkie

    PS: Eine, die nicht genau sagen kann, ob sie mich wieder betrügen wird oder nicht ... , also, das wär gar nix für mich!
  • Weiß nicht, ob das alles mit Schicksal zu tun hat. Aber eines weiß ich. Vergiss sie. Sie wird bestimmt wieder mit nem anderen rummachen, so bald es bei euch mal nicht so läuft. Kenne das aus meinem Freundeskreis sehr gut. Bevor sie dir weh tut, trenne dich lieber.
  • Ich hab sie wirklich noch nie gesehen, aber im Gefühl zu einer ehemaligen Ex Freundin entwickelt sich bei ihr das selbe Gefühl. Das Gefühl als wenn das Herz brennt und nach ihr schreit. Ich weiß das ich in sie verliebt bin, und sie ist es auch nun in mich. Ich weiß nich was aber ich merke das irgendwie. Meinem Gefühl habe ich bis nun immer getraut und denke auch nicht das sie mich wieder betrügen wird, soviel vertrauen habe ich zu ihr. Kenne sie ja nicht seid gestern oder vorgestern, sondern schon etwas länger wo sich ein sollches Vertrauen schon aufgebaut hat.

    Abschreiben werde ich sie wohl nicht können. Ich bin halt Hals über Kopf in sie verliebt auch wenn ich sie noch nie persönlich gesehen habe. Aber ich werde sie nicht aufgeben. Entweder habe ich ein Glück das mir noch nie passiert ist oder ich falle ins tiefste Loch was ich mir vorstellen kann.

    Ich denke aber mal das es positiv sich entwickeln wird, denn wer sie kennt weis sie ist ein Goldengel :)
  • hmm also wenn ich mal ganz erlich meine meinung dazu sagen soll dann schließe ich mich 1. Mollari an und 2. HALLLLOOOO.... du kennst sie nur über internet und vom telefonieren und von einem bild...

    mal abgesehen von den 600km die zwischen euch liegen... man sagt ja das liebe keine grenzen hat und ich denke du hast mit 20 jahren auch einen fahrbaren untersatz...

    aber wenn du mich fragst dann würde ich nur sagen das du denkst das du sie liebst... ich meine... wie kann man jemanden lieben den man zB noch nie im arm gehalten hat... dessen lippen man noch nie mit den eigenen berührt hat ... und etliches mehr...

    sry aber ich weiß auch net mehr dazu zu sagen als das du sie vergessen sollst. Ich weiß ja net was du für einer bist... aber wenn du das wirklich nötig hast ne fernbeziehung über 600km zu führen dann klingt das für mich als otto-normal-frauen-verbraucher etwas komisch an...

    oke... meine freundin wohnt auch net um die ecke... sind auch 20km... autobahn 15min feddich... aber 600 km ...

    sry ich bin gerade in rage geraten...
    bitte überlege dir genau was du vorhast...
    ich wiederhole mich nur ungern aber vergiss sie...

    mfg raveshow

    ps: tut mir leid wenn ich jetzt was falsches gesagt habe aber ich hab auch kA warum und weshalb ...
  • Ich weis ja nicht wie ich es erklären soll, vieleicht ist es selten.

    Ich bin mir jedenfalls sehr klar über meine Gefühle und wenn sie ja da sind gebe ich diese Bezieuhung nicht auf. Vieleicht hat es damit zu tun das wir ja auch fast die selbe vergangenheit haben, das selbe durchgemacht haben und wie wir dann mal offen über das alles geredet haben, sie hat auch das problem sich zu ritzen wenn es ihr mies geht.

    Ich sagte nur zu ihr egal was du hast, komme damit zu mir. Wir redeten immer mehr und beschäftigten uns mit dem Thema, seid dem haben sich die Gefühle bei ihr entwickelt da sie einen menschen kennen gelernt hat dem sie vertrauen kann und der ihr auch zuhört was ja ihre vorgänger nicht gemacht haben, sie wurde ausgenutzt und alles.

    Ich mache sowas auf keinen Fall, ich kann es nicht. Werde auch sehr mitfühlend wenn Mädchen anfangen zu heulen und nehme sie halt in schutz. bin immer für sie da.

    Sie hällt mich jedenfalls fest, gibt mir keinen Grund locker zu lassen und sie hat mich einmal belogen. Ich habe es ihr verziehen da ich ein großzügiger Mensch bin und eine Zukunft sehe die man gemeinsam aufbauen kann. von daher will ich sie halten, immer für sie da sein und nicht mehr aufhören zu lieben wenn ich sie schon so liebe wie eine Ex Freundin mit der ich mein erstes mal hatte und wirklich geliebt habe.

    Bei ihr fühle ich genauso. Vieleicht sind wir zwei menschen die sich schon ewig gesucht haben und sich sogesagt nun begegnet sind. Es ist komisch das gebe ich zu aber genauso spielt es sich ab zwischen ihr und mir, udn wir werden wohl nicht mehr auseinander gehen wenn wir nun erstmal den Anfang hinter uns haben dann tut uns auch die Entferung nicht mehr weh (abstreiten kann ich es nicht, sobald ich heim fahre werde ich sie sehr vermissen) Aber wir werden später wohl zusammen Leben.
  • hmm.. oke nehmen wir mal an du bist wirklich verliebt... wie stellst du dir dann bitte eine gemeinsame zukunft vor ?

    Jedes Wochenende alleine 600km bzw 1200km hin und zurück mit dem auto ? oder noch besser mit der bahn ?

    und nochmal zu diesem fremdgehen und so ne... wenn meine freundin 600km weit weg wohnen würde... dann würde ich zu 99%tiger wahrscheinlichkeit auch mehrgleisig fahren....

    mfg rave
  • Von einer Beziehung kann noch keine Rede sein, ist meine Meinung. Ihr "kennt" Euch ja bis jetzt nur über Inet und Telefon. Wie kann man von Beziehung und Liebe sprechen, wenn man sich nie gesehen hat? Das geht nicht.
    Und Du sagst ja auch, Du kennst sie. Kannst Du gar nicht, wie denn auch?

    Sie hat schon was mit einem anderen gehabt und Ihr wohnt so weit auseinander, da kann sie Dir viel erzählen das es nicht mehr vorkommt.

    Ich will Dich nicht angreifen, aber ich finde das kann nicht gut gehen! Du hast eine rosarote Brille auf. Dabei solltest Du die Augen vor der Wirklichkeit nicht verschliessen.
    Du sagst Ihr habt beide das Borderline Syndrom (Ritzen). Gute Güte, was wird denn wenn Du durch sie wieder in ein Loch fällst, wenn sie Dich enttäuscht?!
  • Ja das stimmt auch. Ein Auto habe ich auch nicht, das erschwerrt die Lage noch mehr aber ich habe wie schon erwähnt ein sehr großes Vertrauen zu ihr. Auch wenn sie mich einmal betrogen hat ich habe es ihr verziehen, an diesem Wochenende fährt sie auch nicht hin, das ist schonmal viel wert.

    Nur mal meinerseits eine Frage? Wieso sollte das nicht funktionieren? Wenn man zueinander ein wirklich sehr großes Vertrauen hat, sich seine Probleme erzählt und Gefühle entwickelt ist vieleicht selten aber wieso soll es nicht wahr sein oder möglich werden?

    Ich kann auch nicht jedes Wochenende zu ihr fahren, das nächste Wochenende fahre ich auf jedenfall zu ihr. Ich wohne auch nicht mehr lange zuhause, bin zur Zeit auch Arbeitslos und werde zum Bund gehen, eine Wohnung in ihrer Nähe suchen und zu ihr ziehen. Da sie auch nicht mehr lange Zuhause bleibt zieht sie dann mit mir in eine Wohnung und ich habe Starken Glauben das das Funktioniert.

    Um dieses Mädchen habe ich gebeten, das sie mich nicht verlässt in der Zeit in desses sie unsicher war. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf und sie hat die Liebe und Gefühle zu mir gefunden wovon ich stark überzeugt bin.

    Ich bin auch noch nie auf richtige Fernbeziehungen eingegangen, mehr so als Spaß aber bei ihr ist es halt voller Ernst und sie sucht auch schon lange jemand dem sie vertrauen kann, ich schenke ihr dieses Vertrauen da sie es haben und kann und vieleicht wenn man sich was vornimmt findet man auch jemanden der zu einem passt. Daher glaube ich an das alles und werde weiter mit ihr zusammen bleiben solange es möglich ist. Wenn man Ehrlich ist und Vertrauen zueinander hat das sie auch einmal nun auf die Probe gestellt hat sehe ich dort keine Probleme drinnen.

    Das ist meine Meinung dazu ;)

    Menschen die Fast gleich sind in ihrer Überzeugung und was sie sich vorgenommen haben wieso sollen sie nicht zusammen finden?
  • Ihr habt Euch noch nicht mal gesehen und Du redest vom zusammen ziehen. Lernt Euch doch erst mal kennen. Wenn Ihr wirklich für einander bestimmt seid wie Du glaubst, läuft Euch die Zeit doch nicht davon. Ihr könnt es langsam angehen.
    Wie sagt man so schön: "Drum prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht doch was besseres findet."

    Klar, im Grunde ist alles möglich. Doch ist es sehr unwahrscheinlich!
    Wenn man sich im Internet kennenlernt gut und schön. Inet ist nur eine weitere Plattform um Menschen kennen zu lernen.
    Man liest sich im Chat, findet sich symphatisch. Telefoniert, trifft sich, trifft sich öfter und dann kann man sich verlieben.
  • Das ist schon richtig. Ich verspüre allerdings viel mehr als manche das glauben. Entweder weil es zufall ist oder was ganz besonderes. Ich spüre sie jedenfalls sehr nahe.

    So wie es nun auch aussieht wird sich unser Treffen verschieben. Sie hat so auf ihre Mutter eingeredet das sie mich abholen soll, also heißt es nur packen, fertig machen und auf zu meiner Süßen. Vieleicht sehe ich sie ja schon diese Woche dann. Wenn alles gewaschen und gebügelt ist werde ich wohl den Weg antretten und endlich mein Sonnenschein sehen :) :blink:

    Ich bedanke mich sehr für eure Tipps und Ratschläge :) Werde ich alles im Hinterkopf behalten und melde mich wohl nach dem Treffen wieder ;)

    Dann kann ich euch ja schildern wie es gelaufen ist ^^

    Grüße das Darkyli
  • Wünsche dir viel Glück dabei, hoffen wir mal, dass das Ganze so kommt, wie du es dir erwünschst, doch sei nicht zu stark enttäuscht, wenn es denn nicht genau so ist, wie du dir das vorstellst. Ein Mensch kann per Inet, Telefon und allen anderen Kontakt-Möglichkeiten völlig anders sein, als er es in der Wirklichkeit ist, das kannst du mir glauben. Und wenn es denn so ist, dann sei nicht zu enttäuscht!

    Viel Glück!

    Greets musicjunkie
  • Huhu

    Es gibt ein paar Neuhigkeiten und Positives zu hören :)

    Also mein Problem besteht nicht mehr, Ich lebe nun bei meiner Freundin und habe mein Glück gefunden. Also habe ich mit dem Schicksal wohl doch nicht so ganz unrecht gehabt ;)

    Also nadann, Thema kann geschlossen werden und nochmals sehr großen Dank für eure Hilfen und Tipps die ihr mir gegeben habt :)

    Alles Liebe, DarkUnderground :blink:


    PS: Lebe Glücklich und Zufrieden und nun gehts an den Weiteren Stein auf ein zusammenleben bis wir Alt sind :D