Anzeige wegen Körperverletzung

  • Aussage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige wegen Körperverletzung

    Hi,

    Ich habe letztens einen ehemaligen Freund von mir geschlagen und hab heute ne Anzeige bekommen...ich wurde zur vernehmung geladen am Montag..

    Mit welcher Straße darf ich rechnen? Ich hab ihn 3mal geschlagen aufm Schützenfest (war engeheitert)..er hat paar blaue flecken im gesicht...einige meinen er musste genäht werden..andere meinen icht...kein plan! was meint ihr wie ich und ob ich bestraft werde.
    könnt paar tipps gebrauchen^^
  • Da gibt es sooo viele Faktoren, die dein späteres Urteil beeinflussen.
    Ganz allgemein, leichte Körperverletzung kann mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr bestraft werden :D. Soweit wird es bei dir allerdings nie kommen.
    Es kommt darauf an, wie alt du bist, wie alt er ist, ob er dich provoziert hat, was du verdienst (bzw. deine Eltern), wie gut dein Anwalt ist und natürlich was dein "Freund" aus der Sache macht, wenn er sicht jetzt tausende von ärztlichen Urteilen holt, die ihm schwere Schäden für die nächsten 10 Jahre bescheinigen wirds teuer :)

    Ein Bekannter von mir ist vor Jahren mal bei einer ähnlichen Geschichte mit 300 Euro bestraft worden. Vielleicht ein Richtwert für dich...

    Ansonsten: Gewalt ist keine Lösung :P
    [SIZE="2"]o_O[/SIZE]
  • Wir sind beide 16 ...er geht realschule 10. klasse und ich gehe 11.klasse fachoberschule... ich werd morgen hinlatschen und zumindest versuchen mich zu entschuldigen...dann wird das wenigstens vor gericht nicht negativ gewertet.
    ja ich wieß nich was er hat..also das schlimsmte was er wirklich haben kann, ist ne schurfwunde wegen meinem ring den ich umhatte...is nen normaler ring gewesen ohne kanten oder sowas...bloß deswegen genäht?

    anwalt keine ahnung...ich hab keinen und werd mir einen stellen lassen müssen oder es sein lassen. ja er hat mich von zeit zu zeit halt saurer auf ihn gemacht.
  • *Jugendsünde rausgrab* ;)
    Ich war damals auch 16 und aus 3 Straftaten blieb "nur" die Nötigung und schwere Körperverletzung übrig. Sind mit 30 Arbeitstunden und einen vorher stattfindenden Täter - Opfer Ausgleich davongekommen. Eine Geldstrafe wird bei Jungendlichen die noch zur Schule gehen, eigentlich vermieden. Lehre ist schon wieder was anderes.
    Versuche so schnell wir möglich übers Jugendamt oder andere Instutionen sowas anzustreben, daß wird Deine Strafe erheblich mindern.

    Und in Zukunft lasse Worte und keine Fäuste sprechen!!! * Aus Erfahrung red*
  • Sag mal Zweistein bist du Anwalt oder im Jurastudium, irgendwie seh ich in allen deinen Beiträgen irgendwelch Aussagen/Fragen zu Gesetzesdingen...
    Rück raus: Heh? Bisse Bulle^^?
    :P
    Bevorzugte: puck8, Big Dunker, t0b1, CrYstaLX, Kriss Kross, Tiger22, Abu N.
  • Ich kanns Dir gar ned mehr so genau sagen Zweistein. Ist einfach zulange her.
    Aber laut dem STGB durch das ich mich gerade Stückchenweise gewühlt habe "gefährliche".
    § 224 StGB
    1) Wer die Körperverletzung
    ...

    4. mit einem anderen Beteiligten gemeinschaftlich oder...
    ...
  • Also ich hab mich letztes jahr auch mit jemanden gebeult. Haben uns gegenseitig angezeigt... ich hatte ne platzwunde hinterm ohr die genäht werden musste. und kA was bei ihm war... er war im krankenhaus... naja jedenfalls wurde ich auch zur vernahme eingeladen und musste halt aussagen was passiert war...

    jedoch war der ploizist mein nachhbar und naja er meinte dann zu mir halt nur das der staat an solchen sachen kein interresse hat und solche verfahren meist eingestellt werden. Du kannst ihm sogar die nase brechen und musst nicht mal groß etwas befürchten.

    Da du ja nicht viel dazu geschrieben hast wieso du ihn verprügelt hast kann ich auch net viel dazu sagen. wenn er dich provoziert hat kannste ja auch einfach ne gegenanzeige machen und dann biste schneller ausm schneider als das da überhaupt irgendwas passiert...

    mfg rave
  • @Jacoby: wie hat er dich von zeit zu zeit sauer auf ihn gemacht?? wäre auch mal gerne zu wissen :D hat er dir deine freundin weggenommen, oder hat er dich ständig beleidigt oder gemobbt...könnte auch einfluss auf die strafe haben!!
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Also wenn es das erste Mal war, dass du diesbezüglich auffäliig geworden bist, dann wird dir schon nicht viel passieren. Hängt mehr davon ab, was der andere abbekommen hat. Als 16 jähriger Schüler fast man dir zur Bestrafung wohl nicht sehr tief in die Tasche. Wenn überhaupt, dann darfst du ein paar Sozialstunden ableisten. Wenn du dich in deinem "angeheiterten" Zustand allerdings wie ein Berserker aufgeführt hast und schon mal so aufgetreten bist, dann darf es allerdings auch schon etwas mehr werden.
    Viel schlimmer dürften sich die zivilrechtlichen Dinge auswirken

    Jeh nach Art und Umfang der erlittenen Verletzungen dürfte sich die Krankenversicherung deines Gegners bei dir melden und die Kosten für die Behandlung von dir fordern.
    Auch könnte dein Gener auflaufen und ein Schmerzengeld von dir fordern.
    Das sind allles berechtigte Forderungen, wohl du allenfalls beim Schmerzengeld nen Verhandlungspielraum hast.
    Das schlimme daran ist, dass deine Haftpflichtersicherung für diese Schäden nicht aufkommt, da du das alles vorsätzlich gemacht hast.

    Deshalb mach dir um die Strafe mal nicht soviel Sorgen, der andere Kram könnte viel teurer werden.
    Hab selbst mal einem was auf's Maul gehauen, obwohl der selbst Schuld war, dass er es bekommen hat, wollte der hinterher 1000,--DM Schmerzensgeld haben. Da ich nicht gezahlt hab, hat er mich dann verklagt mit Gerichtstermin und allem. Konnte allerdings beweisen, dass ich in Notwehr gehandelt habe und die Klage wurde abgeschmettert. Der durfte dann auch noch meinen Anwalt zahlen. Cool was.
  • Das total affig...war heute bei ihm und haben alles geklärt und sowas..der hat nichts mehr..nichma ne schurfwunde! und seine eltern wolln anzeige nich einstllen-.- ich würd sagen die lassen des falle, weil..ich sage geklärt..er sagt geklärt..die lachen sich doch kaputt wenn die das hörn da! bekomme allew höchstens ne verwarnung...
  • Glaub ich kaum, das die sich kapput lachen werden. Die Polizei ist verpflichtet jeder Anzeige nachzugehen. Wenn Du den Termin bei der Polizei hast, erkläre den das und er kann sollte das wirklich soweit geklärt sein denen seine Meinung erzählen. Dann wird das ganze ohne den Umweg zu Gericht vielleicht durch die Staatsanwaltschaft mit einer Verwarnung oder sonstigen so eingestellt. Glaub mir wenn ich ich Dir sage. Gerichtsprozesse sind in solche Fällen nicht schön. ;)
  • Maze schrieb:

    Sag mal Zweistein bist du Anwalt oder im Jurastudium


    kann ich beides verneinen

    lukas2004 schrieb:

    § 224 StGB
    1) Wer die Körperverletzung
    ...
    4. mit einem anderen Beteiligten gemeinschaftlich oder...
    ...


    dann gehts ja noch:D
    Weil schwere nach § 225 ist schon ein ganzes Stück heftiger
  • Naja du hast die Möglichkeit dich angemessen zu wehren.

    Wenn dich ein besoffener lange anpöbelt, dich dann anpackt und du ihn mit Karatetricks alle Knochen brichst sieht es schlecht für dich aus^^

    Aber wenn du Tricks einsetzt um ihn am Boden zu halten o.Ä. dann wird das nicht schlimmer oder schlimm bestraft.

    Immer merken:
    Nicht übertreiben.

    mfg
    Tischler
  • Also ich weiss das leute mit karate kenntissen und so schwerer bestraft werden!!!
    ich selbst bin im kick boxen hatte mit 16 einmal jemand sämttliche rippen gebrochen war voll^^
    naja habe 2000€ geldstrafe und 2 wochen knast bekommen und ein anderer der keine kampfsportart ausübt hat keine geldstrafe bekommen nur 1 woche knast!!!
    fühle mich benachteiligt!!:hot: ^^
    naja ber ich denke das du wahrscheins mal 8 stunden bekommst und das wirdwohl schulhof oder so was sauber machen sein^^

    MfG siggixx16
  • Toll :rolleyes:

    Und wofür hast du angeblich 2 Wochen Knast bekommen ? Dafür das du angeblich Kick Boxen betreibst oder dafür, dass du angeblich jemandem alle Rippen gebrochen hast ? Wohl eher für ersteres. Gleiche Konstellation, dann nochmal :confused: Ein anderer Jugendlicher, der auch 16 Jahre alt ist, die gleiche Sozialprognose, usw. bricht einem anderen auch alle Rippen. Schwachsinn, imho.

    EDIT : Übrigens wird niemand zu 2 Wochen Knast verurteilt. Wenn dann bekommt man als 16 Jähriger 2 Wochen Jugendarrest. Dies wiederum bestimmt nicht für die erste und einzige Tat. Außerdem : Knast mit Jugendarrest zu vergleichen finde ich mehr als drollig
  • Mach dir kein Kop man.... hab n haufen ******** gebaut... Körperverletzung... Diebstahl.... Drogenhandel... Drogenbesitz.. Sachbeschädigung... Beleidigung..... Habe bis heute auf meinem Führungszeugnis ne weiße Weste... alles fallen gelassen... nur nie zugeben... warst voll und kannst dich an nix erinnern.... :)
  • hängt viel davon ab, ob du dir vorher schon ähnliche aktionen geleistet hast.
    jmd. den ich kenne ist 2 1/2 jahre in den knast gewandert, weil er einem kumpel die nase gebrochen hat.