Benötige Hilfe beim Mathe Arbeitsblatt !!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es würde helfen, wenn du sagst, in welcher Klasse du bist.


    Bei den meisten Aufgaben brauchst du nur durch geeignete Anordnung eines Koordinatensystems 3 Punkte zu bestimmen.

    Dann setzt du die 3 Punkte in die allgemeine Parabelgleichung ein.

    y = ax² + bx + c

    Dann löst du die drei Gleichungen auf, so dass du a, b und c bestimmen kannst.

    Ist doch wirklich kein Problem.
  • Also ich gehe in die 12. Klasse. Mein problem ist halt das ich nicht auf die Punkte komme.

    Bist du dir sicher das man überall y=ax²+bx+c anwenden muss, weil mein Lehrer meinte z.b. bei Aufgabe 1 muss ich y=ax^4+cx²+e anwenden.
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.
  • bei der ersten gedruckten aufgabe solltest du mit der allg. parabelgleichung hinkommen

    einfach über ein LGS mit 3 unbekannten

    f(x) = ax² + bx + c

    daraus folgt

    P1 (0;2,5) -> Maximum der Parabel
    P2 (2,5;0) -> Nullstelle xn 1
    P3 (-2,5;0) -> Nullstelle xn2

    daraus ergibt sich laut allg. Funktionsgleichung f(x)

    I 2,5 = 0 x² + 0 x + 1c
    II 0 = 6,25 x² + 2,5 x + 1c
    III 0 = 6,25 x² - 2,5 x + 1c

    Dies über EQUA im GTR gelöst ergibt

    f(x) = -0,4 x² + 2,5


    andere aufgaben analog lösen, aber immer erst überlegen, ob es wirklich eine quadr. fubktion ist!!!!!!!!!!

    bei fragen kannste dich melden!
  • Also wenn ich das richtig sehe, ist nicht das maximum bei (0, 2.5) sondern der bogen ist da so breit.

    Weil das Ding symmetrisch ist, hast du noch (1.25,2.2) und (3.75,2.2). einer von denen ist aber überflüssig, weil du für ne qudratische funktion nur 3 gleichungen brauchst.
  • Hallo,

    ersteinmal danke für die Hilfe. Ich habe da mal noch ein Frage zu der Nummer 3 und zwar welche Punkte brauche ich da.
    Ich habe bisher die Punkte: 1. f(0)=15 ; 2. f(50)=35
    habe keine Ahnung was der dritte Punkt ist.
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.
  • Was hast du denn für einen Taschenrechner? Die Funktion ist natürlich fasch...ist ja keine quadratische und die Punkte stimmen ja auch nicht alle

    Die Funktion ist f(x) = ax² + bx + c, dann ist f'(x)=2ax + b. Dann setzt du die Punkte ein und hast ein Gleichungssystem wie bei dem Post von jospeed, das du lösen musst.
  • ^^ja so hab ich das auch gemacht, nur vergessen hier reinzuschreiben, kam trotzdem dieses komische Ergebnis heraus. Also ich hab jetzt geschaft die Aufgaben zu lösen. Brauche kein weitere Hilfe.
    Vielen dank @all die mir geholfen haben.
    Ich übernehme gerne die IP-Verteilung von euren Ups.