mit Runterfahren von WinXp Home

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit Runterfahren von WinXp Home

    Hi,

    hab folgendes Problem, klicke Neustarten oder Ausschalten an, dann passiert jedoch nichts. Die Programme, die der Rechner beim Systemstart geöffnet hat sind auch alle beendet. Wenn ich ihn dann manuell, also am Pc ausschalte und Neustarte kommt keine Meldung, dass irgendetwas defekt sein würde. Komisch.

    Habe mal unter Windows Task Manager nachgeguckt und unter Prozesse ist der Leerlaufprozess mit 99 % CPU-Auslastung definiert. Ist das so richtig, kann ja sein, dass dies ein Fehler ist.

    Bitte um Hilfe!

    "!See ya later!"
  • hm, also das mit den 99% Lerrlaufprozess ist kein Fehler, das heist bloß das deine CPU zu 99% nichts zu tun hat, klingt sogar gut ;). HM, aber dieses Problem mit dem Runterfahren und so habe ziemlich viele, da gibts bestimmt Hilfe in irgendwelchen Foren oder sogar direkt bei Microsoft.

    Also, am besten du fragst jemanden der sich damit auskennt ;) LOL

    mfg Kosch