trotz crc-fehler film entpacken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • trotz crc-fehler film entpacken

    hi @all,

    hab in letzter zeit öfter filme als rar-dateien geladen mit crc-fehler.
    winrar entpackt diese dann nicht - also alles umsonst.

    hab aber jetzt was gefunden im inet


    quelle: von wintuning.net

    "Lädt man *.rar-Dateien aus dem Internet herunter, kommt es oftmals beim Entpacken zu einer bösen Überraschung in Form eines CRC-Fehlers.
    Ein CRC-Fehler bedeutet, dass die Datei an einer Stelle beschädigt ist und hat meistens zur Folge, dass sich diese Dateien nicht mit Winrar oder einem vergeichbaren Tool entpacken lassen.
    Abhilfe schafft hier die folgende Anleitung:

    * Öffnen Sie den Windows-Explorer und begeben Sie sich in das Installationsverzeichnis von WinRAR (StandardmÖßig C:\Programme\WinRAR)
    * Kopieren sie nun die sich in diesem Verzeichnis befindliche rar.exe in das Verzeichnis der beschädigten *.rar-Datei
    * Begeben Sie sich nun auf die Kommandozeile ber ein Klick auf "Start", "Ausführen" und dem Befehl "cmd"
    * Wechseln Sie in der Kommandozeile in das Verzeichnis, in dem sich die beschädigte *.rar-Datei befindet. Hierzu sind die aus Dos-Zeiten bekannten Befehle wie "cd Verzeichnis" anzuwenden. Am besten gibt man zunächst das betreffende Laufwerk an (z.B."c:"). Dann kann man aus dem Explorer den Pfad in die Zwischenablage kopieren und dann ber einen Rechtsklick und einen Klick auf den Eintrag "Einfgen" im sich öffnenden Kontextmen nach dem Befehl "cd " einfügen.
    * Ist man im betreffenden Verzeichnis angelangt, dann ist folgender Befehl einzugeben:

    "rar e -kb DATEI" - DATEI steht für die beschädigte *.rar - Datei
    * Nun beginnt RAR die Datei zu entpacken. Die CRC-Fehler werden nun zwar angezeigt, die Datei wird aber trotzdem entpackt."



    ich habe es probiert und es funktioniert einwandfrei, juhuuuuuuuuuuuuuuu
    der film läuft dann auch ohne aussetzter

    greetz schwape
  • Das is ja genial ich habs auch ausprobiert und es klappt tatsächlich! Und eine beschädigte Stelle in der datei kann ich auch nicht finden... is vll ein Bug bei winrar. Ich hatte mal einen Fall, wo WinRAR auch nicht entpackt hat (glaub es war auch ein CRC-Fehler), dann hab ich WinACE genommen und damit gings dann. Obwohl ich WinRAR für das beste halte was es gibt...
  • Erstens: Was hat da denn bitteschön mit Videobearbeitung zu tun??:confused:
    Außerdem geht das tausendmal einfacher: Rechtsklich auf RAR-Datein/Datei Entpacken/dann Häckchen bei "Fehlerhafte Dateien nicht löschen" setzen. Ist genau dasselbe.
  • ok, kannte den tipp mit dem häckchen bei winrar nicht :(
    wurde auch auf der suche im inet bei meinem problem
    nicht darauf fündig.
    deswegen der andere weg

    war ja nur ne info von mir :D

    trotzdem danke für den tipp!!!!!!!!

    @rrdmx
    es war halt immer nur bei filmen, deswegen


    bevor das hier ausartet, dass es einfacher geht

    mod bitte closen!!