Bevölkerungstabelle

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bevölkerungstabelle

    Hallo,
    in Erdkunde sollen wir eklären, warum
    alle Zahlen der Bevälkerungstabelle abgerundet wurden.

    Jahr Bevökerung Von Marne-la-Vallee (pariser vorstadt)
    1975 103000
    1982 152000
    1990 211000
    1999 246000
    2001 256000

    ich hab keine ahnung, ist doch egal ob nun auf- oder abrundet bei der menge.
    vielen dank für eure hilfe.
  • obs nun 3 mehr oder weniger sind, interessiert keinen. diese werte in den büchern ist immer nur ein richtwert. die genauen weiss fast sowieso keiner, und ist ein höllen aufwand die genaue bevölkerungszahl festzustellen - volkszählung heisst das glaub ich. deswegen wird oftmals auch nur geschätzt.
  • Das ist grundsätzlich ein statistisches Problem
    wie auch eine Frage des Zwecks....;)

    Ich glaube eh nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe ;)

    (bzgl. Zweck)
    Eine geringer eingeschätzte Bevölkerungszahl erhöht z.B. das Pro-Kopf-Bruttosozialprodukt eines Staates od. einer Stadt....
    umgekehrt...wird auch ein Schuh draus, wenn der dementsprechende Zweck erfüllt werden soll.
    Dies kann politische und ökonomische Gründe haben !

    Da die Fehlerquoten in westlichen Industrieländern möglichst gering gehalten werden sollen, nimmt man normalerweise auch bei statistischen Durchschnittswerten die Summe der Minimumwerte.

    Siehe u.a. dazu auch hier:
    Volkszählung - Wikipedia

    ABER...warum grundsätzlich...bzw. in Deiner speziellen Frage
    ist mir wirklich auch nicht bekannt :D
    informier uns mal, wenn Du die Antwort hast,
    es würde mich auch interessieren, was da nun als Erklärung gefragt war :D

    Könnte ja mit EWG bzw. EU-Subventionen zu tun haben ;)
  • Danke für die Hilfe, alles war richtig.

    Hier eine Zusammenfassung:

    Die Zahlen wurden abgerundet,
    - damit das Pro-Kopf-Bruttosozialprodukt vergrößert wird
    - wegen der Ausgleichsrechnung (um möglichst eine Gerade zu bekommen, was zur Erleichterung führt, Schätzwerte vorherzusagen.
    - um den Fehler klein zu halten.