Nforce 4 Lan-Treiber installieren

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nforce 4 Lan-Treiber installieren

    Hi,

    ich hab gerade n PC von ne Bekannten bekommen, die damit Probleme hat. Ich konnte soweit nichts entdecken - bei mir lüp der tadellos :)

    Eins ist mir doch aufgefallen, dass der keine Netzwerkkarte installiert hat, da die auf n Nforce 4 Motherboard ist, das in einen Fujitsu Siemens Scaleo P steckt, hab ich die SN bei der Homepage eingegeben und die Treiber u. a. auch für LAN runtergeladen, aber bei den meisten (auch andere Updates für z. B. Chipsatz) sind nur die *.Inf, bzw. *.sys Dateien beim Extrahieren rausgekommen, bei einigen auch Exe Dateien, da passiert aber nix, wenn man draufklickt. Wenn ich mit der rechten Mausstaste auf einer *.inf Datei klicke und dann Installieren auswähle, passiert auch nix.

    Die Netzwerkkarte ist auch nicht im Geräte Manager zu finden, dementsprechend natürlich auch nicht unter Netzwerkverbindungen.

    Wie bekomm ich die jetzt installiert?

    Das System hat sonst noch n AMD 3500+, 1 GB Ram, X700 Graka und 250 GB Festplatte, arbeiten tut wie gewohnt WinXP Home Edt.

    Wie immer hoffe ich auf Hilfe :D

    Gruß

    Badboy!
    Gruß
    Baddy
  • BadBoy! schrieb:

    Eins ist mir doch aufgefallen, dass der keine Netzwerkkarte installiert hat, da die auf n Nforce 4 Motherboard ist, das in einen Fujitsu Siemens Scaleo P steckt, hab ich die SN bei der Homepage eingegeben und die Treiber u. a. auch für LAN runtergeladen, aber bei den meisten (auch andere Updates für z. B. Chipsatz) sind nur die *.Inf, bzw. *.sys Dateien beim Extrahieren rausgekommen


    Das genügt doch völlig. Der Hardware-Assistent ist dein Freund.

    BadBoy! schrieb:

    Die Netzwerkkarte ist auch nicht im Geräte Manager zu finden, dementsprechend natürlich auch nicht unter Netzwerkverbindungen.


    Im Gerätemanager müßte aber mindestens ein Gerät mit gelben Ausrufezeichen drin stehen, ansonsten ist eventüll die Hardware schlicht defekt...

    //edit:
    Guckst Du ferner hier, hier (müsste AFAIK ein K8N drin sein, ansonsten ist Everest dein Freund) und hier (Bootdisk mit etwa 80 NIC Treiber).


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Hi,

    dich hat man auch überall :D

    Also im Geräte Manager ist nix, das mit Netzwerk zu tun hat, außer der Standard 1394..., aber auch kein Fragezeichen oder so, dann käme ich ja klar ;) Auch ist nix zu sehen, wenn man "Ausgeblendete Geräte" anklickt.

    Hab den Hardwareassistenten laufen lassen - nix gefunden, aber in der Liste, nachdem man "hardware schon eingebaut" anklickt hat, erscheint Netzwerk mit n Ausrufezeichen, will ich das auswählen, kommt dies:

    Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)


    Hat nix hiermit zu tun, aber hab ich auch noch nie erlebt, das in der Systemsteuerung Software 2x auftaucht :confused: Wie bekommt man das denn weg?

    Ich glaub, ich spiel einfach mal die BackUp DVD zurück und hoffe, dass da der Netzwerktreiber schon drauf ist :)

    Warte aber noch auf deine Antwort.
    Gruß
    Baddy
  • Im Bios steht es auf Enabled, also ist eingeschaltet.

    @Mollari: Da gibt es n Punkt mit Onboard, darunter kann man auch die Soundkarte ab- anschalten. Und da steht auch die Netzwerkkarte. (Ist natürlich keine seperate Netzwerkkarte eigebaut, die ist auf n Motherboard)

    Ich spiel gleich mal die Sicherung zurück, werde mich dann wieder melden.

    Edit: Es ist das A8NE Motherboard eingebaut.

    Edit2: Das Backup konnte ich nicht zurückspielen, da Fehler auftraten - Fehler beim Schreiben auf C:, scheint so, als sei die Festplatte kaputt. Ich laß gerade das Tool von Seagate drüber laufen. Wird ne Zeit lang dauern.
    Gruß
    Baddy
  • BadBoy! schrieb:

    dich hat man auch überall :D


    Jeah! Seit John Wayne mich erschossen hat, geistere ich nämlich durch die Maschinenwelt... :weg:

    BadBoy! schrieb:

    Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)

    Hat nix hiermit zu tun, aber hab ich auch noch nie erlebt, das in der Systemsteuerung Software 2x auftaucht :confused:


    Da liegt der Hund begraben! Immer dann, wenn mehr als ein Dienst für ein Gerät definiert ist, der Unterschlüssel für den Dienst nicht geöffnet werden oder der Treibername dem Unterschlüssel für den Dienst nicht entnehmen kann, gibt es in der Regel ein Code 19-Registrierungsproblem.

    BadBoy! schrieb:

    Wie bekommt man das denn weg?


    Eigenschaftenfenster des Geräts → Allgemein → Problembehandlung → Problembehandlungs-Assistenten → Deinstallieren
    Anschließend (ebendort) → Geänderte Hardware suchen (→ um einen verwendbaren Treiber zu laden)

    Rebooten → abgesicherten Modus → Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration (→ die Registrierung wird dadurch auf die letzte funktionsfähige Konfiguration zurückgesetzt)

    //edit:
    Du kannst natürlich auch die Registrierung direkt bearbeiten, allerdings solltest Du dabei sehr genau wissen, was Du da machst...


    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • Liberty Valance schrieb:


    Eigenschaftenfenster des Geräts → Allgemein → Problembehandlung → Problembehandlungs-Assistenten → Deinstallieren
    Anschließend (ebendort) → Geänderte Hardware suchen (→ um einen verwendbaren Treiber zu laden)

    Rebooten → abgesicherten Modus → Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration (→ die Registrierung wird dadurch auf die letzte funktionsfähige Konfiguration zurückgesetzt)


    Ich kann ja nicht auf das Eigenschaftsfenster, wenn die Netzwerkkarte nicht auftaucht ;)

    Ich hab den PC platt gemacht und neu installiert, geht bei den schnell, da die nur Office + ein Bildbearbeitungsprogramm drauf hat - sonst nix.

    Jetzt konnte ich auch den Treiber fürs LAN installieren und taucht auch unter der Netwerkumgebung-Netzwerkverbindungen auf :)

    Dank dir aber für deine Hilfe! Hab wieder brav von meinem Lehrer gelernt :D

    Gruß

    BadBoy!

    CLOSED
    Gruß
    Baddy