Deutsche Piratenpartei kämpft für die freie Wissensgesellschaft

  • Parteien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Deutsche Piratenpartei kämpft für die freie Wissensgesellschaft

    In Berlin hat sich am heutigen Sonntag die Piratenpartei Deutschland (PPD) gegründet. Als Hauptziel der neuen politischen Vereinigung bezeichnete ihr frisch gewählter Vorsitzender, Christof Leng, gegenüber heise online, "die Kernfragen der Wissensgesellschaft" anzugehen. Diesen Anspruch könne man auf zwei Formeln runterbrechen: "Wir sind gegen geistige Monopole und wollen den gläsernen Staat statt den gläsernen Bürger". Der Themenkomplex strahle in alle Gesellschaftsbereiche und die Wirtschaft aus, umfasse Bereiche wie Bildung, Wissen und Innovation.
    Ganzer Artikel: heise online - Deutsche Piratenpartei kämpft für die freie Wissensgesellschaft

    Ich finde das ganze sehr erfreulich das es jetzt eine Partei gibt, die gegen die momentane Richtung des Staates geht.
    Dadurch das die Leute auch wirklich für das Leben an was sie glauben hoffe ich das sie sich auch nicht allzu schnell untergkriegen lassen und auf ihrer Meinung beharren, sprich sich nicht verweichlichen lassen und nicht mehr zu ihren Idealen stehen, wie die meisten Politiker.

    Mich würde nun interessieren, was ihr von der Partei hälts und ob ihr sie wählen würdets.

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Klingt nach der "APPD",

    Hm Leider ist es Menschlich das Menschen die an die Macht kommen sich zum schlechten hin verändern ein Beispiel find ich ist Joschka Fischer früher noch mit Turnschuhen in den Bundestag marschiert um zu provozieren und natürlich seine bekannte Rede (...) und jetzt als er eine gewisse Macht bekam veränderte er sich zum schlechten hin.

    Wenn diese PPD Partei das durchsetzt was sie vorgibt halte ich sie für eine Alternative für diejenigen die nicht wissen wen sie wählen sollen.
    Wäre auch mal nett zu erfahren für was so unsere Steuern ausgegeben werden und und und ...

    "Gläserne Politik" hört sich sehr produktiv an, ich verstehe darunter eine klare Linie und keine Zickzack-kurs und schöngerede sondern jemand der sagt was sache ist !

    Ich persönlich würde diese Partei wählen.
  • Hi!
    Jo, Macht verändert leider alle Menschen und auch der Druck als demokratischer Politiker ist sehr groß, allerdings sind die Parteigründer schon seit langen in einer "gesellschaftlichen Randgruppe" so das ich hoffe das trotzdem daraus was wird.

    Das genaue Parteiprogramm würde mich auch mal noch interessieren, habe aber bis jetzt noch nichts genaues gefunden.

    Ich hoffe nur, das genug Leute eine solch kleine Partei wählen würden, leider ist sie ja doch ziemlich unbekannt und viele wählen ungern kleine, weil die es meistens eh nicht schaffen.
    Zudem würde die Politik der Partei eine Veränderung/Abänderung vom normalen Weg bedeuten und viele Leute in der heutigen Gesellschaft sind für Änderungen nicht mehr bereit.

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • und bezweifele auch, dass sie wirklich etwas konstruktives - außer vllt. ihr hauptgedanke - im programm haben. wenn es um die wirklich essentiellen fragen geht, haben die vielen kleinen parteien nix vorzulegen. sie haben jediglich eine nette idee.

    jedoch werden sie nicht soviele stimmen bekommen, dass sie auch wirklich "erhöhrt" werden.

    es ist jedoch positiv, dass sich leute "politisch" engagieren!
  • Also der Grundgdanke hört sich echt gut an, der Name aber nich. Bei Wahlen würde man doch nur den Namen der Partei auf Plakaten lesen, wenn man diese halt noch nich kennt und ich denk mal, dass viele verwirrt durch diesen Namen sind.

    Was hat diese Aussage "Gläserne Politik" mit dem Namen zu tun???

    Ich denke auch, dass die Partei, nur in Kommunalwahlen eine Chance hat oder wenn sie mal etwas größer wird als kleiner Koalitionspartner.

    Wie gesagt ist die Kernaussage nicht schlecht, aber die Parteimitglieder sollten eher den größeren Parteien beitreten und sich da hocharbeiten. Da können sie vllt. mehr in Sachen "Gläaserne Politik" erreichen.

    mfg Pockie
  • "gläserne politik" schön und gut, halte ich für sehr interessant, aber das nützt auch nur den leuten, die es interessiert, was genau die politiker so tun.
    die meisten leute wollen ergenbisse sehen und ich möchte bezweifeln, dass die ppd das irgendwie besser hinbekommt
  • Was erwartest du denn ?

    Das neben der PPD noch gleich die PPD-Aktionspartei gegründet wird, so ne Art RAF ?

    Politiker machen sehr viel, auch wenn nicht aus unseren Augen (allein schon deshalb weil uns das meiste sinnlos oder schwachsinnig vorkommt).

    Trotz allen bleibt natürlich zu hoffen, das sie sich besonders engagiert zeigen, wobei allein schon die Gründung ein Signal an die Politker war, da es doch nicht allzu leicht ist eine Partei zu gründen und die (ich glaub) 100.000 benötigten Unterschriften zu sammeln.

    mfg
    Neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Nachdem ich von den Grünen in Sachen Urheberrecht/Bürgerrechte enttäuscht wurde, kann ich mir schon vorstellen diese Piratenpartei zu wählen, alleine schon um ein Zeichen zu setzten. Kommt allerdings darauf an, was die sonst noch bieten.
  • Hi:)

    Ich habe mich mal Hier erkundigt und finde die Idee mit dem "Gläsernen Staat" auch gut

    ... die Seite beeinhält aber nicht wirklich ein Parteiprogramm (zumindest habe ich nichts über Gesundheits-, Umwelts-, Außen-, ... politik gefunden):eek:


    Hmm ... ich sollte mich öffters mal auf den Seiten der einzelnen Parteien umschauen ...(damals konnte ich ja nicht wählen, weil die ja die Wahlen vorgeschoben haben).
  • also leider habe ich nix über andere zeile dieser partei gefunden, aknn auch sein dass ich einfach nur zu doof bin ;) aber um ehrlich zusin würde ich glaube ich keine partei wählenb die erst so kurz besteht, da sei keinerlei erfahrung in der politik hat... meiner meinung müsste sie icxh erst atablieren, erfahrungen sammeln und dann kann man immer noch übers wählen nachdenken ;)

    greetz, Squeezy
    It's hard to find Angels in Hell...
  • Aber wie soll sie sich etablieren, wenn sie keiner wählt und unterstützt? :D

    Und Erfahrungen sind auch schwer zu sammeln, wenn man nirgendwo mitbestimmen darf bzw. kann.

    Aber die Ideen wären es wert, auch von großen Parteien übernommen zu werden,
    obwohl sie sich damit selbst ans bein Pinkeln würden ;)

    MFG
    Horizon
    "Wer Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." Benjamin Franklin
  • Also erstmal hier ist die satzung :D .

    Horizon schrieb:

    Aber wie soll sie sich etablieren, wenn sie keiner wählt und unterstützt?


    Die piratenpartei hat bereits 300 mitglieder und 1400 helfer im forum.

    Horizon schrieb:

    Und Erfahrungen sind auch schwer zu sammeln, wenn man nirgendwo mitbestimmen darf bzw. kann.


    Nun ja, kommt zeit, kommt rat :) . Ansonsten haben sie doch reichlich unterstützung durch zb den ccc ;) .

    Horizon schrieb:

    Aber die Ideen wären es wert, auch von großen Parteien übernommen zu werden,
    obwohl sie sich damit selbst ans bein Pinkeln würden


    Haha, da hat aber jemand seine hausaufgaben nich gemacht. Die partei ist eine reine themenpartei die selbst eigendlich kein großes interesse daran gewählt zu werden. Sie wollen nur das ihre thmen durchgesetzt werden, egal ob es nun die cdu, pds etc sin. Da allerdings die meisten parteien sich nich dafür interessieren bzw "falsche" ansichten dazu haben, müssen sie sich selbst etablieren.

    MfG
    david49
    [SIZE="1"]
    Doch die Werbung sollte man dennoch klicken!!!
    THX an Dead-Hawk für meinen Avatar!
    [/SIZE]
  • Die partei ist eine reine themenpartei die selbst eigendlich kein großes interesse daran gewählt zu werden. Sie wollen nur das ihre thmen durchgesetzt werden, egal ob es nun die cdu, pds etc sin.

    Genau das ist es, was sie auch von vielen anderen Parteien unterscheidet.
    Heutzutage sind alle Parteien auf Stimmen aus, weil sie meinen allein durch ihre Präsenz das Land zu verbessern, dabei vergessen sie gerne ihre eigenen Grundlagen.
    Genau deswegen haben wir in einer Demokratie immer solche Probleme und Machtkämpfe.

    Es geht eben darum, sich selbst zurückzustellen und die Prinzipien als wichtigstes anzusehen. :)

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • So, da ichs in meinem letzten post vergessen hab^^:

    Ich finde die idee nich schlecht, doch irgendwie scheint das projekt nen kleines bissle eingeschlafen zu sein? Nun ja, hauptsache es geht voran. Da ich im moment selbst nich wüsste wen ma bei diesem tohowabohu wählen sollte, sin se eine gute alternative.

    Was deinen letzten post angeht anderson, ich glaube weil sie sich selbst zurückstellen und ihnen ihre ziele vorrausgehen, werden viele sie wohl als spasspartei ansehen, denn welche partei denkt denn an seine ziele und dessen umsetzung zuerst?
    [SIZE="1"]
    Doch die Werbung sollte man dennoch klicken!!!
    THX an Dead-Hawk für meinen Avatar!
    [/SIZE]
  • welche partei denkt denn an seine ziele und dessen umsetzung zuerst?

    Leider keine, aber genau deswegen geht alles den Bach runter.
    Weil jede Partei und jeder Mensch immer nur an sich denkt und nicht an die Gemeinschaft.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Nun ja, back to thema. Mehr kann ich ja zu der frage nicht sagen:

    Mr schrieb:


    Mich würde nun interessieren, was ihr von der Partei hälts und ob ihr sie wählen würdets.


    Allerdings könnte man eine umfrage schalten ob man sie wählen würde:

    Ja, nein, ich überlegs mir

    Und dannach kann man sich äussern was man von ihr hällt - nur ein vorschlag ;) .
    [SIZE="1"]
    Doch die Werbung sollte man dennoch klicken!!!
    THX an Dead-Hawk für meinen Avatar!
    [/SIZE]
  • Allerdings könnte man eine umfrage schalten ob man sie wählen würde:

    Gute Idee, kann ich aber leider nicht mehr ändern :(

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Meine Stimme hätten sie. Hab mich auch schon für die PPÖ eingesetzt....die namensgebung ist ein wenig mies.....das wort "pirat" passt nicht so ganz in unser rechtssystem.... ich finde die vorreiter der PP (die Schweden) haben mal eine echt super partei in die welt gesetzt.
    WEG MIT DEN COPYRIGHTS UND ÜBERWACHUNGSKAMMERAS AUF ÖFFENTLICHEN PLÄTZEN
  • ich meine das es so ok ist denn der name ist sehr abwertend und beeinflusst ja die anderen genau wie fexbest auch meint, aber es soll jeder den wählen , den er für gut hält, aber es zählt ja die Mehrheit.:)