oblivion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lol, sehr schön und detailliert eröffnet...

    oblivion war und ist überbewertet. was mich am meißten stört:

    unmögliche Hardware Anforderungen, um ein ansehnliches Bild zu bekommen
    langweilige Kämpfe
    klobige und unintuitive Menüs
    erbämliche Lokalisierung, von den Sprechern über die Übersetzungen zu den Druckfehlern
    Blödes XP System (lvl 15 gegner und du hast den Meister in Alchemie?)

    Und weitere Design und auch Logikfehler (Alle 20 Meter stößt man auf so ein Obliviontor -> Die Dorfbewohner hören wage Gerüchte über deren Existenz...ausserdem verlieren einzelne Tore ihre Wirkung, sie schauen einfach alle exakt gleich aus, gleiche Texturen gleiche Gegner, und es sind einfach zu viele)

    Schön dagegen fand ich die Atmosphäre in den Städten, die vielen verschieden Skills und das man es wunderbar modden kann...auch wenn die Hälfte der Mods die ich draufhab dazu dienen die Menüs leserlich zu machen und Bugs/Balancingprobs beseitigen :rot:

    würde sagen 70/100 Punkten, irgendwie hat Bethesda viel zu viel Arbeit in die Welt hineingesteckt, anstatt um sich um sich um den Kern (Kämpfen/RPG) zu kümmern. Das Xbox->Pc Konvertierungsteam war schlampig, kommt aber nicht an die Jungs ran, die das ganze "übersetzt" haben.

    Waren das überhaupt Jungs? Oder waren das die Google-Seitenübersetzung zusammen mit einem Zufallsfehlergenerator?

    Ok ich hab mir Luft gemacht jetzt seit ihr dran^^
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • naja 70 ist ein bisschen zu wenig ich habe das game selber durch und würde
    so um die 85 geben
    hab sowieso die eng version also gibt nicht das problem mit übersetzung
    geile grafik --> hohe anforderung (standard heutzutage)

    so jetz die negativen sides
    unübersichtliches menü von X360 (mit patch behebbar)
    einfache kämpfe nicht auf pferde
    zu stark bei levl. xx
    world is too big --> lade zeiten(Grids)
  • ich würd aber nicht behaupten, dass hohe anforderungen standard sind...wenn man sich mal HL2 oder Age 3 anschaut, beide sind mit 1024 auf meiner gf ti4200 gelaufen, und sahen trotzdem noch geil aus.

    leider ist es in der regel so, dass konsolenumsetzungen (besonders von der ps2) trotz ihrer oft veralteten grafik enorme hardware brauchen. als beispiele seien nur mal gta: sa oder total overdose dahingestellt.

    bei spielen, die von vornherein für den pc entwickelt wurden ist die performance im durchschnitt wesentlich besser.
    [size=1]duude, wait...what?
    <-[COLOR="DarkRed"]Overseer - Wreckage // World of Goo // The Raconteurs - Consolers of the Lonely[/color]->[/size]
    [font="Fixedsys"]Newbies * Rules * How to Search * Users help Users * Freesoft-Board IRC
    [/font]
  • lass ihn doch, wird eh nicht als beitrag gewertet :D

    Soweit ich weiß, ist Oblivion ja auch keine Konsolenumsetzung, wurde beides ziemlich unabhängig voneinander geplant und umgesetzt (also im Sinne von Ressourcen und Spielkontrolle). Das aber Konsolenspiele auf PC portiert, große Anforderungen brauchen, mag nur an einem älteren System liegen, ich hatte noch nie Schwierigkeiten mit GTA, geschweige denn Total Overdose, waren beide schwach in der Grafik imho, aber total flott die Spiele, trotz bloß eines damaligen Low-Mittelklasse rechners mit ATI Radeon 9600 XT und 512 MB Ram und die Grafikoptionen waren über dem 1024x768 Durchschnitt.
    In keinem anderen Spiel wie Oblivion werden so viele Dinge auf einmal berechnet und Details versucht, darzustellen, aber natürlich will ich auch nicht verneinen, dass die Programmierer das ein wenig besser machen könnten. Besonders, wenn man versucht über einen längeren Zeitraum zu spielen, wird es zunehmend langsamer, wohl ein böser Memory leak gewesen, von dem ich hoffe, das er schon behoben wurde.

    edit: wo du jetzt aber von Konsole und Oblivion sprichst, mag vielleicht gut sein, das sie bei der PC Version zu oft auf die Konsole geguckt haben.. :D Und dann wohl mit ein PC Schwierigkeiten haben könntest. Aber Spiele die zuerst auf einer Plattform erscheinen und dann auf eine andere portiert werden, sind manchmal einfach nur schlecht umgesetzt. (*besonders auf Fluch der Karibik guckt*)
  • oblivion... hmm

    eine riesen spielwelt... schöne texturen, tolle grafik, viele charaktere...
    aber...
    kein inhalt... langweilige quests und noch langweiligere story...
    außerdem war es erst nach einem fan patch erträglich...
    sowas muss doch nich sein...
    ich bleib bei morrowind... würd ja gothic zocken aber das magich nisch...

    mfg

    ps..
    holt euch morrowind oder fable.. klasse spiele =)