negative Spannung - Bio

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • negative Spannung - Bio

    Wir machen gerade Ruhepotential von Neuronen.

    So jetzt ma ne Frage die sich blöd anhöhrt ^^

    Ruhepotential ist ja einen negative Spannung die liegt etwa bei -90mV oder so.

    So und wenn ich die Zelle reize liegt das ruhepotential zB bei -20mV

    Jetzt ist doch -90 mV eine größere Spannung als -20mV oder?
  • nein, -90mV is KLEINER als -20mV

    90mV > 20mV
    aber -90mV < -20mV

    -90 Grad Celsius is auch KÄLTER als -20 Grad Celsius

    hoffe du weisst was ich meine, bei den minuszahlen ist die größer, die näher an null ist, bei den positiven zahlen is es umgekehrt, je weiter weg von null desto größer
  • Und wenn ich das richtig in erinnerung habe (hatten wir erst neulich), dann hast du das falsch verstanden. Das Ruhepotential liegt immer bei -70mV (in manchen Büchern steht -90mV, ist egal). Wenn ich mich nicht irre, ist das Ruhepotential ein feststehender Begriff für den Spannungswert, den eine Zelle im unerregten Zustand hat. Erregst du die Zelle, sogar so weit dass sie das Schwellenpotenzial erreicht, depolarisiert sich diese bis ca. +20mV.. um sich danach wieder zu repolarisieren, was sogar mit einer Hyperpolarisierung stattfindet. Während dem Repolarisieren ist die Zelle rein nebenbei in der Refraktärphase, in der sie nicht weiter erregbar ist. Der ganze Vorgang den ich beschrieben habe dauert ca. 4ms.. wenn du willst, erlär ihc dir das ganze noch auf molekularer Ebene, aber das willst du glaub ich gar nicht wissen ;)

    Und btw, mein Vorredner hat recht. Wann hast du mehr Geld? Bei Schulden von 100 € oder bei Schulden von 10 €, das heißt bei -100€ auf dem Konto oder bei -10€? ;)

    Edit: Oh, grad gesehen, der Thread ist fast einen Monat alt.. warum gräbt man im Hausaufgaben Forum so alte Themen aus? :eek:
    [SIZE="2"][FONT="Trebuchet MS"]
    Wer die [COLOR="DarkGreen"]Freiheit [/color]aufgibt, um [COLOR="DarkRed"]Sicherheit [/color]zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.[/FONT][/SIZE]
    - Benjamin Franklin -
  • Ja es hat sich schon erledigt ;) ... und nein eine spannung von -90 mV is größer als eine spannung von -20 mV (weiß ich inzwischen weil wir klausur geschrieben haben ;)). Man misst dies nämlich mit der intrazellulären ableitung und damit misst man die Spannungsdifferenz zwischen innen und außen!
    Man könnte also auch sagen das ruhepotential hat eine spannung von 90mV wenn man extrazellulär ableiten würde