home FTP einrichten

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • home FTP einrichten

    Tach leute,
    ich hab folgendes problem ich möchte mir einen home ftp ein richten.
    Programm habe ich das Ceaser FTP ist auch eingestellt.

    dnyDNS hab ich mir auch gemacht die auch auf funktioniert nur komme ich halt nur bis zu den router aber net weiter. ich denk mal das ich da irgendwas noch einstellen muss das der router weis an welchen computer er es senden muss (außer portforwarding)

    Server liegt auf: 192.168.1.40
    PF: 192.168.1.40 port 21

    online sollte er unter
    m4d-server.ath.cx
    user: test
    pw: 1234

    wenn ich versuche mich einzuloggen kommt folgende meldung

    [R] Connecting to m4d-server.ath.cx -> IP=**.**.**.*** PORT=21
    [R] Connected to m4d-server.ath.cx
    [R] Connection failed (Connection lost)

    diese meldung kommt auch wenn sich ein freund einloggen möchte. der natürlich nicht in meinen netzwerk ist sondern 2 strassen weiter sich über seine internet leitung einloggen möchte.

    ich hab hier schon mal die suchfunktion benützt auch etwas gefunden jedoch hat mir das nicht weitergeholfen hat

    Noch ein bild von meinen PF einstellungen
    h**p://domfree.de/snak3/maNu/PF.jpg

    Laut w*w.Port-Scan.d* ist der prot 20-21 gefilter was heißen soll das er blockiert wird. in PF hab ich aber extra den Port auf freigeben für den pc der den server macht

    greez manu
  • Ich denke dass du auch Port 20 TCP freischalten musst, wenn du aktiven FTP verwenden willst. Wenn du passiven FTP verwenden willst dann musst du noch ein paar Ports höher 1024 freischalten.

    Aber ich denke dass aktives FTP die elegantere Lösung ist.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ok port 20 und 21 sind nun frei.

    allerdings komme weder ich über internet auf den ftp noch mein kumpel der es auch testet.

    ich befürchte mitlerweile echt das es einfach am router liegt. das der zwar anzeigt port frei aber sie trotzdem net weiterleitet
  • kommst du denn intern drauf? Um eventuelle Fehler am Server auszuschließen!

    Ansonsten glaube ich nicht dass die Router Software so buggi ist.

    Poste mal das Verbindungsprotokoll.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Intern komme ich drauf

    Quellcode

    1. WinSock 2.0 -- OpenSSL 0.9.7d 17 Mar 2004
    2. [R] Connecting to xxx.xxx.x.xx -> IP=xxx.xxx.x.xx PORT=21
    3. [R] Connected to xxx.xxx.x.xx
    4. [R] 220- Willkommen
    5. [R] 220- auf meinen Home FTP
    6. [R] 220-
    7. [R] 220- Fals ihr was uploaden solltet nutz bitte in
    8. [R] 220- Kategorie Upload die Ordner
    9. [R] 220- mit euren namen damit ich und die anderen
    10. [R] 220- denn Stuff schneller finden wenn wir ihn suchen
    11. [R] 220-
    12. [R] 220- ##################################################
    13. [R] 220- #!!!Achtet auf die Online Zeiten des Servers!!!#
    14. [R] 220- # #
    15. [R] 220- # Mo-Do: ca 15:30 - 23:00 uhr #
    16. [R] 220- # Fr: ca 14:00 - 01:00 uhr #
    17. [R] 220- # Sa: ca 10:00 - 01:00 uhr #
    18. [R] 220- # So: ca 10:00 - 23:30 uhr #
    19. [R] 220- ##################################################
    20. [R] 220- zeiten hängen davon ab wann ich am
    21. [R] 220- Wochenende heim komme
    22. [R] 220-
    23. [R] 220 Unter absprache können sie eventuell auch länger sein
    24. [R] USER test
    25. [R] 331 User login OK, waiting for password
    26. [R] PASS (hidden)
    27. [R] 230 User password OK, CesarFTP server ready
    28. [R] SYST
    29. [R] 215 Microsoft Windows
    30. [R] FEAT
    31. [R] 500 Syntax error or unknown command
    32. [R] REST 100
    33. [R] 350 Restarting at 100, send RETR or STOR command to start transfer
    34. [R] REST 0
    35. [R] 350 Restarting at 0, send RETR or STOR command to start transfer
    36. [R] PWD
    37. [R] 257 "/"
    38. [R] TYPE A
    39. [R] 200 Type successfully set
    40. [R] PORT 192,168,1,61,9,74
    41. [R] 200 command successfully executed
    42. [R] LIST -al
    43. [R] 150 Data connection created for directory listing
    44. [R] 226 Transfer successfully achieved
    45. [R] List Complete: 179 bytes in 0,16 seconds (1,1 KB/s)
    Alles anzeigen


    übers internet schaut es folgender massen aus

    Quellcode

    1. [R] Connecting to m4d-server.ath.cx -> IP=xx.xx.xx.xxx PORT=21
    2. [R] Connected to m4d-server.ath.cx
    3. [R] Connection failed (Connection lost)



    wie gesagt wenn ich die ports scannen lasse heist es immer das der pc sicher ist keiner von den geprüften ports ist frei... das wundert mich aber ziemlich
  • Läuft denn dein FTP Server auch im aktiven Modus? Ansonsten bringt es nichts den Port 20 freizugeben. Du müsstest dann Ports höher 1024 freigeben.

    Connecte dich mal sicherhaltshalber intern von deinem Rechner auf den FTP.

    Dann setzt du dich an den FTP Server und machst nen netstat. Dort siehst du, über welche Ports du gerade ne Verbindung von deinem Rechner aus auf den FTP Server hast.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Quellcode

    1. Aktive Verbindungen
    2. Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
    3. TCP Server:2076 localhost:8540 HERGESTELLT
    4. TCP Server:8540 localhost:2076 HERGESTELLT
    5. TCP Server:ftp localhost:3121 HERGESTELLT
    6. TCP Server:netbios-ssn localhost:1317 HERGESTELLT
    7. TCP Server:3389 localhost:4162 HERGESTELLT
    8. TCP Server:3572 localhost:netbios-ssn WARTEND
    9. TCP Server:3577 localhost:3122 WARTEND



    wenn ich intern nicht verbunden bin mit den server kommt folgende meldung

    Quellcode

    1. Aktive Verbindungen
    2. Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
    3. TCP Server:2076 localhost:8540 HERGESTELLT
    4. TCP Server:8540 localhost:2076 HERGESTELLT
    5. TCP Server:netbios-ssn localhost:1317 HERGESTELLT
    6. TCP Server:3389 localhost:4162 HERGESTELLT
    7. TCP Server:3531 145.253.66.11:http WARTEND
    8. TCP Server:3539 145.253.66.11:http WARTEND
  • du hast nen passiven FTP Server eingerichtet. Das heißt, dass dein Datenport immer ein wahlloser >1024 ist. Ist natürlich für ne Firewall nen bisschen ungünstig.

    Du musst deinen FTP Server auf aktiv umstellen. Ich kenne aber das Programm nicht und weiß somit auch nicht wie das unter Caesar FTP geht...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • kannst du mir mal ein programm bitte sagen in dem man das einstellen kann denn ich hab nun in den ganzen programm bei den einstellungen geschaut den kann man net auf einen aktiven umstellen.

    bzw was halt auch immer noch das problem ist wenn ich auf

    w*w.port-scan.de gehe und die ports scannen lasse sind alle "sicher" was heißen soll man kann auf sie net zugreifen.

    port weiterleitung ist aber an
  • so ich war jetzt mal bei einen freund.

    hab dort das zeug installiert und genau sowie es bei mir ist.

    dort hat alles ohne probleme geklappt das einzige was er anders hat ist der router. ansonsten hat er die gleiche software benützt wie ich etc war alles gleich.

    bei ihn ging es sofort und bei mir geht es immer noch nicht....
    ich bin echt am verzweifeln.


    desweitern hab sind sind nun alle ports am router frei.
    mitlerweile erkennt port-scan.de wenigsten das port 21 frei ist aber die restlichen 65535 ports erkennt er nicht. ich bin nun überzeugt das es am router liegt.

    @chicken
    danke das du dir die mühe gemacht hast und mir geholfen hast

    @ mods da ich das problem so leider net lösen kann und mir auch keiner helfen kann da es einfach ein hardware problem sein muss.

    könnt ihr hier dicht machen