Vorstellungs Gespräch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorstellungs Gespräch

    Guten Abend,

    Was für Fragen kommen auf einen zu in einem Vorstellungsgespräch ?
    Was sollte man Antworten und was nicht ?

    Danke im voraus.

    LG Nentor
  • die fragen die bei mir immer kamen, waren:

    "was stellsten sie sich unter dem beruf ***** vor"
    "was wissen sie über unseren betrieb?"
    "können sie erläutern was unser Betrieb macht?"
    "wie stellen sie sich ihre zukunft vor"
    "was haben sie für fähigkeite und warum gerade dieser beruf"
    [SIZE=3]Wenn man keine Ahnung hat,[/SIZE] [SIZE=4]einfach mal Fresse halten![/SIZE]
  • Esw äre zuerst einmal interessant zu erfahren, für welche Stelle du dich beworben hast.

    Ich bin Ingenieur und habe in den letzten Wochen mehrere Gespräche gehabt und keines davon war 08/15. Meistens ging es explizit um meinen bisherigen beruflichen Werdegang und meine Fähigkeiten.

    Beim letzten Gespräch wurden verschiedenen Szenarien aus der Praxis dargelegt und ich sollte ganz spontan antworten, welches mir mehr zusagt und warum. Das diente dazu herauszufinden, ob der Job tatsächlich der richtige für mich ist. Das funktioniert aber nur solange man nicht haarklein weiss, was exakt die zukünftigen Aufgaben sein werden (klappt also nicht bei allgemein bekannten Jobs).
  • Eine fiese Frage, die mir schon ein paar mal gestellt wurde:
    "Was sind Ihre Schwächen?"

    Da sollte man eine gute Antwort parat haben (also besser nix von wegen Alkohol oder Schizophrenie sagen :) )
  • es kommt auf jeden fall auf das niveau des jobs an, ist es jetzt ma eben kellnern, oder softwareentwickler oder führungskraft...?

    wobei bei den letzteren solltest du dir die frage selber benatworten können ;)

    Also als was bewirbst du dich?
    bei studentenjobs werden dir z.b. (also wurden mir) keine detailierten fragen gestellt. sollst kurz was über dich erzählen und gut is...
  • @bofin

    Guter Punkt. Die Frage nach den Schwächen kann einem schon das Genick brechen. Ich kann jetzt auch keine Standardlösung anbieten. Aber es sollte etwas sein, dass nicht schleimig klingt ("Ich bin zu ehrgeizig/ungeduldig/...") aber natürlich auch für den potentiellen Arbeitgeber nicht zu abschreckend wirkt.

    Ich rate dir, mal in der nächsten Bibliothek nach Ratgebern für derartige Gespräche zu sehen oder aber gleich die nächste Buchhandlung anzusteuern.

    http://www.amazon.de/erfolgreiche-Vorstellungsgespr%e4ch-beeindrucken-%fcberzeugen-gewinnen/dp/3821838035/sr=1-9/qid=1158757672/ref=sr_1_9/028-5476856-2529325?ie=UTF8&s=books
  • Ich kann dir nur empfehlen, dich über dern Betrieb und das geplante Berufsbild sehr gut zu informieren. Damit erkennt man, dass du dich wirklich mit dem Betrieb auseinandergesetzt hast und Interesse hast.
  • ich hab freitag auch ein vorstellungsgespräch für die selbe stelle. (Fachinformatiker Systemintegration)

    gedanken mache ich mir schon im voraus, was zu antworten wäre wenn.
    ich denke eine große rolle spielt es nicht nur fragen mit einem satz zu beantworten sondern schön fließend auch vllt wenn angebracht andere themen oder zusatzinformationen mit hineinzubringen. je mehr du erzählst desto weniger fragen werden kommen auf die du vllt nicht antworten kannst weils spontane frage sind. das heisst nich das du eine gegenübersitzenden personen zulabern sollst.

    meine bisherigen gespäche liefen eigentlich immer ziemlich gut, dafür schätze ich mal bin ich in den einstellungstest nie so gut gewesen.

    wünsche uns beiden da jetzt mal viel glück gelle, wir schaukeln das pferd schon, gib dann ma info obs geklappt hat und wo das war.

    grüße iggy

    PS: Bei frage, eine der negativen eingenschaften -> zu geizig wäre bei mir die antwort. ist denke ich neutrag asso und das ich meine schwester nicht leiden kann :D
  • HeHe... joa war bei mir super.. wurde zu probearbeiten eingeladen... wenn ich mich da nicht dumm anstelle... darf ich unterschreiben...

    LG Nentor

    PS: Ich auch Systemintegration...

    @Iggy in welchem bundesland suchst du nach stellen ?
  • na das doch schön, ich suche in allen bundesländern, morschen isses so weit da gehts ab nach sachsen anhalt...
    ich gebe dann auch bescheid. ansonsten wäre mir das bundesland ega hauptsache ne ausbildung in der richtung..

    grüße iggy

    ps: wo warstn da genau?