Wohin wechseln?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wohin wechseln?

    hallo leute!

    nun ist es mal wieder so weit.

    Ich muss mich um einen neuen I-Net Provider kümmern, da ich bei T-Online gekündigt habe :)
    Ich will mind. DSL6000 haben + flatrate + telefon flat

    Ich habe mich umgesehen, aber kein vernünftiges angebot gefunden!

    Arcor hat eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und so lange will ich mich nicht binden lassen,
    da die Kosten jedes Jahr fallen!

    Alice-DSL ist zwar bei mir verfügbar, aber ziehe ich aufgrund wirklich
    schlechter erfahrungen in meiner Nachbarschaft nicht in betracht.
    Sehr oft wird einfach das Telefon abgeschaltet, wenn man paar tage lang sehr oft telefoniert

    Ich würde mich echt freuen, wenn mir hier jmd. einen guten Provider
    (am besten ein komplett-angebot) empfehlen könnte

    mfg

    caner

    edit 1:

    @Stoffel: Es wird andauernd gesagt, dass es Probleme mit den Leitungen gäbe. und ich denke mal 500€ bekommt man dank der international flat bei Alice relativ schnell hin ( die flat muss sich ja lohnen, denken die meisten und rufen permanent bei ihren verwandten in der Türkei an). Und in den AGBs steht nichts von einer Grenze :)
    Wenn einer wegen Nichtzahlung gesperrt wird, ist das natürlich in Ordnung. Doch das kommt doch wohl nicht bei allen Kunden vor
  • caner schrieb:

    Sehr oft wird einfach das Telefon abgeschaltet, wenn man paar tage lang sehr oft telefoniert
    Ich würde mich nicht immer von dem Gerede anderer -nicht zufriedener Kunden- beeinflussen lassen. Kein Provider sperrt das Telefon, nur weil der Kunde ein paar Tage lang telefoniert hat. Da müssen schon Telefonate geführt wurden sein, die einen sehr hohen Geldbetrag ausgemacht haben!!! Das ist ein Schutz für den Nutzer/Kunden. Es wird meist eine bestimmte Grenze festgesetzt (z. B. 500 €). Und mal ehrlich, welcher -privater Nutzer- vertelefoniert innerhalb von ein paar Tagen solch einen Betrag? Es könnte sich ja auch eine nicht autorisierte Person an Deinem Telefon vergreifen ...

    Ich will hier niemanden etwas unterstellen, aber auch bei Nichtzahlung wird eine Sperre gesetzt (berechtigter Weise).
  • schau dir mal die Angebote von 1und1, freenet, gmx oder qsc an...

    ich glaub ohne Hardware kommst du zu ganz kurzem Laufzeiten, wenn du aber Hardware möchtest kommst du um die 24 Monate meines Wissen nicht herum...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi,

    ja also ich würde mich auch mal bei 1&1 erkundigen.

    Das 3DSL zum Beispiel hört sich Interessant an.
    - Bis zu 16000 k/bits
    - Telefon Flat
    - Movieflat von Maxdome

    für die ersten 6 Monate kostet dich das 19.99€ und ab da 29.99€

    Allerdings hast du als Neueinsteiger nur die möglichkeit auf einen 24. Monatsvertrag, is aber glaub ich eigendlich überall so.
  • ich würde dir von 1und1 abraten... schlechter support... schlechte leistung etc... sind zwar billig aber du kommst aus dem vertrag nichtmehr raus...

    @ el_redentor: er wollte etwas ohne 24 Monate...

    Alice ist eigentlich garnicht so schlecht... meine freundin hat das und ist auch bis jetz sehr zufrieden damit...

    mfg rave
  • ich persönlich finde freenet total in ordnung.
    und solltest du bei "media markt" den freenet stand benutzen um dich dort anzumelden, erhältst du noch einen gutschein von "" 150 "" euronen.....
    handycap.....du mußt es auch an dem gleichen tag bei media markt umsetzen....sollte aber kein prob sein, denn 8 gb usb stick kosten 138 euronen...